Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten

Hannah
Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten

Eigentlich war das neue Easy & Yummy Rezept für Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten gestern geplant, und ich wollte es noch schnell zwischen dem Tortebacken für den Geburtstag meiner Schwester posten. Aber, ihr kennt das ja sicher, die Zeit vergeht viel schneller als man glaubt, und der Post ging sich dann einfach nicht mehr aus. Dafür hatten wir einen schönen Abend und Nachmittag, haben lecker gegrillt und ein kleines Stück Torte gegessen – weil wir alle  schon soo satt waren. Und die „kleine“ ist jetzt auch schon 24 – Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht!

Gestern zu Mittag habe ich Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten gegessen, weil ich noch eine Zucchini über- und Lust auf Avocado hatte. Das Rezept ist so einfach, lecker und gesund, dass ich nebenbei noch Fotos gemacht habe um es mit euch teilen zu können. Das Wort Zoodle ist übrigens eine lustige Kombination aus Zucchini und Noodles – man kann sie allerdings auch einfach nur Gemüse Spaghetti nennen ;).

So macht man Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten

Zoodles macht man, in dem man eine Zucchini mit einem eigenen Spiralschneider „schält“. Durch den Schäler entstehen ganz dünne „Nudeln“, die man dann entweder kurz kochen oder gemeinsam mit einer Sauce in der Pfanne warm machen kann. Oder man isst sie, so wie ich, knackig und kalt und mit Avocado mhmmm ♥

Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten

Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten
Write a review
Print
Ingredients
  1. 1 mittelgroße Zucchini
  2. 1 Avocado
  3. Basilikum
  4. 2 El Olivenöl
  5. 1 Prise Salz
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. 5-6 Cherrytomaten
  8. optional: Sesam
Instructions
  1. Die Zucchini gut waschen und mit einem Spiralschneider oder Sparschäler zu Nudeln schneiden. Wenn ihr mögt, könnt ihr sie auch noch kurz in heißes Wasser geben, dann sind sie allerdings nicht mehr so knackig aber dafür heiß.
  2. Für die Avocadocreme eine Avocado zusammen mit zwei Knoblauchzehen (gepresst), dem Olivenöl, etwas Salz und ein paar frischen Blättern Basilikum mit dem Pürierstab zu einer feinen Creme mixen.
  3. Creme zusammen mit den geschnittene Tomaten unter die Zoodles mischen, etwas schwarzen Sesam darüber streuen - et voila!
Notes
  1. Angaben für eine Person
provinzkindchen https://www.provinzkindchen.com/
Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten  Zoodles mit Avocadocreme und TomatenZoodles mit Avocadocreme und Tomaten

ALLES WAS DU FÜR ZOODLES BRAUCHST:

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

13 Kommentare

Carry 20. August 2015 - 17:05

Ich liebe Avocadonudeln, jedoch lieber mit Dinkelvollkornnudeln :) Das Rezept mache ich mehrmals im Monat <3

Antwort
provinzkindchen 20. August 2015 - 17:18

Dinkelvollkornnudeln esse ich auch total gerne!

Antwort
Kerstin 20. August 2015 - 17:12

Oh das sieht super lecker aus! Ich muss auch unbedingt wieder mal Zoodles machen – das hatte ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Und in der Kombination mit Avocado hört sich das noch viel besser an!

Love, Kerstin
http://www.missgetaway.com/

Antwort
Florentine 20. August 2015 - 19:59

Zoodles sind einfach das perfekte Sommeressen! In Deiner Version, mit Tomaten und Avocado hab ich sie noch gar nicht gegessen, stell es mir aber himmlisch vor. Aber schon allein, weil sie so bunt und hübsch aussehen, möcht ich sie unbedingt nachkochen.

Lieben Gruß
Florentine
http://www.lacitronella.wordpress.com

Antwort
One Moment 20. August 2015 - 20:54

Avocado ist leider so gar nicht meins. Aber Zucchini-Nudeln sind super.

Antwort
provinzkindchen 20. August 2015 - 22:32

ja stimmt, Avocado mag nicht jeder ;)

Antwort
Sandra 22. August 2015 - 21:54

Oh super, so etwas wollte ich ausprobieren und jetzt habe ich das passende Rezept gefunden :)

Antwort
favorites of the week | clarabour.de 23. August 2015 - 17:34

[…] lecker aus. Da ich am Freitag das erste Mal Zucchininudeln gegessen habe, finde ich das Rezept "Zoodles mit Avocadocreme und Tomaten" von provinzkindchen.com ganz […]

Antwort
Angi 10. September 2015 - 19:46

Jammjamm das sieht soo lecker aus. Das gibts morgen Mittag. :)

Antwort
provinzkindchen 11. September 2015 - 11:19

ich hoffe, es schmeckt dir liebe Angi ;)

Antwort
Easy & Yummy: Vegane Zucchini Rösti - provinzkindchenprovinzkindchen 9. März 2016 - 20:48

[…] übrigens Zucchini, mit ihr kann man sooo viel Leckeres machen. Zum Beispiel esse ich Zoodles sehr, sehr gerne oder aber auch gefüllte Zucchini mit einer Füllung aus Sojagranulat und viel […]

Antwort
Julia Boschmann 27. Juli 2016 - 12:06

Das hört sich ja so was von lecker an. Ich ärger mich grad ein bisschen, dass ich es nicht mein heutiges Mittagessen sein kann…wird auf jeden Fall nachgemacht!!
Vielen lieben Dank für das Rezept!

Liebe Grüße

Antwort
Tuna 25. August 2016 - 0:02

Hallo, ich würde gerne das Rezept für eine Feier machen. Wieviel vorher kann ich den Salat zubereiten?

Antwort