DIY inspiration

In 6 Schritten zu deiner Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

Werbung. Wie lang ist es her, dass du dir zum letzten Mal Zeit einfach nur für dich genommen hast? Wir reden viel über Metime, die rare Zeit, in der man sich selbst etwas Gutes tun soll, und wie wichtig diese für uns ist. Aber mal ehrlich: Wie oft kommt es im Alltag wirklich dazu das wir uns Zeit für uns selbst nehmen?

In 6 Schritten zu deiner verdienten Metime mit Kneipp

Heute möchte ich dir ein paar schöne und wirklich einfache Ideen verraten, mit denen du dir im Alltag in 6 Schritten ein bisschen Metime verschaffen kannst. Zeit, die ganz allein nur DIR gehört, dazu bietet sich der Herbst einfach total an.

In 6 Schritten zu deiner Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

1. Mach einen langen Herbstspaziergang

Der Herbst ist wie gemacht für lange Spaziergänge durch die bunte Natur. Jacke an, Stirnband auf, Schal um den Hals, rein mit den Füßen in die Boots und los geht’s. Es gibt nichts tolleres, als durch frisches Herbstlaub zu rascheln und die letzten warmen Sonnenstrahlen aufzusaugen.

In 6 Schritten zu deiner Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

2. Lass dir ein heißes Bad ein

Nach einem langen Spaziergang, wenn man mit roten Wangen und einer kalten Nase zurück ins warme Zuhause kommt, gibt es nicht schöneres, als sich bei einem heißen Bad wieder aufzuwärmen.

Für ein langes Bad verwende ich sehr gerne die Badezusätze von Kneipp, von denen es jetzt pünktlich zum Herbst was ganz Neues gibt. Die Kneipp Badekristalle mit natürlichen ätherischen Ölen sorgen für einen traumhaften Duft, bei dem du entspannen kannst. Es gibt sie in den Sorten #placetobe mit Lotus und weißem Tee, #läuftbeimir mit Kakao und Vanille und #lockerbleiben mit Hanf und Patchouli, die in der perfekten Größe für deine Metime mit Kneipp verpackt sind.

3. Gönn dir was Gutes

Während sich die Badewanne langsam mit Wasser füllt, kannst du dir schon mal eine Tasse deines Lieblingstees zubereiten. Oder vielleicht gönnst du dir auch eine selbst gemachte heiße Schokolade mit Mini Marshmallows? Vielleicht darfs aber auch ein edles Glas Rotwein sein. Bei deiner ganz persönlichen Metime ist alles erlaubt, was DIR gut tut.

In 6 Schritten zu deiner Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett
In 6 Schritten zu deiner Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

4. Sorge für
Kerzenschein

Die Badewanne ist gefüllt mit Wasser, das herrlich duftet und dein Tee ist auch schon fertig.

Für die perfekte Entspannung und eine schöne Atmosphäre, zünde dir ein paar Kerzen an, die du am Badewannenrand oder auf einem Badewannentablett verteilst.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass Kerzenlicht wirklich jedes noch so hässliche (Mietwohnungs)Badezimmer in eine richtige Wellnessoase verwandelt.

 

In 6 Schritten zu deiner Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

5. Leg dein Handy weg

Die Kneipp Badekristalle im Handyformat sollen daran erinnern, das Handy auch mal liegen zu lassen.  Statt in der Badewanne durch die Social-Media-Kanäle zu scrollen, schnapp dir doch ein gutes Buch oder blättere in deiner Lieblingszeitschrift. Ganz ehrlich: Wann hast du das zum letzten Mal gemacht ohne dich ständig vom Handy ablenken zu lassen?

Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

In 6 Schritten zu deiner Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

6. Kuschel dich
in dein Bett

Das schöne nach einem langen Bad ist es in einen kuscheligen Pyjama und gleich anschließend ins Bett zu schlüpfen. An kalten Tagen nehme ich mir dann auch noch eine heiße Wärmeflasche mit ins Bett, die meine immer kalten Füße angenehm warmhält.

Kennst du schon:   Meine liebsten Gute-Laune-Playlists auf Spotify

Und wenn es dann für dich ziemlich schnell ins Traumland geht, dann weißt du, dass deine Metime so richtig erfolgreich war.

