home sweet home

Bad Makeover mit creatisto Klebefliesen

Am Wochenende war es so weit, ich hab mich endlich dran gemacht und unser ödes, und total winziges Bad ein bisschen verschönert. Was man im Bad so machen kann, hab ich euch ja bereits im letzten Interior Inspiration Post gezeigt. In einer Mietwohnung kann man zwar keine großen Veränderungen durchführen, aber so ein paar Kleinigkeiten mit großer Wirkung sind immer möglich. Ein paar von euch haben Samstag ja auch meine Story auf Snapchat (@provinzkindchen) verfolgt, und wissen bereits, dass ich für mein Projekt Bad mit Klebefliesen von creatisto gearbeitet habe.

Durch Zufall entdeckt, haben mich die tollen Folien von creatisto, die es für Möbel, Fliesen und Elektrogeräte gibt, sofort begeistert. Ursprünglich wollte ich damit ja unsere Küche verschönern, bis ich das Bad von heylilahhey gesehen habe. Sie hat über ihrem Waschbecken nämlich einen wunderschönen Fliesenspiegel aus gemusterten Fliesen, in den ich mich sofort verliebt habe. Ich bin sowieso ein totaler Fan von gemusterten Fliesen, und nach dem ich die Inspiration einmal im Kopf hatte, musste ich sie auf jeden Fall in unserem Bad umsetzen.

Natürlich kann man das Bad in einer Mietwohnung nicht einfach neu fliesen, was ich auch gar nicht will, da es nicht nur einiges kostet sondern besonders viel Arbeit ist und man die Wohnung ohnehin wieder verlässt. Aber ich wollte ein neues Aussehen und ein bisschen mehr Farbe haben, und da sind die tollen Klebefliesen von creatisto die perfekte Möglichkeit. Denn mit ihnen kann man einem Bad einen ganz neuen Look verpassen und ihn beim Auszug auch wieder ganz einfach entfernen – so bin nicht nur ich, sondern auch der Vermieter happy. Ich erzähl euch im heutigen Post aber nicht nur, wie einfach die Klebefliesen anzubringen sind und wie toll mein Bad Makeover aussieht, sondern hab auch ein paar weitere kleine Ideen, mit denen ich unserer Bad ein bisschen hübscher gemacht habe. Und falls ihr selbst Lust auf Veränderungen habt, gibt es auch noch ein richtig feines Gewinnspiel ♥

Bad Makeover mit creatisto  

Bad Makeover mit creatisto

Was ich verwendet habe:

Entschieden habe ich mich für die Fliesen Spanish Tile 1, Spanish Tile 5 und Spanish Tile 7 in der Größe, die auch meine weißen Fliesen im Bad haben. Bestellt habe ich ein paar Stück mehr als ich ursprünglich für den Fliesenspiegel gebraucht hätte. Ich dachte mir, ich gehe damit auf Nummer sicher, falls ich mich blöd anstelle und eine oder sogar mehrere Klebefolien zerstöre. Mit meinem Glück ist das nämlich gar nicht so unrealistisch … Die Klebefolien waren aber so leicht anzubringen, dass ich meine Reservefliesen gar nicht gebraucht habe. Spontan hab ich deshalb die übrig gebliebenen in einem Eck am Ende der Badewanne aufgeklebt, was auch wirklich sehr nett aussieht.

Bad Makeover mit creatisto - step by step  

So geht’s:

Die Klebefolien von creatisto sind mehr als nur einfach zu verwenden. Man zieht die gewünschte Folie ab, platziert sie auf der Fliese und streicht sie zuerst mit der Hand und dann mit Hilfe der beiliegenden Spachtel gründlich fest. Besonders die Kanten muss man hier natürlich sehr sorgfältig feststreichen, da sie sich als erstes lösen würden. Wurde die Folie unabsichtlich schief platziert, kann man die Folie schnell wieder abziehen und erneut platzieren. Wenn ihr eine Fliese nicht vollständig bekleben könnt, weil, so wie es bei mir der Fall war, Lichtschalter und Waschbecken im Weg waren, kann man die Folien ganz einfach mit einem Stanleymesser zuschneiden. Ich bin echt begeistert, wie einfach alles funktioniert hat und wie gut das Resultat aussieht, das sogar meinem Freund sehr gut gefällt ;)

