Türchen 16: Mascarpone-Zimt-Creme mit Spekulatius – Braun

Hannah

WERBUNG | Zu einem schönen Weihnachtsessen gehört natürlich auch das passende Dessert. Möglichst weihnachtlich soll es sein, ganz schön lecker aber natürlich auch unkompliziert und schnell gemacht. Denn wer will am 24. schon lange in der Küche stehen, wenn so viel andere Dinge erledigt gehören? Der Baum muss ja schließlich auch noch aufgeputzt werden … 

Mascarpone-Zimt-Creme mit Spekulatius

Die einfachste Basis für ein himmlisches Dessert ist eine süße Creme aus Mascarpone, die mit etwas Zimt und Vanillezucker verfeinert wird. Abwechselnd mit kleinen Stücken Spekulatius in ein Glas geschichtet, bildet sie das perfekte Desserts für einen schönen Weihnachtsabend.Oder auch für zwischendurch, denn hat man alle Zutaten zu Hause, ist die Creme ruckzuck gemixt und lässt sich super aus der Schüssel löffeln … Mhmmm! Falls ihr Lust habt, püriert ein paar Himbeeren, vermischt sie mit etwas Zucker und schichtet sie zwischen die Spekulatius und die Creme – das schmeckt dann gleich noch besser und vor allem frischer.

Der MultiMix 3 von Braun, mit dem ich die Mascarpone-Zimt-Creme so schön cremig bekommen habe, ist übrigens ein kleines Wundergerät. Dank verschiedener Aufsätze und einem enthaltenem Mixbecher, kann man mit ihm nicht nur Cremen schlagen, sondern man kann auch Teig kneten sowie Suppen oder Smoothies pürieren. Gewechselt werden die verschiedene Aufsätze mit nur einem Klick – also wirklich ziemlich schnell. Aber überzeugt euch gerne selbst, denn der Handmixer von Braun steckt hinter dem 16. Türchen unseres l’affinitè Adventkalenders und das heißt, ihr habt die große Chance ihn zu gewinnen! Welches Rezept würdet ihr als erstes mit dem Mixer ausprobieren?

Mascarpone-Zimt-Creme mit Spekulatius

Mascarpone-Zimt-Creme mit Spekulatius
Write a review
Print
Ingredients
  1. 250 g Mascarpone
  2. 250 g Joghurt
  3. 1 EL Zimt
  4. 1 Pckg. Vanillezucker
  5. 100 g Staubzucker
  6. 300 g Spekulatius
  7. Spekulatius
Instructions
  1. Alle Zutaten bis auf die Spekulatius in eine Schüssel geben und cremig mixen.
  2. In ein Glas die erste Schicht der Mascarpone-Zimt-Creme füllen.
  3. Einen Teil der Spekulatius in kleine Stücke brechen, und auf die erste Schicht Creme streuen.
  4. Eine weitere Schicht Creme in das Glas füllen, mit kleinen Stücken Spekulatius bestreuen und mit einem ganzen Keks garnieren.
  5. Kurz kühl stellen und genießen.
provinzkindchen https://www.provinzkindchen.com/
Mascarpone-Zimt-Creme mit Spekulatius
Mascarpone-Zimt-Creme mit Spekulatius
Mascarpone-Zimt-Creme mit Spekulatius
Mascarpone-Zimt-Creme mit Spekulatius
türchen 16

Gewinnspiel Türchen 16 – Einen Handmixer von Braun

Hinter dem 13. Türchen unseres l’affinité Adventkalenders steckt heute ein Braun MultiMix3 Handmixer den man, durch seine verschiedenen Aufsätze und dem enthaltenen Mixbecher, auf vielfältige Art und Weise verwenden kann.

