rezept

Last Minute Mitbringsel: Gebrannte Mandeln

gebrannte mandeln

Huch, wo ist denn die Zeit so plötzlich hin? Die letzten Tage sind so unglaublich schnell vergangen, ständig war noch irgendwas zu tun und mein Laptop blieb den ganzen Tag aus. Kein Wunder, dass meine täglichen Posts auch immer in der Nach kommen, erst spät finde ich Zeit um noch Fotos zu bearbeiten und Texte zu schreiben. Auch mein gut gemeinter Tipp für ein Last Minute Mitbringsel, wird wohl eher ein Tipp für ein VERY Last Minute Mitbringsel – aber ich wollte ihneuch trotzdem nicht vorenthalten. Gebrannte Mandeln sind schnell gemacht, man braucht nur wenige Zutaten und sie eignen sich, natürlich ganz besonders hübsch verpackt, total super als weihnachtliches Mitbringsel für liebe Menschen die gerne naschen ;) Zum Beispiel kann man sie in Cellophansäckchen geben oder in kleine Gläser mit Verschluss und Schildchen. Ich hab heute Vormittag noch schnell gebrannte Mandeln gezaubert, nach dem ich sie bei Isy auf Instagram gesehen habe. Ich war innerhalb von 30 Minuten damit fertig, und nach ein bisschen Auskühlen und „Abtrocknen“ kann man sie auch schon liebevoll verpacken. Steffi hat übrigens auch ein paar Tipps für weihnachtliche DIYs zusammengestellt, das eine oder andere eignet sich davon bestimmt, um es ganz flott noch zu basteln ♥ 

Was lasst ihr euch einfallen, wenn ihr in letzter Minute noch ein tolles Geschenk braucht? 

gebrannte mandeln 4

 

Gebrannte Mandeln
Write a review
Print
Ingredients
  1. 100 ml Wasser
  2. 200 g Zucker
  3. 1 EL Zimt oder Lebkuchengewürz (oder mehr, je nach Geschmack)
  4. 200 g Mandeln (ungeschält)
Instructions
  1. Wasser, Zucker und Zimt unter ständigem Rühren einmal kurz aufkochen.
  2. Die Mandel zum Zuckerwasser hinzugeben und schauen, dass wirklich alle gut damit bedeckt sind.
  3. Während ständigem Rühren köcheln lassen, bis das ganze Wasser verschwunden ist.
  4. Wenn nur noch der Zucker übrig ist, weiter rühren bis der Zucker schmilzt, braun und klebrig wird und somit karamellisiert. Die Mandeln sollten, wenn sie fertig sind, karamellig glänzen
  5. Bereitet ein Stück Backpapier vor, auf dem ihr die Mandeln ausbreitet. Sie dürfen dabei nicht zusammenstoßen, da sie sonst ineinander verkleben und Klumpen bilden.
  6. Nun lasst ihr sie einfach abkühlen und könnt sie danach auch schon verpacken.
provinzkindchen http://www.provinzkindchen.com/
gebrannte mandeln2 gebrannte mandeln3gebrannte mandeln

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply
    Michaela
    31. Dezember 2014 at 11:31

    Mhhh, gebrannte Mandeln sind so lecker!

  • Reply
    Ursula (giveherglitter)
    2. Januar 2015 at 9:57

    Das ist eine wirklich super Idee! Weihnachten ist zwar vorbei aber das muss ich mir gleich fürs nächste Jahr aufschreiben :) Danke für das Rezept!

    Liebste Grüße,
    Ursula

    http://www.giveherglitter.com

  • Leave a Reply

    Mehr in rezept
    Rezept – Churros con Chocolate

    schon letztens Jahr hab ich mir zur Weihnachtszeit eingebildet, Churros con Chocolate machen zu müssen....

    Schließen