Bad Makeover mit creatisto

Bad Makeover mit creatisto

Bad Makeover mit creatisto

4 Tipps für ein schöneres Bad in deiner Mietwohnung

1. Körbe & Kerzen

Körbe sind nicht nur praktisch um Beautyprodukte darin zu verstauen, sie sehen auch hübsch aus. Beim Putzen kann man so übrigens einfach alles auf einmal wegstellen, und muss nicht jedes Fläschchen extra angreifen. Kerzen gehören meiner Meinung nach in jedes Bad mit Badewanne, denn sie machen bei einem Schaumbad gleich ein viel schöneres Licht. Außerdem sehen sie als Deko am Wannenrand ganz besonders hübsch aus

2. Haken mit Saugnapf

In die Fliesen im Bad möchte ich nicht unbedingt Löcher bohren, deshalb hab ich mich für praktische Haken mit Saugnapf entschieden. Man bringt sie mit etwas Wasser an der Wand an, und sie halten so einige Zeit bombenfest. Erhältlich sind sie schon um wenig Geld und in ganz einfacher Ausführung in €-Shops. Beschriftet hab ich meine Handtuchaufhänger übrigens mit einem Dymo, das eines der besten Geschenke war, das ich je bekommen hab.

Bad Makeover mit creatisto

Bad Makeover mit creatisto

3. Fliesen als kleine Tabletts

In vielen Shops sieht man gerade gemusterte Fliesen, die man als Glasuntersetzer verwenden kann. Allerdings kann man diese hübschen Fliesen auch dazu verwenden, um ein ödes Bad ein bisschen aufzuhübschen. Ich habe sie in unserem Bad als Untersetzer für Beautyprodukte und Kerzen verwenden, aber auch als Seifenschale am Waschbecken machen sie sich sicher super gut.

4. Bilder mit Doppelklebeband befestigen

Auch im Bad kann man Bilder, oder wie in meinem Fall, Schriftzüge aufhängen, um es zu verschönern. Auch hier möchte ich es vermeiden, Löcher in die Fliesen oder Fugen zu bohren, weshalb ich den Schriftzug mit Doppelklebeband befestigt habe. Hält super gut, und so ein bisschen Deko an der Wand macht alles gleich ein bisschen hübscher.

Bad Makeover mit creatisto

 

Bad Makeover mit creatisto

Gewinnspiel für meine Leser

Zu gewinnen gibt es 1 Gutschein im Wert von 50 € & 1 Gutschein im Wert von 20 € von creatisto für euer nächstes Projekt.

Und so könnt ihr beim Gewinnspiel mitmachen:

♥ Das Gewinnspiel läuft bis 23. Mai 2016
♥ Mitmachen dürfen meine Leser aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
♥ Das Giveaway wird mit Rafflecopter abgewickelt, ihr braucht dafür nur eure E-Mail-Adresse anzugeben. Das Formular dafür findet ihr unter diesen Bedingungen.
♥ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt und per E-Mail verständigt.

Viel Glück  ♥

 

a Rafflecopter giveaway

 

Entstanden mit freundlicher Unterstützung von creatisto. Danke!