Und so könnt ihr beim Gewinnspiel mitmachen:

♥ Das Türchen ist ab dem 16. Dezember 72 Stunden lang offen.
♥ Mitmachen dürfen meine Leser aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
♥ Das Giveaway wird mit Rafflecopter abgewickelt, ihr braucht dafür nur eure E-Mail-Adresse anzugeben. Das Formular dafür findet ihr unter diesen Bedingungen.
♥ Für alle offenen Türchen schaut am besten auf der l’affinité Fanpage vorbei.
♥ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt und per E-Mail verständigt.

a Rafflecopter giveaway

Türchen 14
eine Set von benefit gibt es bei All I Want Is Everything

Türchen 15
die Chance auf ein tolles Set für einen kuscheligen Tag im Bett habt ihr bei My Mirror World

Türchen 17
öffnet sich morgen bei Steffi von All I Want Is Everything

 

entstanden mit freundlicher Unterstützung von Braun.

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

81 Kommentare

Paula 16. Dezember 2015 - 8:08

Oh wie cool ☺ Ich wüsste noch gar nicht was ich als erstes machen würde damit ?

Antwort
Nadine 16. Dezember 2015 - 8:09

Guten Morgen liebe Hannah,

erst mal vielen lieben dank für dein tolles Rezept, das habe ich mir gleich mal gespeichert und wird ausprobiert! <3
Und der Gewinn in deinem Türchen Nummer 16 ist einfach mega toll und deshalb versuche ich mal mein Glück und hüpfe in den lostopf.

Ich wünsche dir einen zauberhaften Start in den Tag!

Liebe Grüße
Nadine

Antwort
Nadine 16. Dezember 2015 - 8:12

Ps. Ich folge dir auch auf Instagram unter: Nadine_Sweetberry :)

Antwort
Sigrid 16. Dezember 2015 - 8:12

Wir suchen eh noch eine Nachspeise für Weihnachten und eine für Silvester!
Dann würd ich einmal deine ausprobieren und für Silvester irgendwas mit Beeren und caramel! Vielleicht erfind ich was??

Antwort
Stephanie 16. Dezember 2015 - 8:30

Ich würde vermutlich dein Rezept von diesem Post ausprobieren, es hört sich super an. :) <3

Antwort
Isabella 16. Dezember 2015 - 8:31

Wie lustig, fast genau dieses Dessert habe ich für unseren Weihnachtsabend geplant :D Bei mir gibt es Spekulatiustiramisu mit Himbeeren. Das habe ich auch schon letztes Jahr gemacht und es hat ganz wunderbar geschmeckt. Ich würde mit dem Mixer also vermutlich genau dieses Rezept ausprobieren :D
Alles Liebe, Isabella

Antwort
Lisa K 16. Dezember 2015 - 9:06

Als erstes würde ich versuchen Mama’s Bananenschnitten nach zu backen ;)
Hoffe es gelingt mir :D

Antwort
Jennifer 16. Dezember 2015 - 9:09

Ich muss Silvester den Dessert machen, es gibt eine Sahne Joghurt Vanille Creme mit frischen Himbeeren :)

Antwort
Monika 16. Dezember 2015 - 9:12

Oh das klingt mega lecker! Ich möchte zu Weihnachten ein ganz ähnliches Dessert machen, mit Apfelmus als weitere Schicht.

Antwort
Viola 16. Dezember 2015 - 9:13

Ich würde dein Rezept hier als erstes ausprobieren, das hört sich richtig lecker an :)

Antwort
Jana 16. Dezember 2015 - 9:34

Dein Rezept klingt so fantastisch, das muss ich sofort nachmachen – am Liebsten mit diesem wunderbaren Gewinn :)

Antwort
Mandy 16. Dezember 2015 - 9:53

Dein Rezept klingt wirklich super, aber als erstes würde ich damit trotzdem die Zimt-Sahne-Creme für meinen traditionellen Bratapfelkuchen zu Weihnachten schlagen und mich scheckig über einen Mixer freuen, dessen Anschaffung irgendwie immer wieder aufs Neue verschoben wird :(

LG, Mandy

Antwort
Lex 16. Dezember 2015 - 10:21

Ich würde mein Rezept für einen Möhrenkuchen ausprobieren!
LG

Antwort
Claudia 16. Dezember 2015 - 10:34

Ich würde gerne leckere Low-Carb Müslikekse damit zaubern :)

Antwort
Bibi F.ashionable 16. Dezember 2015 - 10:51

Ich bin gerade total im Muffin und Cupcakes Backfieber! Mit dem Mixer lassen sich bestimmt tolle Feinheiten zaubern.

xoxo Bibi F.ashionable

Antwort
Beate 16. Dezember 2015 - 10:56

Ich würde sofort einen Kuchen zaubern.

