DIY: Decke mit Pompons selber machen

Hannah
DIY: Decke mit Pompons selber machen

Heute hab ich ein DIY  für euch, das ich schon seit gefühlt einer Ewigkeit ausprobieren wollte: eine Decke mit Pompons . Ihr wisst schon, eine dieser kuscheligen Decken, an deren Enden verspielte Pompons aus Wolle baumeln. Einige schöne Exemplare davon habe ich immer wieder mal auf Pinterest gesehen und mir gedacht, dass man die doch auch einfach selbst machen kann. Ich kann mich noch erinnern, wie viele Pompons wir früher als Kinder gewickelt und dann aus ihnen süße Sachen wie Häschen gebastelt haben. Wieso nicht wieder ein paar der Bommelchen aus Wolle selber machen und sie an eine kuschelige Decke nähen?

Ich hab mich also auf die Suche gemacht nach einer kuscheligen Decke und der passenden Wolle dazu. Das Licht im Geschäft wo ich die Wolle gekauft habe war leider nicht so berauschend, und so passen die Farben von Wolle und Decke nicht ganz zusammen. Aber als ich das gemerkt habe, war ich schon zu Hause, hatte alles ausgepackt und nur wenig Lust, eine neue Wolle zu besorgen. Und eigentlich passt auch diese Farbe ganz gut zur Decke, der Grauton, der auf den Fotos dank schlechter Lichtverhältnisse eher lila aussieht, ist einfach ein bisschen ein anderer. Bei der Herstellung der Pompons hab ich mich übrigens für die einfachste Variante entschieden, die ich gefunden habe. Üblicherweise wickelt man Pompons ja um einen Kreis aus Karton, der in der Mitte ein Loch hat. Weil mir das zu lange gedauert hätte und ich ein bisschen faul bin, hab ich mir eine andere Möglichkeit gesucht, die richtig gut geklappt hat und viel weniger zeitaufwändig ist. Yay!

Vielleicht gefällt euch die Idee und ihr habt Lust die Decke nachzumachen? Dann würde ich mich über einen Schnappschuss bei Instagram @provinzkindchen sehr freuen ♥

DIY: Decke mit Pompons selber machen

DIY: Decke mit Pompons selber machen

DIY: Decke mit Pompons selber machen

Du brauchst:

  • 1 Stück Karton
  • 1 Decke
  • Wolle in der Farbe passend zur Decke
  • 1 Schere
  • 1 Nadel mit großem Öhr

So geht’s:

  1. Ein Stück Karton in der Breite der Pompons zuschneiden und in der Mitte ein Loch schneiden.  (Siehe Bilderanleitung oben)
  2. Die Wolle so lange um den Karton wickeln, bis sie ungefähr 1 cm dick ist.
  3. Ein Stück Wolle abschneiden, durch das Loch um die gewickelte Wolle binden und festknoten.
  4. Den Pompon oben und unten am Karton aufschneiden.
  5. Falls der Pompon unregelmäßig ist, einfach mit einer Schere zurecht schneiden, bis er gleichmäßig rund ist.
  6. Mit der Nadel und der Wolle die Pompons in regelmäßigen Abständen an die schmale Seite der Decke nähen.

 DIY: Decke mit Pompons selber machen DIY: Decke mit Pompons selber machen

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

13 Kommentare

Doris - mitliebegemacht.at 6. Februar 2017 - 21:04

Liebe Hannah,
so kann man eine Decke wunderbar aufpeppen! Ein toller Tipp mit deiner Version zum Pompons machen – das muss ich auch mal versuchen :-)
Alles Liebe zu dir,
Doris

Antwort
Hannah 9. Februar 2017 - 21:33

Vielen Dank für die lieben Worte Doris :)

Antwort
DIY: Decke mit Pompons selber machen - AmandoBlogs.comAmandoBlogs.com 6. Februar 2017 - 22:09

[…] Beitrag DIY: Decke mit Pompons selber machen erschien zuerst auf […]

Antwort
Carolin 6. Februar 2017 - 22:54

So ein schönes DIY! Die Decke sieht echt warm aus und ich als Frostbeule liebe es sowieso, mich so richtig einzukuscheln. :)

Antwort
Hannah 9. Februar 2017 - 21:33

Danke liebe Carolin! Ja ich bin auch so eine Frostbeule, da brauch ich eigentlich den ganzen Winter lang möglichst dicke Kuscheldecken ;)

Antwort
Neele 8. Februar 2017 - 15:55

Oh wie cool!!! Ich suche aktuell ÜBERALL nach einer solchen Decke, weil ich sie kürzlich auch irgendwo gesehen habe. Leider bin ich überhaupt kein DIY Typ und weiß jetzt schon, dass das bei mir nichts wird… danke dennoch für die tolle Anleitung ;)

Liebe Grüße aus Freiburg Neele von https://justafewthings.de/

Antwort
Hannah 9. Februar 2017 - 21:31

Dankeschön Neele! Ach das kriegst du bestimmt hin, das wird garantiert was wenn du der Decke ein Chance gibst ;) Vielleicht hast du ja irgendwann mal doch Lust drauf ;)

Antwort
Ellie 8. Februar 2017 - 19:09 Antwort
Hannah 9. Februar 2017 - 21:30

Danke ♥

Antwort
#28DaysOfBlogging - Alle Teilnehmer auf einen Blick - Lux und Poppy 12. Februar 2017 - 11:30

[…] von provinzkindchen: Ein süßes DIY gibt es von Hannah und zwar wie man eine normale Kuscheldecke mit Pompons leicht aufpimpen […]

Antwort
Kerstin 27. November 2017 - 18:16

Hallo Hannah,
diese Art Pompoms zu machen ist ja genial !
Viel schneller und einfacher als doppelte Kreise :)
Danke für den Tipp!

Antwort
Inge 5. Januar 2019 - 16:39

Was für eine hübsche, peppige Idee!
Mit so einer einfachen Idee eine tolle Wirkung zu erzielen ist: WOW, Wow, Wow!

Antwort
Katarina 24. September 2019 - 18:23

Ganz dolle danke Dir für die Anleitung! So ist es ja einfach mit den Bommeln, ich habe die Fäden immer durch einen RIng gezogen…

Liebe Grüße!!!

Antwort