You Might Also Like

42 Kommentare

  • Reply
    Sandra
    16. Mai 2016 at 20:47

    Wowiiii wie schön das ist – hab es eh schon auf Snapchat bewundert und die blauen Designs würden auch perfekt zu unserem (Mietwohnungs-)Bad passen :D

  • Reply
    Simone
    16. Mai 2016 at 20:49

    Oh was für eine tolle Idee! Das wäre echt sooo perfekt für unser Bad. Ich weiß nicht woran das lag, aber vor 30-40 Jahren haben wohl so einige an Geschmacksverwirrung gelitten. Unser Bad ist miniminimini und dann wurde es auch noch dunkelbraun (!!!!!!!!!!) gefliest. igitt. Man sieht gar nichts und es ist ein einziges Trauerspiel. Halte mich daher auch total ungern im Bad auf. So Klebefliesen wären da echt super, weils schnell und anscheinend total easy geht und wie du bereits gesagt hast zum Auszug alles wieder runtergeben kann :)

  • Reply
    Angela
    16. Mai 2016 at 21:00

    Ha, das wäre auch genau das richtige für mein Bad. Ich bin im Moment dabei jedem Raum meiner Wohnung ein bisschen unzudekorieren, andere Farbakzente zu setzen. Nach den Dekokissen suche ich jetzt gerade nach gerahmten Bildern

  • Reply
    Petra
    16. Mai 2016 at 21:05

    Diese Klebefliesen sehen wunderschön aus! Nach unserem Umzug in die neue Wohnung ist das Badezimmer bei mir auch noch auf der ToDo Verschönerungs-liste. Danke für diese tolle Inspiration. :-)

    LG Petra

  • Reply
    Bettina
    16. Mai 2016 at 21:12

    Hey,
    puh da wird es einige geben da ich auch bald umziehen möchte und bestimmt einige Projekte auf mich in der neuen Wohnung warten :)

  • Reply
    steffi
    16. Mai 2016 at 21:18

    perfekt :)

    Unsere Küche ist unser nächstes Projekt :) hoff es gelingt auch so gut :D

    glg steffi

  • Reply
    Franziska Pilar
    16. Mai 2016 at 21:29

    Wow. Das sieht einfach nur total klasse aus! Bin immer wieder beeindruckt, wie kreativ du bist. Daumen hoch!

  • Reply
    Steffi
    16. Mai 2016 at 21:44

    Krass, das kommt aber sowas von wie gerufen. Wir haben heute die Tapeten in den Räumen abgemacht, weil wir in 4 Wochen umziehen. Ja ok, war etwas voreilig, aber uns war langweilig. Naja, zumindest sind in der neuen Wohnung so hässliche, langweilige weiße Fliesen und die Idee mit den Fliesenaufklebern ist so toll. Würde mich sehr drüber freuen.
    LG Steffi

  • Reply
    Kathrin
    16. Mai 2016 at 22:05

    Oh, das klingt interessant! Aber vor dem Bad kommt wohl meine Bilderleiste im Schlafzimmer dran. :)

  • Reply
    Hannah J.
    16. Mai 2016 at 22:17

    Huhu liebe Hannah,

    ein toller Post! :) Ich möchte als nächstes eine Pinnwand aus Korkuntersetzern basteln. Die Idee hast du glaube ich auch schonmal vorgestellt und sie hat mir so gut gefallen! *-*

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    <3

  • Reply
    Sarina
    16. Mai 2016 at 22:36

    Ich bin schon ganz lange auf der Suche nach genau solch schönen Dekofolien für das Badezimmer, und deine treffen genau meinen Geschmack. Mein nächstes Projekt soll schon seit längerer Zeit auch unser zu kleines Badezimmer ohne Tageslicht sein, mit dem ich bisher noch nicht ganz zufrieden bin. Ich würde da wirklich gerne mehr Farbe reinbringen, da es viele weiße Fliesen hat. (Was immer leicht steril wirkt wie ich finde.) Also ein super Gewinnspiel wie ich finde.
    Vielleicht magst du ja auch nochmal ein Bild vom gesamten Badezimmer posten, das würde mich auch interessieren.
    Liebe Grüße, Sarina