Antwort
Bettina 16. Dezember 2015 - 10:58

Die Mascarpone-Zimt-Creme mit Spekulatius sieht sehr lecker aus!
Ich würde wahrscheinlich als erstes einen Apfel-Zimt-Kuchen backen.
Liebe Grüße, Bettina

Antwort
Tina K. 16. Dezember 2015 - 11:17

Ich glaube als erstes würde ich einen Cheesecake machen mit Schokolade. Ich habe nähmlich garkein Handrührgerät und würde mich sehr drüber freuen endlich mal eines zu besitzen :)

Antwort
carina 16. Dezember 2015 - 11:21

ich liebe spekulatuius! am liebsten hab ich spekulatiuseis von veganista. um das selbst zu machen, wär so ein mixer bestimmt auch von Vorteil :)
lg carina

Antwort
Julia 16. Dezember 2015 - 11:23

Meine Mama braucht dringend einen neuen Mixer – will sich aber zu Weihnachten keinen wünschen ’sowas wünscht man sich nicht zu Weihnachten‘ – aber gewinnen könnte man einen, das zählt, oder?

Antwort
steffi mia 16. Dezember 2015 - 11:48

das wär was für meine Mama :D sie backt und backt und backt.. genau das richtige für sie :) da kann sie leckere süße desserts zaubern :D geniales Rezept liebe Hannah :)

glg

Antwort
Sophie :D 16. Dezember 2015 - 11:58

Als Erstes würde ich Paradiescreme machen. Die liebe ich! :D

Antwort
Clarissa 16. Dezember 2015 - 12:03

Ich würde weiter Kekse backen :) Unser Mixer ist schon echt alt und nicht mehr sehr kräftig da wäre ein neues Modell natürlich super :D
Liebe Grüße,
Clarissa

Antwort
Alice 16. Dezember 2015 - 12:06

Ich würde es meiner Schwester schenken, sie ist die begabtere von uns im Backen haha

LG Alice

Antwort
Duygu 16. Dezember 2015 - 12:09

Huhuuu, ich würde endlich das Gerät zum Sahnesteifschlagen besitzen :D Dann würde ich nur noch Rezepte mit Sahen ausprobieren :-)))

Antwort
Rosa 16. Dezember 2015 - 12:22

Leckeres Rezept und so einfach zu machen… Ich glaube das werde ich dieses Jahr zu Weihnachten servieren, statt den üblichen Tiramisu…

LG Rosa

Antwort
Lidia 16. Dezember 2015 - 12:25

Hallo Hannah, am Wochenende habe ich ein ganz ähnliches Dessert zubereitet, das war sehr lecker. :) Allerdings ist mein Mixer uralt und würde sich freuen, wenn er in die Rente gehen könnte, haha. Ich würde mit dem neuen Mixer endlich mal wieder Cinnamon Rolls backen, das wünscht mein Freund sich schon ewig. Liebe Grüße, Lidia

Antwort
Anne 16. Dezember 2015 - 12:36

So ein schöner Gewinn…ehrlich gesagt wüßte ich noch nicht was ich als erstes ausprobieren würde…mal schauen…

LG Anne

Antwort
Mary 16. Dezember 2015 - 12:45

Sahne ganz viel Sahne, vielleicht eine Spekulatius-Sahnetorte?
Passt perfekt zu Weihnachten und dazu Amaretto-Kischen ;)
Wär das toll <3

Antwort
Bettina 16. Dezember 2015 - 13:23

Also sollte ich den Mixer gewinnen, würde ich sofort Schoko-Cupcakes machen – die schmecken sooo gut und gelingen einfach immer :-)!

