Rezept – Homemade Apfel-Zimt-Tee + Blogparade Teezember

Hannah
apfel zimt tee

Schon letztes Jahr hatten wir um die Jahreszeit herum die Idee mit Teezember, aber der Monat war dann schneller vorbei als wir unsere Post vorbereiten konnte. Es kam zwar noch Teebruar, aber irgendwie hat uns der nie so richtig überzeugt. Also haben wir einfach mal ein ganzes Jahr gewartet, damit wir endlich unsere Idee umsetzen können. Zusammen mit Vicky und Steffi starte ich heute gemeinsam mit einem leckeren und vor allem wärmenden Teerezept in einen neuen Monat – der Letzte in diesem Jahr.

Tee spielt für uns alle eine große Rolle in der kalten Jahreszeit  ♥ Da kann man den Kaffee, soweit man überhaupt einen trinkt, schon mal vergessen ;) Es gibt doch fast nichts Schöneres als wenn man halb erfroren von draußen herein kommt, sich eine heiße Tasse Tee macht und daran schon mal die Hände wärmen kann. Auf die Couch kuscheln mit einer schönen großen Tasse Tee ist an kalten Tagen, zusammen mit heißen Schaumbädern, ein kleines Winterritual für mich. 

Homemade Apfel-Zimt-Tee

Da ich sehr gerne Kräutertees trinke, aber auch grünen und schwarzen nur keine Früchtetees, hab ich trotzdem mal was Fruchtiges probiert. Äpfel gibt es ja zurzeit zur Genüge, dazu ein paar Stangen Zimt und etwas Ingwer, und man hat die perfekten Zutaten für eine weihnachtlichen und vor allem frische Teemischung zusammen. Das Rezept findet ihr wie immer ein Stückchen weiter unten im Post.

apfel zimt tee rezept

Homemade Apfel-Zimt Tee
Write a review
Print
Ingredients
  1. 1 Liter Wasser
  2. 2 Äpfel
  3. 2 Stangen Zimt
  4. 1 Stück Ingwer (nach Geschmack)
Instructions
  1. Das Wasser in einem Topf erhitzen und zum Kochen bringen.
  2. Die Äpfel gut waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Zimtstangen, je nach Größe, brechen.
  4. Den Ingwer in kleine Stücke schneiden.
  5. Alle Zutaten in das kochende Wasser geben, kurz aufkochen und dann 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.
provinzkindchen https://www.provinzkindchen.com/
apfel zimt tee rezeptapfel zimt tee rezept

Zusätzlich zu den Rezepten haben wir uns noch eine Blogparade überlegt, bei der ihr alle mitmachen könnt. Wir finden es hat schon länger keine Blogparaden gegeben, früher war das irgendwie mehr da und auch ziemlich beliebt, und deshalb starten wir heute einfach mal eine. Laufen wird sie den ganzen Tee … äh Dezember lang und mitmachen kann jeder der möchte. Wir freuen uns sehr über Posts von euch! 

Falls ihr Lust habt bei der Blogparade mitzumachen:

♥ Schreibt einen Post mit einem Tee-Rezept oder stellt einfach nur eure liebsten Teesorten vor
♥ Verwendet dafür gerne den Teezember-Banner für euren Post 
♥ Postet den Link zu eurem Beitrag in einem Kommentar, damit wir eure Posts sehen und dann verlinken können
♥ Am Ende des Monats Poste ich eine Übersicht mit allen Beiträgen die mitgemacht haben auf meiner Facebook Seite 

teezember blogparade

Alles was du zum Tee machen brauchst:

 

 

Vickys Gingerbread Spice Tea Rezept findet ihr HIER
Steffis Rezept für einen Orangen-Zimt-Tee  findet ihr HIER

 Welche Tees trinkt ihr am liebsten & habt ihr ein besonderes Ritual im Winter?

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

11 Kommentare

Rezept • Gingerbread Spice Tea | Teezember BlogparadeMy Mirror World 1. Dezember 2014 - 12:05

[…] Apfel-Zimt Tee | http://www.provinzkindchen.com   Orangen Zimt Tee| […]

Antwort
Barbara 1. Dezember 2014 - 12:27

Hört sich nach einem extrem leckeren Tee an. Vielen Dank für die tolle Aktion, ich hoffe, ich finde Zeit mitzumachen…

Antwort
Barbara 13. Dezember 2014 - 9:15

Nachtrag: Hier gehts zu meinem Teezember-Beitrag :-)

Antwort
Tina 1. Dezember 2014 - 13:51

Obwohl ich mich nicht zu den routinierten Teetrinkern zähle, gönne ich mir hie und da einen Tee, wobei ich künstliche Aromen immer umgehen. Dein Apfeltee ist so schön in Szene gesetzt und klingt sehr lecker, perfekt für einen gemütlichen Dezemberabend auf dem Sofa! Werd‘ ich bestimmt ausprobieren!
lg tina

http://titantinasideen.blogspot.com

Antwort
Andrea 1. Dezember 2014 - 19:15

Hm das klingt ja wirklich lecker. Ich glaub der Tee wird demnächst bei mir auch gemacht. :)
LG, Andrea

Antwort
Hundebengel Charly 2. Dezember 2014 - 14:37

Mhmmm, hört sich ausgesprochen gut an. Ich glaube, ich werde gleich einmal nachsehen, ob noch Äpfel da sind.

Liebe Grüße
Sonja und Charly

Antwort
Sonia 3. Dezember 2014 - 1:29

Oh das klingt lecker! Muss ich unbedingt nachkochen :) und zufällig hat heut mein Mitbewohner einen Sack Äpfel Heim gebracht ;)

Lg yellow

Antwort
Bettina 3. Dezember 2014 - 8:56

Hallo, das Rezept hört sich total lecker an. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Danke, und liebe Grüße

Antwort
Blogparade Teezember: Vanille-Ingwer-Tee - Pixi mit Milch 8. Dezember 2014 - 9:30

[…] man mir das natürlich nicht zwei Mal sagen. Nachdem die drei eher zu klassischen Varianten, wie Apfel-Zimt, Orange-Zimt und Gingerbread Spice gegriffen haben, dachte ich mir, ich mach mal etwas […]

Antwort
Steffi 17. Dezember 2014 - 16:20

Hallo Hannah,

ich trinke auch total gerne Apfeltee mit Zimt. Das Rezept hat mich direkt angesteckt um ebenfalls bei der Blogparade teilzunehmen. Meinen Beitrag findest du hier: http://thesimplemess.com/teezember-blogparade-darjeeling/. Ich hoffe er gefällt dir und passt gut zu euren dazu. :)

LG
Steffi

Antwort
Zimtschnecken mit Frischkäse-Frosting - provinzkindchen 11. Oktober 2018 - 17:30

[…] Oktober ist es immer das erste Mal so weit. Zimtschnecken gehören für mich zum Herbstbeginn wie Tee und gemütliche Abende auf der Couch. Aus der Form und mit einem Frosting aus cremigem Frischkäse […]

Antwort