  • Reply
    DonRosa
    16. Mai 2016 at 22:49

    Oh, das sieht klasse aus! Hättest du es nicht geschrieben, wäre ich davon ausgegangen dass das echte Fliesen sind. Die beiden Farben sind toll zusammen, würde ich exakt so auch nehmen :)
    Bei uns steht einiges an… Altes Bauernhaus das komplett überholt werden will.
    Aber wir lassen uns noch etwas Zeit. Als erstes kommt die Küche, mal sehen was sich da durch neue Farbe und Fronten noch rausholen lässt, sonst bauen wir selber. Und dann peu a peu der Rest, da haben wir einiges vor uns :)
    Liebe Grüße

  • Reply
    Patricia
    17. Mai 2016 at 0:00

    wow, total schön! da bekomm ich voll lust sowas in unserem bad auch auszuprobieren 😊

  • Reply
    Luzia
    17. Mai 2016 at 0:10

    Danke für den Tipp mit creatisto! Ich finde die blauen Fliesen so schön und habe mir aus dem letzten Urlaub in Portugal einige azulejos mitgenommen. Nur stand ich dann vor dem Problem, dass ich sie in meiner Mietwohnung natürlich weder im Bad noch in der Küche montieren konnte. Haken kaufen und aufhängen war also der Plan, nur bin ich bis heute nicht dazu gekommen, mir diese Bilderhaken zu kaufen. Auf die Idee, dass es auch Klebefliesen mit diesen Motiven geben könnte, bin ich bis jetzt nicht gekommen. Also danke nochmal! Dein Bad sieht wunderschön aus und um meines auch demnächst verschönern zu können, würde ich mich total über den Gutschein freuen!
    Lg, Luzia

  • Reply
    Linda
    17. Mai 2016 at 1:19

    Oh wie toll!!! Ich will schon so lange unsere 70er Jahre Wandfliesen im Bad überkleben. Aber es scheiterte bisher immer daran, dass ich mich zwischen den ganzen tollen Mustern nicht entscheiden konnte! Aber ich gelobe Besserung und würde das Projekt „Badverschönerung“ mit einem Gutschein von creatisto unverzüglich angehen :-)
    Danke für die tolle Aktion und herzliche Grüße Linda

  • Reply
    Mary
    17. Mai 2016 at 10:14

    Puh wir haben viele Baustellen, die Wände von knallig wieder auf weiß streichen,
    das Arbeitszimmer schön machen (bisher alte Möbel in Bucheoptik bäh)…
    Zur Zeit sanieren die das Haus von außen und dämmen alles, dann müssen wir auch den Balkon noch einmal komplett neu herrichten…
    Allerdings überlegen wir aber auch schon umzuziehen, da wir Nachwuchs planen, der Gutschein wird also in jedem Fall gut genutzt werden lönnen ;)

    Liebe Grüße
    Mary

  • Reply
    Simone
    17. Mai 2016 at 10:21

    Das ist wirklich eine tolle Idee! Ich bin gerade auf Wohnungssuche und hoffe auf eine Wohnung, die allerdings dunkelblaue Fliesen im Bad hat – wirkt relativ dunkel, da würde ein paar blau/weiß gemusterte Folien wie deine bestimmt schön aussehen. Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Evelyne
    17. Mai 2016 at 12:44

    Oh, richtig schön geworden!!

  • Reply
    Dodo
    17. Mai 2016 at 14:11

    Total schöne Idee, um mal etwas Abwechslung auf die Schnelle reinzubekommen. Sehr gut gelungen :)

    Liebe Grüße
    Dodo

  • Reply
    Bettina
    17. Mai 2016 at 14:58

    Mein WG-Zimmer generell. Alte Couch muss raus, weil sie leider nicht so bequem ist wie sie gern hätte, daher brauch ich da Ersatz. Und mehr Bilder an die Wand – Stichwort Gallery Wall.
    Liebe Grüße, Bettina

  • Reply
    Ivana Ivy
    17. Mai 2016 at 16:38

    Eine wirklich tolle Idee! Sowas könnte ich auch in meinem Badezimmer machen. Mein nächstes Projekt ist ein DIY Kratzbaum für meine Katze :-)