Frohe Weihnachten

lg Bettina

Antwort
Christin 16. Dezember 2015 - 13:45

Dein Rezept hört sich lecker an. Das würde ich gerne ausprobieren als erstes.
Lg

Antwort
Bettina G. 16. Dezember 2015 - 13:45

Uh ja, das Rezept werde ich auf jedenfall abspeichern und bei Gelegenheit mal ausprobieren :)
Danke!

Antwort
Tulpentag 16. Dezember 2015 - 13:50

Ich würde damit zuerst den Teig für Ofenpfannkuchen machen :)
Lieben Gruß,
Jenny

Antwort
Esther 16. Dezember 2015 - 14:13

Ganz klassische Zimtsterne stünden ganz oben auf meiner Liste.
Liebe Grüße!

Antwort
Sarina 16. Dezember 2015 - 14:14

Ich würde als erstes meinen Lieblingskuchen machen :D, Selterskuchen nennt sich der und wird mit Öl statt Butter gemacht. :)

Antwort
Sandra 16. Dezember 2015 - 14:25

Ich liebe Hollundermousse – da wird es das bestimmt werden, sollte ich ihn gewinnen :D

Antwort
Sarah G 16. Dezember 2015 - 14:39

Ich würde neben deinem tollen Rezept mal einen Lebkuchen- oder Zimtsternteig ausprobieren wollen :-)

Antwort
Stefanie 16. Dezember 2015 - 14:43

wie tolL!

Antwort
Lea Sp 16. Dezember 2015 - 15:10

Da ich Suppen über alles liebe, würde ich wahrscheinlich eine Kartoffelsuppe oder eine Kürbissuppe machen :)
LG Lea

Antwort
Julia (DonRosa) 16. Dezember 2015 - 15:21

Wahrscheinlich eine Nachspeise für den ersten Weihnachtsfeiertag. Da bin ich nämlich dran und hab noch gar keine Idee :)
Liebe Grüße

Antwort
Yvonne S. 16. Dezember 2015 - 15:22

Da der Mixer laut Angabe auch zum Teig kneten usw. einsetzbar ist (was ich echt großartig finde!), wäre das erste Rezept, dass ich mit dem Wundergerät ausprobieren würde, eines für Apfelkekse – die liebe ich und habe ein tolles Rezept dafür unter folgendem Link: http://www.sanella.de/rezepte/apfelkekse/13941 :) Liebe Grüße

Antwort
Lina 16. Dezember 2015 - 15:34

oh ich würde direkt ein leckeres dessert für heiligabend machen, vielleicht würde ich dein rezept ausprobieren, da hätte ich nämlich gerade sehr appetit drauf :)

liebe grüße,
lina

Antwort
die_heldin/marla singer 16. Dezember 2015 - 15:37

tiramisu! ich liebe das zeug und dieses jahr sind so viele elektrogeräte gestorben…erst der fön, dann der mixer am ende noch rechner und handy – der mixer wurde noch nicht ersetzt. wär ne gute chnce ;)

Antwort
Sandra P. 16. Dezember 2015 - 15:43

Ich wuerde als erstes Eine Sachertorte backen. Die hab ich schon lang nicht mehr gegessen, zumal es auch am Mixer mangelt ;)
Liebe Gruesse!

Antwort
Stefanie 16. Dezember 2015 - 16:00

Ich würde einen Kuchen backen, aber welchen müsst ich erst schauen. :)

Antwort
Ricarda 16. Dezember 2015 - 16:27

Hallo :)

Ich glaube ich würde dein Rezept ausprobieren, klingt genau nach meinem Geschmack :)

Liebe Grüße

Ricarda

Antwort
Verena R. 16. Dezember 2015 - 16:29

Kärntner Reindling würd ich sofort machen!
glg Verena

Antwort
Anna Götz 16. Dezember 2015 - 17:06

Ich würde gleich dieses Rezept hier ausprobieren! Hört sich echt lecker an :)

Antwort
Martha 16. Dezember 2015 - 17:37

Ich würde als erstes eine Biskuitroulade backen!