 

 

 

 

In 6 Schritten zu deiner Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

DIY Badewannentablett selber machen

Besonders in den kalten Monaten liebe ich es, ein heißes und langes Bad zu nehmen. Dabei mache ich es so, wie ich es dir gerade erzählt habe: Ich zünde ich mir gerne Kerzen an, trinke eine Tasse Tee und lese ein Buch.

Schon lange war deshalb ein Badewannentablett ein Traum fürs Badezimmer. Jetzt hab ich mir diesen Traum endlich erfüllt und mir eines ganz nach meinem Geschmack selbst gemacht. Wenn ein Badewannentablett auch schon lange auf deiner Wunschliste steht, dann verrate ich dir, wie auch du es in wenigen Minuten ganz einfach nachmachen kannst!

Du brauchst:

  • 1 Holzbrett
  • Große Holzkugeln
  • Dickes Baumwollgarn (ca. 2 mm)
  • Holzbohrer
  • Schere

So geht’s:

1. Das Holzbrett muss so lang sein, dass es von einem Rand der Badewanne bis zur anderen reicht. Für das passende Holzbrett fährst du am besten in den Baumarkt deines Vertrauens. Dort kannst du es dir auf die richtige Größe zuschneiden lassen.

2. Bohre auf den beiden kurzen Seiten jeweils zwei Löcher in das Holzbrett. Hier werden später deine Griffe durchgefädelt. Achte darauf, dass die Löcher so groß sind, dass dein Garn hindurch passt.

3. Für die Griffe fädle Holzperlen auf das Baumwollgarn und verknote es auf beiden Seiten fest so, dass die Perlen nicht verrutschen können. Beide Enden fädelst du von oben nach unten durch die Löcher in deinem Brett. Das Baumwollgarn wird nun an der Unterseite des Brettes fest verknotet. Dann fädelst du an jedem Ende eine weitere Holzkugel auf das Band und verknotest es fest. Die Holzperlen an der Unterseite verhindern, dass das Tablett auf deiner Wanne hin und her rutschen kann.

4. Wenn du magst, kannst du dein Holzbrett mit einem Schutz behandeln, dass dein Badewannentablett vor der Feuchtigkeit im Badezimmer geschützt bleibt.

Die bebilderte Anleitung findest du hier.

Metime mit Kneipp + DIY Badewannentablett

Gewinnspiel: Gewinne ein Set Badekristalle für deine Metime mit Kneipp

Die Badekristalle eignen sich hervorragend als kleines Mitbringsel für alle, die etwas Metime im Alltag benötigen. Weil ich mir sicher bin, dass auch du ab und an ein bisschen Metime gebrauchen kannst, verlose ich ein Set aus allen drei Sorten der Kneipp Badekristalle.

So bist du beim Gewinnspiel dabei:

  • Hinterlasse mir einen Kommentar und beantworte mir folgende Frage:
    Wie schaut deine perfekte Metime aus?
  • Fülle bitte das Feld mit deiner E-Mail-Adresse aus, damit ich dich im Falle eines Gewinnes auch benachrichtigen kann. Der Gewinn wird per Post verschickt.
  • Mitmachen dürfen meine Leser/innen aus Österreich und Deutschland.
  • Das Gewinnspiel läuft bis Samstag den 13.10.2018.

Hinweis: Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt und per E-Mail verständigt.

Viel Glück!


You Might Also Like

12 Kommentare

  • Reply
    Katrin
    7. Oktober 2018 at 11:58

    Meine perfekte Me-Time besteht aus: Zeit für mich, eine große Portion Ruhe, meine Lieblingszeitschriften Mavie + Flow und das Ganze am liebsten in der Badewanne mit guten Düften und Kerzenschein <3

    Danke für die tolle DIY-Anleitung, die ich bald in die Tat umsetzen werde ;-)

    Lieben Gruß

  • Reply
    Julia
    8. Oktober 2018 at 8:02

    Meine perfekte Me-Time: dick eingekuschelt auf dem Sofa. Ein spannendes Buch in der einen und eine heiße Tasse Tee in der anderen Hand. Vor allem jetzt in der kälteren Jahreszeit nehme ich aber auch gerne ein entspannendes Bad. Tolles DIY!