  • Reply
    Eva
    17. Mai 2016 at 20:13

    Sieht richtig toll aus! Mal wieder eine super Idee und toll von dir umgesetzt. Deine komplette Wohnung wird zur einzigen Inspiration für mich :-)

  • Reply
    Mari Na
    17. Mai 2016 at 20:38

    Sehr schön dekoriert <3 mein nächstes größeres Projekt ist die Küche, allerdings sind in meinem Bad so zwischendurch immer mal ganz alberne Motivfliesen verarbeitet, die den Omis im Haus sicher gefallen, ich dagegen nehme mir seit Ewigkeiten vor, diese mit Klebefliesen abzudecken:-))

  • Reply
    Elisabeth W
    17. Mai 2016 at 22:22

    Unser nächstes Projekt ist der Balkon. Wir wollen unser Balkon schön gestalten und ich suche deswegen gerade nach Möbeln für den Balkon und nach Deko :)

  • Reply
    Jana
    18. Mai 2016 at 0:12

    Ich bin gerade in unserer Küche am Werkeln und möchte unbedingt ein hübsches Weinregal selbst gestalten :) Auch der Balkon soll noch ein wenig aufgepeppt werden :) Ich würde mich also riesig über den Gutschein freuen.

  • Reply
    Daniela S
    18. Mai 2016 at 1:33

    Das Badezimmer umgestalten.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Reply
    202snoopy
    18. Mai 2016 at 9:41

    Eigentlich standen bei uns erst mal andere Projekte an, aber aufgrund eines Wasserschadens in zwei Räumen müssen wir leider umdisponieren und diese nach der Trocknung erst mal renovieren und danach wieder wohnlich gestalten.
    Der Gutschein würde also sehr gelegen kommen. :-)

    Viele Grüße

  • Reply
    Lisa K
    18. Mai 2016 at 10:17

    Ich bin begeistert von der Klebefolie. Früher dachte ich, dass ich mich in einem schlichten und weißen Zimmer wohlfühlen würde. Mittlerweile bin ich einfach nur mehr genervt von meinen langweiligen IKEA Möbeln. Als ich auf der Seite von Creatisto stöberte, kam ich auf die wunderbare Idee unser Bett und eines unserer Regale zu bekleben, um so etwas Farbe in das Zimmer zu bekommen. Das wäre also mein nächstes Vorhaben und da wäre der Gewinn eines Gutscheins natürlich der perfekte Start :)

  • Reply
    Lisa
    18. Mai 2016 at 16:03

    Hallo Hannah!

    Das sieht ja toll aus! Unser Bad ist auch richtig Fad mit den quadratischen weißen Fliesen. Ich überlege schon länger, mal etwas Schwung rein zu bringen. Da kommt mir deine Verlosung genau recht ;)
    Danke – Liebe Grüße Lisa

  • Reply
    Anna
    18. Mai 2016 at 22:11

    Also interessante Sache, das mit den klebenden Fliesen. Habe zwar schon mal davon gehört, aber ich wusste nicht, dass es so verdammt gut aussehen würde!
    Projekt wäre im Übrigen auch mein Badezimmer, das wie in einer Mietwohnung leider oft üblich, auch nicht wirklich was Besonderes ist. Ich habe es zwar schon mit Accessoires aufgehübscht, viel in Schwarz und Grau. Aber die Fliesen mit den Fischen (!) drauf, kann man halt so doch nicht so leicht verstecken.. Insofern wäre das natürlich DIE Möglichkeit schlechthin.
    Versuchen kann ich es ja mal :-)

    Viele liebe Grüße

    Anna

  • Reply
    Bettina Bay
    19. Mai 2016 at 12:26

    Parkett verlegen

  • Reply
    Franziska
    20. Mai 2016 at 8:42

    Wow, das sieht wirklich toll aus, was für einen schönen Effekt so ein paar wenige dekorative Elemente gleich ausmachen können. Würde in unserem kleinen weißen Standardbädchen (Bad wäre zu viel gesagt) bestimmt auch toll aussehen!

