home sweet home

So kannst du in 5 Schritten eine Bilderwand gestalten


Werbung. Seit unserem Einzug vor bald fast 5 Jahren haben wir über unserer Couch im Wohnzimmer eine Bilderleiste mit Bildern. Ich fand diese Idee damals sehr schön, denn man kann die Bilder und Deko darauf immer wieder anders anordnen und so schnell eine Abwechslung schaffen.

Mit der Zeit hat sie mir dann immer weniger gefallen. Nicht, weil ich keine Bilderleisten mag, die finde ich sehr hübsch, sondern weil die Wand hinter unserer Couch sehr hoch ist und die Bilderleiste da doch ein bisschen verloren wirkt. Mein Traum war deshalb eine großzügige Gallery Wall, die viel vom vorhandenen Platz einnimmt und dem Raum die Höhe und Größe gibt die er hat. In Zusammenarbeit mit Posterlounge konnte ich mir diesen Traum nun erfüllen und eine Bilderwand gestalten – ganz nach meinen Wünschen

Bilderwand gestalten – In 5 Schritten zur Gallery Wall

Eine Bilderwand gestalten klingt so einfach, es ist aber doch recht tricky, wenn man viele unterschiedliche Bilder schön arrangiert und vor allem gerade an eine Wand bringen möchte. Meine Bilderwand ist deshalb Schritt für Schritt entstanden und genau diese 5 Schritte möchte ich mit dir in diesem Post teilen.

Ich gebe dir alle Tipps und Tricks, die dir dabei helfen eine Bilderwand zu gestalten. Von der Inspiration, über das Auswählen der Bilder, dem Arrangieren, Aufhängen und dem nötigen Feinschliff am Schluss. So kann nix schiefgehen ;) Außerdem verrate ich dir natürlich meine Bilderauswahl von Posterlounge und ein Gewinnspiel gibt’s als Weihnachtsüberraschung auch für dich!

So kannst du eine Bilderwand gestalten – In 5 Schritten zur Gallery Wall

1. Inspirationen finden

Wenn du entschieden hast, auf welcher Wand du deine Bilderwand gestalten möchtest, mach dich auf die Suche nach Inspirationen:

  • Möchtest du Bilder im Hochformat, im Querformat oder doch eine Kombi aus beidem?
  • Wie sollen die Bilder angeordnet sein? Welche Möglichkeiten der Anordnung gibt es überhaupt?
  • Welcher Stil gefällt dir und welche Motive? Grafiken, Illustrationen, Sprüche oder Fotos …
  • Auch um die Farben der Rahmen und das Material der Bilder kannst du dir Gedanken machen. Was harmoniert besonders gut? Was passt zu deinem Zuhause?

Unendlich viel Inspiration zur unterschiedlichen Gallery Walls findest du auf Pinterest. Dort kannst du dir aus allen Ideen, die dir gut gefallen ein privates Board anlegen, das dir bei der Gestaltung deiner eignen Bilderwand hilft.

2. Eine Auswahl treffen

Bei Posterlounge gibt es viele verschiedene Themen, Stile und Materialien, aus denen du deine Wandbilder wählen kannst. Da kann es leicht passieren, dass du von der großen Auswahl überfordert bist. Deshalb mach es wie ich:

  • Erstelle dir eine Wunschliste und setz mit einem „Herz“ alle Wandbilder auf deine Liste, die dich auf den ersten Blick ansprechen.
  • Schau dir deine Wunschliste durch und entferne alle Bilder, die für dich nicht infrage kommen oder Bilder, die sich schwer kombinieren lassen.
  • Erstelle dir ein Excel-Sheet und kopiere deine ausgewählten Bilder dort hinein. Schiebe die Bilder hin und her, oder tausche sie gegen andere von deiner Wunschliste aus, bis dir die Zusammenstellung optisch gefällt.
  • Spiele nun mit den Größen, die bei Posterlounge möglich sind. Im Excel-Sheet kannst du ganz praktisch die Größen anpassen und siehst so, wie die Bilder zueinander wirken.
  • Unterschiedliche Materialien und die Farben oder Stärken der Rahmen machen deine Bilderwand so richtig spannend.

Du bist zufrieden? Dann kannst du deine Auswahl bestellen.

