Pink Latte mit Roten Rüben selber machen

Hannah
Pink Latte mit Roten Rüben

Ich liebe Saft aus Roten Rüben, egal ob selbst gepresst mit dem Entsafter oder gekauft in Bioqualität. Ich mag den süßen, leicht erdigen Geschmack der unscheinbar Knolle und trotzdem bin ich dem Trendgetränk Pink Latte mit Roten Rüben lange Zeit skeptisch gegenüber gestanden: Rote Rüben mit Milch, kann das wirklich gut schmecken? Also hab ich es irgendwann einfach probiert und mir aus Rote Rüben Saft und meiner liebsten pflanzlichen Milch, denn Kuhmilch würde ich eher nicht dafür empfehlen, die knallpinke Latte gemixt. 

Pink Latte mit Roten Rüben

Und: Ich war wirklich sehr überrascht, denn der Geschmack von Roter Rübe und Hafermilch passt richtig gut zusammen und die Pink Latte schmeckt herrlich weich und cremig. Wenn du den Geschmack von Roten Rüben magst, solltest du das rosa Getränk also auf jeden Fall mal ausprobieren. Außerdem ist die pinke Milch eine leckere Abwechslung zu Chai, Matcha, Vanilla und Kurkuma Latte und schaut durch ihre Farbe auch irrsinnig genial aus. So macht Latte trinken gleich noch viel mehr Freude :)

Mehr zur Zubereitung der Pink Latte mit Roten Rüben findest du wie immer im Rezept nach dem folgenden Foto. Mein Tipp: Für etwas mehr Süße kannst du auch einfach etwas Agavendicksaft hinzugeben und für etwas Würze im Geschmack passt eine Prise Zimt sehr gut. 

Pink Latte mit Roten Rüben

Pink Latte mit Roten Rüben
Write a review
Print
Ingredients
  1. 50 ml Rote Rüben Saft
  2. 300 Pflanzenmilch, z.B. Hafermilch
  3. 1 EL Agavendicksaft
  4. 1 Prise Zimt
Instructions
  1. Die Milch in einem Topf aufkochen.
  2. Agvendicksaft und die Prise Zimt unter die Milch rühren.
  3. Wenn du magst, kannst du die Milch aufschäumen.
  4. Den Rote Rüben Saft in eine Tasse füllen und mit der Milch aufüllen.
Notes
  1. Zutaten für eine Tasse Rote Rüben Latte
provinzkindchen https://www.provinzkindchen.com/
Pink Latte mit Roten Rüben

Pink Latte mit Roten Rüben

P.S. Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann merke es dir doch auf Pinterest!

Gutes Gelingen und ich bin gespannt, wie sie dir schmeckt. Verrate es mir doch in den Kommentaren.

 

Noch mehr Rezepte mit Roten Rüben auf provinzkindchen:

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

1 Kommentar

Carolin 24. März 2019 - 21:33

Sieht lecker aus! :)

Antwort