Antwort
Laura 16. Dezember 2015 - 18:22

schwierige frage – ich glaube ich würde damit irgendetwas süßes zaubern :)
Liebe Grüße, Laura

Antwort
Bettina Meinhardt 16. Dezember 2015 - 18:22

So ein toller Gewinn, wüsste garnicht, was ich als erstes machen soll. Vermutlich würde ich dein Rezept ausprobieren, weil ich grad richtig Lust darauf bekommen habe :)
LG Betty

Antwort
Han 16. Dezember 2015 - 18:23

Oh das Rezept hört sich ja lecker an! :) Das werd ich demnächst mal ausprobieren.
Falls ich den Mixer gewinnen sollte, werde ich damit wahrscheinlich ein Käsekuchen machen.

Liebe Grüße!

Antwort
Sinni 16. Dezember 2015 - 18:51

Ich würde damit eine Buttercremetorte backen :)

Antwort
Ivonne 16. Dezember 2015 - 19:24

Ich würde damit den Teig für meine leckeren Schoko-Zimt-Muffins herstellen :-) <3

Antwort
Angelika 16. Dezember 2015 - 19:37

Da ich noch keine habe würde ich mich riesig drüber freuen und gleich Schoko-Mousse oder eine Biskuit-Roulade ausprobieren :)
Liebe Grüße :)

Antwort
Caro 16. Dezember 2015 - 19:58

Ein neues Handrührgerät wäre toll! Unserer ist schon uralt..
Liebe Grüße
Caro

Antwort
Julia 16. Dezember 2015 - 20:40

Ich würde direkt meinen liebsten Apfelkuchen backen. Mhmmmmm <3

Liebe Grüße
Julia

Antwort
Jutta 16. Dezember 2015 - 20:49

Super cool, ich backe eigentlich jede Woche und da würde das super passen. Vielleicht einen leckeren Oreo Brownie!

Antwort
Anke 16. Dezember 2015 - 20:50

Hallo,
wahrscheinlich würden meine Mini-Männer als erstes Pfannkuchen einfordern ;-)
Ich denke, das erste wäre danach ein schönes Dessert; Schoko-Mousse oder ähnliches. Mein Rührgerät hat letztes Wochenende den Geist aufgegeben.
Liebe Grüße
Anke

Antwort
Cana 16. Dezember 2015 - 20:51

Ich würde genau dieses Rezept ausprobieren, da es soo lecker aussieht!

Lg,
Cana

Antwort
Marina 16. Dezember 2015 - 21:06

die Creme klingt lecker – bei mir dann allerdings ohne Spekulatius :-) Ich würde außerdem direkt die Chanelkekse von Patrick ichmachsmireinfach.de kneten und backen… meinen bisherigen Mixer habe ich letzte Woche beim Plätzchen backen auf die noch warme Herdplatte gelegt… ähm ja, ich lebe noch, aber die geschmolzene Plaste auf dem Herd war furchtbar! LG Mari Na (so beim Rafflecopter angemeldet)

Antwort
TaraFairy 16. Dezember 2015 - 21:16

Das Rezept hört sich toll an! Ich würde mit dem Gerät erst mal eine Mayonaise für meinen traditionellen Nudelsalat zaubern.
Glg
Jennifer
P.S.; ich folge dir über Bloglovin`.