  • Reply
    Vivi
    21. Mai 2016 at 15:33

    Mein nächstes Projekt ist auf jedenfall das Bad. Die Fliesen sind uralt und könnten etwas Farbe gebrauchen!

  • Reply
    Johanna
    21. Mai 2016 at 15:54

    Da ich im Sommer vor habe, auszuziehen, freue ich mich immer besonders über deine Tipps, denn die sind immer so einfach und gut umzusetzen. Von daher ist mein nächstes Projekt wahrscheinlich gleich eine ganze Wohnung.
    Liebe Grüße, Johanna

  • Reply
    Andrea Patz
    21. Mai 2016 at 17:52

    Hallo guten Abend Hannah, jetzt nachdem ich deinen tollen Beitrag zum Bad gelesen haben, möchte ich am liebsten gleich beginnen um mein Badezimmer zu verschönern. Das mit den Klebefliesen ist eine wunderbare Idee, einfach toll und sieht wirklich gut aus. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

  • Reply
    Bianca
    21. Mai 2016 at 20:42

    Hallo Hannah! Ich habe irgendwann mal von creatisto gehört – find ich ne super Idee! Unser nächstes Projekt betrifft nicht die Wohnung an sich sondern den Garten. Wir haben bereits eine Abdeckung für den Gartenzaun gekauft, paar Gartenmöbeln und als nächstes möchte ich noch paar Blumen pflanzen und einfach alles fit für den Sommer machen :) Ganz lieben Gruß, Bianca

  • Reply
    angbe00
    21. Mai 2016 at 21:21

    Mein Bad will ich auf jeden Fall demnächst verschönern und ein paar Bilder in der Küche austauschen.

  • Reply
    Denise
    22. Mai 2016 at 0:10

    Das sieht sooo so schön aus bei dir! Ich würde mich sehr über diesen preis gewinnen, meine mama wünscht sich ein schönes Badezimmer ohne viel Geld zu investieren und dann würde ich ihr meinen Gewinn natürlich sofort weiter schenken :) das wäre die perfekte Möglichkeit damit anzufangen

  • Reply
    Melanie Roeber
    22. Mai 2016 at 20:31

    Was für eine schöne Idee! Unser Bad sieht mit den original Fliesen auch so unfassbar öde aus …

    Leider hält bei uns aber kein einziger Haken mit Saugnapf … Hier scheint sowieso jede Wand schief. Vielleicht könnten also die schönen Klebefliesen etwas pepp bringen? Ich versuche mal unser Glück :)

  • Reply
    sisters, jeans & messy buns
    1. Juni 2016 at 17:26

    Die Fliesen schauen jetzt unglaublich hübsch aus, toll!!! Auch die Idee mit den kleinen Fliesen als Tabletts gefällt mir sehr gut, jetzt bin ich richtig motiviert auch ein Make over Projekt zu starten! :)
    Liebe Grüße, Natascha

  • Reply
    Home Sweet Home: #ichhabwasvor - ein Update - provinzkindchen
    13. November 2016 at 13:39

    […] und überhaupt nicht schön. An das „Projekt Bad“ hab ich mich im Mai gewagt und es mit Klebefliesen von Creatisto aufgehübscht. Außerdem hab ich Körbe und farblich passende Accessoires, wie Kerzen, Fliesen und Handtücher […]

  • Reply
    Mein Favorit im Home Spa: Braun Silk-épil 9 SkinSpa | Werbung - provinzkindchen
    25. August 2017 at 12:19

    […] ihr von meinem Bad Makeover wisst, haben wir ein kleines Badezimmer. Ich muss also meine Beautyprodukte und -geräte wie den […]

  • Leave a Reply

    Mehr in home sweet home
    DIY Himmeli Tutorial
    Do It Yourself: Himmeli Diamant als Deko für dein Zuhause

    Habt ihr schon mal einen Himmeli Diamant gebastelt? Anfang des Jahres hab ich euch ja...

    Schließen