Apropos Auswahl: Das Ananas-Bild am Foto gibt’s leider nicht bei Posterlounge, das ist nämlich ein DIY-Unikat und von mir selbst gemacht :)

3. Bilder arrangieren

Damit du nicht umsonst unzählige Nägel in die Wand schlägst und dabei nicht nur deine Nachbarn ärgerst, sondern auch deine Wand zu einem Sieb machst, arrangiere deine Bilder vorab:

Leg dafür alle Bilder deiner Gallery Wall am Boden vor dir aus. Damit du weißt, welche Fläche du später auf der Wand zu Verfügung hast, kannst du dir diese aus Packpapier ausschneiden. Arrangiere deine Bilder auf der Fläche so, wie es dir gefällt. Die einen mögen es symmetrisch, andere lieben es wild und kreativ. Hauptsache ist, dass es dir gefällt.

So kannst du eine Bilderwand gestalten – In 5 Schritten zur Gallery Wall

4. Bilder aufhängen

Bevor du nun deine arrangierten Bilder mit dem Nagel an die Wand hängst, kannst du deine Anordnung noch mal direkt an ihr überprüfen:

Schneide deine Bildergrößen aus Packpapier aus und fixiere sie dort, wo sie dann hängen sollen, mit Washi-Tape auf der Wand. Wenn dir die Anordnung doch nicht gefällt, kannst du sie so noch mal hin und her arrangieren. Du hast dich für eine Anordnung entschieden? Dann kommen nun endlich alle deine Bilder an die Wand! Markiere dafür direkt auf dem Packpapier an der Wand, wo der Nagel hin muss und schlage ihn ein.

So kannst du eine Bilderwand gestalten – In 5 Schritten zur Gallery Wall

5. Bilder begradigen und ausrichten

Ob deine Bilder gerade hängen, kannst du mithilfe einer Wasserwaage überprüfen. Manchmal wollen Bilder trotz aller Mühen und Genauigkeit nicht ganz gerade hängen. Wenn dann nichts mehr hilft, hilft doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite der Bilder. Damit kannst du kleine Schieflagen und Fehler ausbessern.

So kannst du eine Bilderwand gestalten – In 5 Schritten zur Gallery Wall

So kannst du eine Bilderwand gestalten – In 5 Schritten zur Gallery Wall

Meine Bilderauswahl

Auch meine Bilderauswahl hab ich ganz nach Gefühl getroffen. Ich habe alle Wandbilder die mir gefallen auf die Wunschliste gesetzt und dann nach und nach die Auswahl eingegrenzt. Eine schöne Mischung aus Sprüchen und Bildern war mir dabei wichtig und auch bei den Materialien hatte ich Lust auf Abwechslung. Bei Posterlounge gibt es nicht nur eine große Auswahl an unterschiedlichen Rahmen aus Echtholz und Alu, du kannst auch aus vielen verschiedenen Materialien wählen, auf die deine ausgewählten Motive gedruckt werden können – zum Beispiel Holz, Acrylglas und Leinwand.

Ich hab mich für eine Kombination aus Wandbildern in schwarzen und weißen Echtholzrahmen, Holzbildern und einem gerahmten Leinwandbild im Alurahmen entschieden. Natürlich kannst du dein Motiv auch als Poster bestellen falls du, wie z.B. ich bei „ Dark Leaves“, schon einen passenden Rahmen zu Hause hast oder es einfach so an die Wand hängen möchtest. Meine endgültige Auswahl hab ich dann in einem Excel-Sheet angeordnet und, nach dem ich mit der Anordnung zufrieden war, bestellt.

Nach etwas über einer Woche kamen die ausgewählten Wandbilder gut verpackt bei mir an. Nach dem ich sie von der dicken Verpackung befreit hatte, hätte ich sie am liebsten sofort an die Wand gehängt. Die Qualität der Drucke ist toll und die unterschiedlichen Materialien sind wirklich sehr hochwertig. Aber du weißt ja bereits, ohne Plan kann die Gestaltung der Bilderwand doch etwas tricky sein. Wenn man also lange eine Freude damit haben will, überlegt man sich den Plan besser zuvor und hängt danach die Bilder auf ;)

So kannst du eine Bilderwand gestalten – In 5 Schritten zur Gallery Wall
So kannst du eine Bilderwand gestalten – In 5 Schritten zur Gallery Wall
So kannst du eine Bilderwand gestalten – In 5 Schritten zur Gallery Wall