  • Reply
    Lisa
    8. Oktober 2018 at 15:20

    Die pefekte Me-Time findet bei mir defintiv auch in der Badewanne statt. Ich möchte mein Badewannentablett auch nicht mehr missen, allerdings ist das nur gekauft, hat dafür aber diverse Einkerbungen und Halterungen. Meistens liegt allerdings eine meiner Katzen drauf und genießt mit mir das Bad, sodass Dinge ablegen nicht wirklich zur Funktion meines Tablettes zählt :D
    Ich lass mich aber (leider) viel zu gerne von Youtube Videos beim Baden berieseln, auch wenn ich mir schon lange vornheme wieder mehr zu lesen. Aber meistens siegt die Bequemlichkeit…

  • Reply
    Jaqueline
    8. Oktober 2018 at 19:57

    Ich bin Team Spaziergang durch den Wald, manchmal aber auch sehr gerne Team Couch und Netflix!
    Fürs Baden fehlt mir leider meistens die Zeit bzw nehme ich sie mir viel zu selten! Die badesalze wären da ein toller Anlass!
    Liebe Grüße Jaqueline

  • Reply
    Yasmin
    9. Oktober 2018 at 8:39

    Meine perfekte Metime verbringe ich mit meinem Kindle auf dem Sofa mit entspannter Musik im Hintergrund. Dazu kommt ein Tee um auch von innen wohlig gewärmt zu werden.

  • Reply
    Sunny
    9. Oktober 2018 at 9:03

    Ich genieße meine Metime wenn ich mich zurückziehe, etwas Bequemes anhabe und einfach kreativ werde und bastele oder male. Dann vergesse ich die Zeit und mache etwas nur für mich. Ich kann mich voll und ganz dabei fallen lassen. Bin stolz auf das, was ich schaffe.

  • Reply
    Sara
    9. Oktober 2018 at 20:12

    Meine perfekte Metime besteht darin, am Küchentisch bei einer Tasse Kaffe und einem Stück Kuchen eine Zeitung durchzublättern. Ich liebe das wirklich. 😍

  • Reply
    Leni
    10. Oktober 2018 at 7:34

    Meine perfekte Me Time kann zwei Sachen sein: entweder gehe ich in die Badewanne und höre dabei ein Hörbuch. Gerne natürlich auch mit Kerzenschein. Oder aber ich Kuschel mich in mein Bed und versinke in einem schönen Buch.
    Liebe Grüße,
    Leni :)
    https://www.sinnessuche.de

  • Reply
    Veronika
    12. Oktober 2018 at 22:23

    Am allerliebsten wär mir Sport zum auspowern und im Anschluss zum entspannen: Maske ins Gesicht klatschen und ein gutes Buch schnappen und ab in die Badewanne :D

    Ps: Das diy Brett für die Wanne wär echt eine Überlegung wert, hatten nämlich schon eines von ikea mitgenommen, dass dann leider zu kurz war 🙈

  • Reply
    Sarah
    12. Oktober 2018 at 23:28

    Bei mir ist es das Hauptthema, worum es auch hier geht: Baden 😍 sobald ich in der Badewanne liege, kann ich entspannen und wenn man es sich mit verschiedenen Badezusätzen „versüßen“ kann, umso besser 😍

  • Reply
    Manuela
    13. Oktober 2018 at 8:32

    Meine perfekte Me-Time sieht so aus: ich habe keinen Termindruck und setzte mich mit einem Cappuccino und meinem Kindle in meinen superbequemen Sessel. So kann ich am besten abschalten. Das mach ich nur leider viel zu selten :-)
    LG Manuela

  • Reply
    Manuela
    13. Oktober 2018 at 18:23

    Meine perfekte Me-Time sieht folgendermaßen aus… ich kann ohne Zeitdruck ein Buch lesen und dabei eine Tasse Cappuccino trinken.
    LG Manuela

  • Leave a Reply

    Mehr in DIY, inspiration
    Die Humble Brush & wie du mit kleinen Veränderungen im Alltag Plastik vermeiden kannst
    Die Humble Brush & wie du mit kleinen Veränderungen im Alltag Plastik vermeiden kannst

    Werbung | Wer kennt sie nicht, die Fotos von den mit Plastikmüll überschwemmten Stränden der...

    Schließen