rezept

Amaranth Frühstücksbrei mit Feigen und gebratenen Bananen

Amaranth Frühstücksbrei mit Feigen und gebratenen Bananen

Dieser Post enthält Affiliate-Links.

Jetzt wo es in der Früh langsam kälter wird, hab ich wieder Lust auf ein warmes Frühstück – damit startet man einfach viel besser in den Tag. Neben Porridge, Milchreis und Grießbrei wollte ich aber auch einmal was anderes ausprobieren und hab mich an einem Rezept für Amaranth Frühstücksbrei versucht.

Amaranth Frühstücksbrei

Da Amaranth mit knapp 30 Minuten relativ lange kochen muss, ist er vielleicht nichts für Tage, an denen es etwas schneller gehen muss. Aber zum Beispiel für ein gemütliches Samstagsfrühstück oder dem Brunch am Sonntag ist der Amaranth Frühstücksbrei einfach perfekt und man hat genug Zeit um sich zusätzlich noch mit den „Toppings“ ein bisschen austoben. So hab ich mich neben Feigen, die ja endlich wieder Saison haben, auch für gebratene Bananen und ein paar grobe Kokosflocken entschieden. Aber auch ein bis zwei Löffel Erdnussbutter oder ein anderes cremiges Nussmousse passt sehr gut zum warmen Brei dazu. Ich würde sagen, ihr probiert es einfach mal aus :)

Noch mehr einfache Frühstücksrezepte …

Übrigens bin ich gerade dabei meine Kategorien zu sortieren und Schlagworte besser einzusetzen. Deshalb gibt es nun für alle Frühstücksfans meine Frühstücksrezepte nun auch gesammelt an einem Ort. Meine Favoriten sind übrigens der Kaiserschmarrn mit Erdbeeren und der Scheiterhaufen mit Äpfeln und Zimt. Mhmm …

Amaranth Frühstücksbrei mit Feigen und gebratenen Bananen

Amaranth Frühstücksbrei
Write a review
Print
Ingredients
  1. 1/2 Tasse Amaranth, gewaschen
  2. 1 Tasse Milch eurer Wahl
  3. 1 Prise Zimt
  4. 1 Banane
  5. 2 Feigen
  6. Kokosflocken
  7. Honig
  8. Kokosöl
Instructions
  1. Amaranth und Milch in einen Topf geben, aufkochen lassen und ca. 30 Minuten zu einem Brei kochen. Etwas Zimt hinzugeben und gut umrühren.
  2. Die Banane der Länge nach teilen und mit etwas Kokosöl in einer Pfanne anbraten bis sie leicht golden wird. Die Feigen gut waschen und vierteln.
  3. Den Brei in eine Schüssel füllen und mit der gebratenen Banane, den Feigen, etwas Honig und Kokosflocken anrichten.
Notes
  1. Für eine Portion.
provinzkindchen http://www.provinzkindchen.com/
Amaranth Frühstücksbrei mit Feigen und gebratenen Bananen
Amaranth Frühstücksbrei mit Feigen und gebratenen Bananen

 

Dir gefällt dieser Post?

Dann folge mir doch via bloglovin um keinen weiteren mehr zu verpassen ♥

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply
    Mimi
    13. September 2017 at 22:14

    Ich liebe Feigen! Daher ist das auf alle Fälle eine Frühstücksidee für mich. Danke! Hab auch gerade eine Frühstücksidee online gestellt ;)

    Hab einen schönen Abend,
    Mimi | https://mimilooves.blogspot.co.at

  • Reply
    katy fox
    14. September 2017 at 8:54

    wow hört sich wirklich sehr lecker an – auch eine tolle alternative zum haferbrei :)
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Leave a Reply

    Mehr in rezept
    6 Rezeptideen für den Sommer
    6 Rezeptideen für den Sommer + gratis E-Book

    Sommer! Auch wenn meine Lieblingstemperatur bei etwa 25 Grad liegt, genieße ich die warmen Monate...

    Schließen