Bilderwand gestalten: Shop the Look

„Hygge“ als Poster im schwarzen Holzrahmen | „Audrey“ als Poster im weißen Holzrahmen | „Aquarell Laubblatt“ Poster im weißen Holzrahmen | „Dark Leaves“ als Poster (in einem Rahmen den ich schon zu Hause hatte) | „Worte der Ermutigung“ als Holzbild | „Ohlala“ als Holzbild | „Mi Casa“ Poster im schwarzen Holzrahmen | „Liebe“ als Leinwandbild im Alurahmen Eiche

Gewinnspiel: Gewinne einen € 100 Gutschein von Posterlounge

Du hast Lust auf etwas Neues an deinen Wänden und willst sie mit Postern und Wandbildern von Posterlounge verschönern? Dann musst du unbedingt beim Gewinnspiel mitmachen!

So bist du beim Gewinnspiel dabei:

  • Hinterlasse mir einen Kommentar und beantworte mir folgende Frage: Welche Wand in deinem Zuhause würdest du gerne mit neuen Bildern verschönern?
  • Fülle bitte das Feld mit deiner E-Mail-Adresse aus, damit ich dich im Falle eines Gewinnes auch benachrichtigen kann.
  • Mitmachen dürfen meine Leser/innen aus Österreich und Deutschland.
  • Das Gewinnspiel läuft bis Montag 24.12. 2018 um 20:00.

Hinweis: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt und per E-Mail verständigt.

 

Dieser Post entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Posterlounge.at. Danke!

You Might Also Like

40 Kommentare

  • Reply
    Lisa
    18. Dezember 2018 at 8:03

    Ich würde die Wand über unseren Kommoden im Schlafzimmer bebildern. Ich hatte dafür schön Bilder, aber die kommen jetzt wohl übers Bett.

  • Reply
    Kristina
    18. Dezember 2018 at 11:52

    Ich würde gerne die Wand hinter meinem Sofa im Wohnzimmer mit Bildern verschönern. Ich bin in eine Altbauwohnung mit hohen Wänden gezogen und da muss unbedingt was auf die Wand.

  • Reply
    Ingrid
    18. Dezember 2018 at 13:52

    Ich würde gern die Wand im Schlafzimmer, an der das Bett steht, mit neuen Bildern verschönern 😊

  • Reply
    Jaqueline
    18. Dezember 2018 at 19:52

    Ich würde gerne die Wand in unserem Schlafzimmer verschönern… Für so „Luxussachen/deko“ bleibt beim Hausbau kaum Geld 😅

  • Reply
    Tanja
    19. Dezember 2018 at 7:30

    Ich würde die Wand in meinem Schlafzimmer gestalten. Bilder benötige ich dort dringend! Der Gewinn wäre wirklich der Hit!

  • Reply
    Elif
    19. Dezember 2018 at 20:39

    Ach wie toll und passend!
    Im März sind wir in unser Haus gezogen und seit da an diskutieren wir auch darüber, wie wir unsere Wand über unserem Sofa gestalten. Überall haben wir Fotos von unserem Sohn, aber über dem Sofa wollen wir etwas anderes.

    Sind es echt erst 5 Jahre in der Wohnung? Das kommt mir schon so viel länger vor.

    Liebe Grüße & schöne Weihnachtstage :)

  • Reply
    Kerstin
    19. Dezember 2018 at 21:00

    Ich würde die Wand hinter der Couch gerne neu gestalten, da hängen schon seit unserem Einzug vor 6 Jahren immer dieselben Bilder und das wäre der ideale Gewinn um endlich wieder neue tolle Bilder in unser gemütliches Heim zu hängen!

  • Reply
    Jana
    19. Dezember 2018 at 21:06

    Ich würde gerne die Wand im Eingangs Bereich bebildern.
    Eine schöne Weihnachtszeit und Herzliche Grüße aus Hamburg

  • Reply
    Sandra
    19. Dezember 2018 at 21:41

    Hallo Hannah, ich würd gern die Wand im Wohnzimmer oberhalb vom Fernseher verschönern und würd mich über den Gutschein total freuen! Deine Bilderwand schaut übrigens so schön aus👌🏻 Lg Sandra

  • Reply
    Carina
    19. Dezember 2018 at 22:27

    Ich würd gern unsere Fernsehwand umgestalten, dafür hätt ich in den Weihnachtsferien endlich mal Zeit und der Gutschein käme grad recht!! 😊🤗🍀

