DIY: Pflanzenbeschriftung für Balkonblumen

Hannah

Über Twitter hab ich Anfang des Jahres die Chance ergriffen Ja! Natürlich #biogartler zu werden. Alle, die sich für die Aktion erfolgreich beworben haben, bekamen dabei ein paar Gutscheine für Ja! Natürlich Biosamen zugeschickt. Ich war zuerst ziemlich ratlos was ich nehmen soll, weil ich eigentlich keinen grünen Daumen habe aber Blumen auf unserem Balkon doch sehr liebe. Bisher hab ich mich nicht getraut selbst welche anzusäen, weil sie wahrscheinlich nicht überlebt hätten.

Durch die #biogartler Aktion habe ich es aber gewagt, mir ein paar Päckchen Blumensamen gekauft und sie ein paar Wochen später angesät. Ein paar Tage sind vergangen, und man hat bereits die ersten grünen Spitzen gesehen. Nun sind meine Kornblumen, Lupinen und Cosmea schon ziemlich groß und gehören dringend auseinander gesetzt, damit sie auch blühen können. Damit ich die Pflänzchen alle auseinander kenne, hab ich mir ein schnell ein paar hübsche Schilder gebastelt. Wie das DIY funktioniert möchte ich euch heute zeigen :)

Was wächst auf eurem Balkon?

Pflanzenbeschriftung für Balkonblumen // provinzkindchen.com

Ihr braucht:
So gehts:
  1. Den Ton in Stücke teilen und Schlangen daraus rollen. Die Schlangen vorsichtig mit einem Nudelholz flach rollen und auf die richtige Länge zuschneiden.
  2. Die untere Ecke des entstandenen Stäbchens zu einem Spitz schneiden, damit es später besser in der Erde steckt.
  3. Mit den Buchstabenstempel in den noch weichen Ton den Namen der Pflanzen schreiben. Den Ton über Nacht trocknen lassen, bis er hart ist.
  4. Nun den oberen Teil der Schilder mit Farbe bemalen, eventuell müsst ihr bei den Buchstaben mit einem Zahnstocher nachhelfen damit sie nicht komplett übermalt werden und nicht mehr zu sehen sind. Die Farbe trocknen lassen und schon sie die Schildchen fertig :)

Pflanzenbeschriftung für Balkonblumen // provinzkindchen.com
Pflanzenbeschriftung für Balkonblumen // provinzkindchen.com
Pflanzenbeschriftung für Balkonblumen // provinzkindchen.com
Pflanzenbeschriftung für Balkonblumen // provinzkindchen.com   

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

7 Kommentare

Nani 10. Juni 2015 - 10:13

Das ist ja eine supertolle Idee und schaut total hübsch aus! <3

Antwort
Kathi 10. Juni 2015 - 14:00

So eine süße Idee! Ich versuche mich öfter mal im Gärtnern, allerdings vergesse ich dann, wo ausgesät wurde. Immerhin gibt es dann manchmal eine Überraschung, wenn plötzlich Blumen sprießen :D
Liebe Grüße, Kathi

Antwort
Katii 11. Juni 2015 - 10:50

Oh die schauen ja total hübsch aus.. so schön mint hihi :)
Auf meinem Balkon wächst leider gar nichts – mir fehlt komplett der grüne Daumen.. Ich hoffe immer, dass ichs einfach nur schaffe, meine Palme am Leben zu lassen.. deshalb gibt’s Kräuter nur aus dem Supermarkt (und selbst die überleben bei mir nicht länger als eine Woche) :D

Alles Liebe, Katii

Antwort
Caro 12. Juni 2015 - 14:56

Ich hätte so, so gerne einen Balkon! Und einen grünen Daumen. Flora und Verzierung schauen bei dir auf jeden Fall ganz wunderbar aus! Und der Ombré-Effekt auf den Sticks ist perfekt geworden <3
Liebe Grüße!

Antwort
Barbara 15. Juni 2015 - 16:34

eine entzückende Idee! Ich hab auch lange gegrübelt wie ich das auf meiner Terrasse mache, aber so eine liebe Idee ist mir nicht gekommen! <3

Antwort
Vola 23. November 2015 - 13:06

Das ist ja toll und easy auch noch dazu. Ich ziehe bald um und habe dann endlich einen Balkon, wo ich mein heißersehntes Kräuterbeet anbauen kann. Da kann ich doch meine Buchstabenstempel endlich mal nutzen (:
Lieben Gruß

Antwort
provinzkindchen 29. November 2015 - 0:54

Das ist doch ein guter Grund deine Stempel mal wieder auszupacken! Ich verwende meine auch viel zu selten :(

Antwort