Antwort
Annika 16. Dezember 2015 - 21:49

Ich würde dein Rezept für das Silvesterbuffet nachmachen :)

Antwort
Jette 16. Dezember 2015 - 22:30

Den Teig für meine Silvester-Berliner. :)

Antwort
Mel 16. Dezember 2015 - 22:39

Mhhh sieht gut aus :)

Antwort
laura 16. Dezember 2015 - 23:43

Ziemlich genau das Rezept habe ich im letzten Jahr an Weihnachten zum Nachtisch gemacht und genau das werde ich dies Jahr wiederholen :-) liebe grüße Laura

Antwort
Annemarie S. 16. Dezember 2015 - 23:46

Hallo,

am liebsten würde ich jetzt ganz aufgeregt hochhüpfen und laut „hier“ rufen. Mein Mixer hat vorgestern seinen Geist aufgegeben und das mitten unterm Plätzchen backen. Ich setze mich jetzt ganz brav aufs Sofa und drücke mir die Däumchen grün und blau.

Liebe Grüße
Annemarie

Antwort
Nataya A 17. Dezember 2015 - 1:23

Danke für das Rezept. Sieht lecker aus. Probiere ich gerne dieses Rezept mit dem MultiMix. Ich möchte auch etwa Chia Samen Leckerei damit probieren, weil die so momentan ein hit sind, ich habe sie schon überall Internet gesehen, deshalb bin ich darauf neugierig.

Antwort
Steffi 17. Dezember 2015 - 1:58

Ich denke, ich würde eine tolle Quark-Sahne-Torte backen :-)

Liebe Grüße
Steffi

Antwort
Vivian 17. Dezember 2015 - 10:55

Ich weiß nicht, ob mein letzter Kommentar abgeschickt wurde, daher noch einmal :D

Ich würde wahrscheinlich als erstes das Rezept ausprobieren, welches du hier vorgestellt hast.

Liebe Grüße und eine schöne restliche Weihnachtszeit,
Vivian F.

Antwort
Dagmar 17. Dezember 2015 - 12:14

Hallo :)
Ich weiß garnicht was ich als erstes machen würde, vll auch dein Rezept, mal schaun :)

Liebe Grüße!

Antwort
Patricia 17. Dezember 2015 - 14:01

meine weiße-schoko-birnen-muffins würde ich mal wieder machen :)

Antwort
Nadine F 17. Dezember 2015 - 19:56

Ich würde zuerst einen Eierlikörkuchen backen, so lecker

Antwort
Barbara 17. Dezember 2015 - 20:39

Wahrscheinlich irgendetwas Veganes, hab gerade so große Freude am vegan Kochen und Backen :-)

Antwort
Elisabeth 17. Dezember 2015 - 22:12

Oh wie toll :)

Antwort
Angela 17. Dezember 2015 - 22:37

Ich würde damit definitv einen Dessert zaubern! :)

Antwort
Chris Tina 18. Dezember 2015 - 10:40

Ich würde eine leckere Torte mit Schokocremefüllung backen :)

Antwort
Michi Gassner 18. Dezember 2015 - 13:13

Ich würde gleich mal einen saftigen Mohn-Apfelkuchen machen!

Antwort
Claudia 18. Dezember 2015 - 14:33

Ha, wenn du wüßtest, wie alt mein Mixer ist…bestimmt älter als du … ;-)
Immer wieder wird der Kauf eines „Neuen“ hinausgeschoben…aber vielleicht habe ich ja das große Glück? Als erstes würde ich ganz simpel Sahne schlagen…aber dann kommen die Feiertage und die Gäste erwarten bestimmt ein tolles Dessert. Da fällt mir sicher etwas ganz luftig-lockeres ein, wozu hat man Phantasie?

Antwort
Cindy 18. Dezember 2015 - 22:37

Ich habe hier schon seit Ewigkeiten ein Macaron-Rezept liegen, das ich gerne einmal ausprobieren möchte.
Liebe Grüße

Antwort
Türchen Nr. 17: Gepflegte Beine im Winter {Braun Silk épil } – All I want is everything 8. April 2016 - 22:02

[…] 10 bei Provinzkindchen findet ihr ein leckeres Rezept und ihr könnt passend dazu einen Mixer […]

Antwort