  • Reply
    Monika Huth
    19. Dezember 2018 at 22:32

    Die Wand sieht toll aus ! Wir haben im Wohnzimmer eine freie, nackte Wand & da würde ich gerne Bilder aufhängen .. 😊

  • Reply
    Bettina
    19. Dezember 2018 at 22:47

    Ich würde gerne die Wand in der Küche vor der mein Esstisch steht verschönern! ich bin gerade dabei neu auszumalen, da würd das perfekt passen 🥰

  • Reply
    Julia
    20. Dezember 2018 at 2:51

    Ich würde gerne die Wand oberhalb meines Sofas verschönern. Mir gefällt das schlichte Federn-Poster sehr gut :)

  • Reply
    Lena
    20. Dezember 2018 at 6:18

    bei mir wäre es die wand hinter dem fernseher – irgendwie ist es dort noch recht fad!

  • Reply
    Tamara
    20. Dezember 2018 at 8:54

    Ich würde mit dem Gutschein die Wand in unserem Essbereich verschönern, da ihr etwas Farbe ganz gut tun würde und die alten Urlaubsfotos schön langsam ausgedient haben :)

  • Reply
    Christina
    20. Dezember 2018 at 9:47

    In unserem Wohnzimmer überlege ich schon seit Monaten ob ich nicht unsere Wand hinter der Couch mit einer lässigen Collage verschönern sollte. Wenn das „Hanna-Christkind“ zu Weihnachten einen Gutschein bringt, dann gehe ich die Sache sofort in neuem Jahr an. :)

  • Reply
    Kathrin
    20. Dezember 2018 at 11:53

    Ich würde soo gerne meine Wand im
    Schlafzimmer verschönern. Aktuell hängt da nämlich noch kein einziges Bild:-(.

  • Reply
    Nina
    20. Dezember 2018 at 14:39

    Da ich gerade umgezogen bin, fehlt es überall noch an Deko Elementen um es so richtig wohnlich zu machen. Aber ich glaub ich würd die Wand in meinem Wohnzimmer hinter der Couch auswählen. So wie du ☺️

  • Reply
    Karin
    20. Dezember 2018 at 21:38

    Entweder die Wand im Wohnzimmer über dem Fernseher oder die Wand im Schlafzimmer über dem Bett… Am liebsten beide Wände :-).

  • Reply
    Lisa Baumgartner
    20. Dezember 2018 at 22:15

    Liebe Hannah!
    Deine Gallery Wall sieht wirklich sehr hübsch aus – besonders gut gefällt mir der Kontrast mit den Holzbildern :)
    Ich würde unsere Schlafzimmerwand direkt über dem Bett mit Bildern bestücken wollen bzw nach2 Jahren endlich in Angriff nehmen, da sieht‘s leider noch ziemlich leer aus ;)

  • Reply
    Katrin
    20. Dezember 2018 at 23:04

    Ich würde die Wand von meinen Papa im Esszimmer gestalten, da er sich leider nicht gut entscheiden kann. Er aber immer meint, dass es so leer ausschaut 😹🙈

  • Reply
    Kathy
    21. Dezember 2018 at 12:57

    Bei mir gehört unbedingt die Wand hinterm Sofa aufgehübscht 😄

  • Reply
    Laura Hutabarat
    21. Dezember 2018 at 13:19

    Ich brauche unbedingt etwas für die kahle weiße Wand im Wohnzimmer. Es hängt nichts an der Wand und es sieht einfach total kalt und steril aus… wirklich so als ob wir hier gerad eingezogen sind… Das kann so nicht bleiben! Ich brauche Bilder!!!

  • Reply
    Carina
    21. Dezember 2018 at 13:37

    Ich würde gerne die leere Wand über der Couch im Wohnzimmer aufhübschen. Bisschen Farbe und schöne Muster bringen ganz viel ☺️ Wir sind erst vor Kurzem eingezogen und es ist einfach noch nicht ganz fertig.
    🍀🤞

  • Reply
    Verena
    21. Dezember 2018 at 16:15

    Ich würde gerne die Wand hinter dem Bett verschönern. Das würde mit den wundervollen Bildern super aussehen. ✨🍀

  • Reply
    Elma
    21. Dezember 2018 at 18:50

    Hi, toll ist deine Wand geworden! 🥰
    Ich würde unsere Wand im Wohnzimmer gerne verschöner. Sie stört mich schon so lange -.-
    Lg aus Graz 🌞

