Eat Seasonal: Hummus mit Roten Rüben

Hannah

Ich freue mich wirklich sehr, dass wir auch 2016 mit unserer Eat Seasonal Serie weitermachen. Nicht nur, weil ich sie aufgrund der vielen verschiedenen leckeren Rezepte einfach liebe, sondern weil Zusammenarbeiten zwischen Bloggern irgendwie immer seltener werden. Oder hab ich nur das Gefühl, dass es so ist? Das Konkurrenzdenken wird irgendwie immer größer und bei manchen habe ich das Gefühl, dass sie Angst haben, man könnte ihnen bei gemeinsamen Aktionen etwas wegnehmen. Ich sehe das ganz anders und empfinde Zusammenarbeiten mit anderen Bloggern immer als Bereicherung. Ich hab auch keine Angst, dass mir jemand was wegnehmen könnte. Wir sind alle so verschiedenen, mit unterschiedlichen Interessen, Stärken und Schwächen. Und wenn uns doch jemand etwas „wegnimmt“, dann wird das schon seinen Grund haben ;) Oder wie seht ihr das?

Aber nun zurück zu unserer Serie, bei der sich alles um saisonales Essen dreht. In diesem Monat haben wir uns für Wurzelgemüse entschieden. Die Auswahl ist ziemlich groß, auch wenn mir das zuerst gar nicht bewusst war. Unglaublich viel Gemüse, das auch noch richtig lecker schmeckt, wächst unter der Erde und ist besonders in den Wintermonaten verfügbar. Da sind Karotten, Pastinaken, Topinambur, Knollensellerie … um nur ein paar von wirklich vielen zu nennen. Ich hab mich beim heutigen Eat Seasonal Rezept für mein Lieblingswurzelgemüse nach Karotten entschieden: Rote Rüben. Ich weiß, vielen schmeckt die Rote Rübe, auch Rote Beete genannt, aufgrund ihres intensiven Geschmackes nicht. Ich mag sie aber ganz besonders in Säften, als Salat und neuerdings finde ich sie auch im Hummus wirklich riiichtig gut! Ich zeige euch heute, wie man mit Roten Rüben, Kichererbsen und noch ein paar anderen Zutaten einen cremigen Hummus zaubern kann. Dazu gab es für mich Falafeln die ähamm … Vegavita für mich „gemacht“ hat. Ich liebe den Falafelmix so sehr, er schmeckt einfach richtig, richtig gut. Aber falls jemand von euch ein richtig gutes Falafelrezept hat, dann freue ich mich auch sehr darüber :)

Alle teilnehmen Blogs und ihre Rezepte:

Montag: My Mirror World
Dienstag: What Ina loves
Mittwoch: Provinzkindchen
Donnerstag: we love handmade
Freitag: Hibby Aloah
Sonntag: Puppenzimmer

Hummus mit roten Rüben und Falafel

Hummus mit Roten Rüben
Write a review
Print
Ingredients
  1. 300 g Kichererbsen aus der Dose
  2. 2 kleine gekochte Rote Rüben
  3. 3 Knoblauchzehen
  4. 50 g Tahini
  5. 2 EL Olivenöl
  6. 1 Msp Kreuzkümmel
  7. 1 Prise Salz
Instructions
  1. Die Kichererbsen zusammen mit den Roten Rüben fein pürieren.
  2. Den Knoblauch schälen und zu den Kichererbsen pressen.
  3. Die Tahini-Paste, das Salz, den Kreuzkümmel und das Olivenöl hinzugeben und gut unterrühren.
  4. Den Hummus für ein paar Minuten kaltstellen und dann mit etwas Olivenöl und z.B. zusammen mit Falafeln servieren.
Adapted from eatsmarter.de
Adapted from eatsmarter.de
provinzkindchen https://www.provinzkindchen.com/

Hummus mit roten Rüben und Falafel 4
Hummus mit roten Rüben und Falafel 3
Hummus mit roten Rüben und Falafel 2
Hummus mit roten Rüben und Falafel 5

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

9 Kommentare

Yvonne 21. Januar 2016 - 9:42

Hmmm. Die Variante Hummus sind wirklich auch sehr lecker aus! Hab ich so auch noch nicht gegessen! Ich hab mal Falafel-Bratlinge aus Kichererbsenmehl gemacht. Die waren auch echt lecker!
hier: http://www.puppenzimmer.com/2015/10/falafel-bratlinge-mit-dip.html

Antwort
provinzkindchen 21. Januar 2016 - 9:49

danke für den Tipp, Yvonne! hab mir dein Rezept gleich angesehen und abgespeichert :)

Antwort
Marie 21. Januar 2016 - 10:01

Mhmm sieht extrem lecker aus! Bin ein richtiger Hummus Fan und kann gar nicht genug davon bekommen haha
danke für das tolle Rezept !
xx marie
http://www.highheelsandsnapbacks.at

Antwort
provinzkindchen 21. Januar 2016 - 10:16

das freut mich, danke Marie :)

Antwort
Food: Eat Seasonal – Pastinaken-Karotten-Risotto mit Brunnenkresse - we love handmade 21. Januar 2016 - 10:14

[…] bei My Mirror World Dienstag: Wurzelgemüse-Sticks aus dem Ofen bei What Ina loves Mittwoch: Hummus mit roten Rüben bei Provinzkindchen Donnerstag: Pastinaken-Karotten-Risotto mit Brunnenkresse bei we love handmade […]

Antwort
sisters, jeans & messy buns 22. Januar 2016 - 19:43

Ich liebe liebe liebe Hummus, könnte mich darin eingraben!! :D
Liebe Grüße, Natascha von SJMB

Antwort
provinzkindchen 23. Januar 2016 - 15:11

ich versteh total was du meinst liebe Natascha :D

Antwort
Kerstin 23. Januar 2016 - 20:55

Ok das sieht ja mal richtig lecker aus. Schon gespeichert und auf dem Meal Plan für die nächsten Wochen. Passt ja perfekt, dass ich heute Falafel Mix gekauft hab ;)

Love, Kerstin
http://www.missgetaway.com/

Antwort
Eat Seasonal: Gebackene Kartoffeleier mit Feldsalat - provinzkindchenprovinzkindchen 16. März 2016 - 12:00

[…] unserer Eat Seasonal Serie bereits vielfältige und außerdem ganz besonders leckere Rezepte mit Roter Beete und Kohl gezeigt. Heute haben wir bereits März und sind deshalb auch in der nächsten spannenden […]

Antwort