  • Reply
    Claudia
    21. Dezember 2018 at 19:38

    Ich bin begeistert von diesem Trend! Bei uns ist die Deko recht wild zusammengestückelt und das sieht man auch. Ich würde gerne die Wand über der Couch neu gestalten <3
    Lg
    Claudia

  • Reply
    Paula
    21. Dezember 2018 at 19:47

    Hallo Hannah, das sieht wirklich super aus in eurem Wohnzimmer! :) Ich würde gern die Wand über meinem Bett in meinem WG-Zimmer mit ein paar Postern verschönern – sie ist einfach nur weiß und langweilig, aber mit dem Gutschein könnte ich das ändern. Alles Liebe und schöne Feiertage!

  • Reply
    Stephan
    21. Dezember 2018 at 21:14

    Ich habe in unserem neuen Haus ein riesiges Fenster eingebaut, 2,3 m lang, 1,4 m hoch, Sicht Richtung Garten. Das sieht super aus und stiehlt allem anderen die Show ;-) So eine Bilderwand wäre ein supergenialer Ausgleich! An der angrenzenden Wand wären die Bilderwand daher perfekt platziert. =)

  • Reply
    Kristina Petermann
    21. Dezember 2018 at 21:57

    Die Kopfwand meines Bettes würde ich verschönern, das sieht bestimmt cool aus mit einem schönen Arrangement aus Bildern. Oder auch unterschiedlich große Bilder auf so einer Bilderleiste an der Wand…

  • Reply
    Sunny
    22. Dezember 2018 at 8:37

    Definitiv ist die Wand im Schlafzimmer fällig, da dieses bisher leer ausgegangen ist. Sie hat es auch verdient hübsch zu sein und schließlich fühlt man sich dann viel wohler wenn man abends ins Bett geht und wundervolle Bilder sieht von denen man träumen kann.

  • Reply
    Veronika
    22. Dezember 2018 at 9:06

    Wir sind gerade umgezogen und es sind leider noch so viele Wände kahl … Am liebsten wäre mir ein bilderwand im wohnzimmer oder im Vorraum :)

  • Reply
    Leni
    22. Dezember 2018 at 9:12

    Bei mir wäre es auch die Wohnzimmerwand! :)

  • Reply
    Leonie
    22. Dezember 2018 at 9:13

    Ich würde gerne über meinem Bett ein paae inspirierende Poster aufhängen :)

  • Reply
    Leni
    22. Dezember 2018 at 9:13

    Bei mir wäre es auch die Wohnzimmerwand! 🎄💫

  • Reply
    Steffi Lenck
    22. Dezember 2018 at 9:57

    Ich habe gerade mit einer Freundin eine wg gegründet und die Wand über der Couch im Wohnzimmer ist noch viel zu leer.

  • Reply
    Katharina
    22. Dezember 2018 at 10:06

    Ich würde ebenfalls gerne die Wand neben meinem Bett verschönern wollen. Bisher habe ich noch keine passenden Bilder dafür gefunden :)

  • Reply
    Laura
    22. Dezember 2018 at 10:20

    Seit über einem halben Jahr sind alle Wände in meinem neuen Wohnzimmer kahl, daher würde ich als erstes die Wand über dem Sofa schmücken🤗

  • Reply
    Kathrin K.
    22. Dezember 2018 at 10:25

    Hi! Ich würde bei mir den Essbereich im Wohnzimmer mir den Bildern verschönern. Das ist das eins der letzten größeren Projekte nach meinem Zug zu Jahresbeginn, das noch offen ist – und ich kann die leere Wand nicht mehr sehen. Daher wäre der Gutschein toll!
    Lg Kathrin

  • Reply
    Claudia
    22. Dezember 2018 at 12:57

    Oje wo ist denn mein Kommentar? Ich würde gern die Wand über der Couch verschönern, bei uns sieht alles a bisserl zusammengewürfelt aus und nicht besonders stylisch..
    Lg, Claudia

  • Leave a Reply

    Mehr in home sweet home
    Schlafzimmer im Herbst
    Dekoideen für das Schlafzimmer im Herbst

    Werbung. Unser Schlafzimmer mit dem gemütlichen Bett ist in den kalten Monaten der Platz wo...

    Schließen