Easy & Yummy: Crunchy Acai Berry Smoothie Bowl

Hannah

Nach unseren sieben Smoothierezepten von letzter Woche, hängen wir diese gleich noch eine sieben weitere mit Smoothie Bowls dran – ich hoffe, ihr habt Lust darauf? Und: vergesst nicht auf unserer Gewinnspiel, bei dem ihr noch bis Ende dieser Woche die Chance auf 7 wunderbare  Mixer von Klarstein habt. Alle Infos dazu findet ihr übrigens Hier. Alle teilnehmenden Bloggerinnen findet ihr am Ende des Posts :)

Doch bitte, was sind überhaupt Smoothie Bowls? Wenn man nicht super healthy Instagram Accounts folgt oder ständig auf Pinterest unterwegs ist, muss man das ja nicht unbedingt wissen. Smoothie Bowls enthalten einfach ein bisschen dickere Smoothies, werden in einer Schüssel angerichtet und mit allem möglichen Leckerem und Gesundem geschmückt. Ich habe mich auch bei meiner Smoothie Bowl für ein Superfood entschieden – die Açaí Beere. Die Açaí Beere stärkt das Immunsystem, schützt die Haut vor Umwelteinflüssen und hilft angeblich auch noch beim Abnehmen. Denn sie enthält, wie so viele Superfruits eine hohe Konzentration Antioxidantien die dabei helfen, freie Radikale auszuschalten.

Bei den meisten Açaí Bowls – dafür gibt es nämlich sogar einen eigenen Namen – wird eine fertige Smoothiepaste verwenden, die man gekühlt kaufen kann und einfach zu den restlichen Zutaten hinzufügt. Durch die gefrorene Konsistenz der Paste, wird der Smoothie auch schön cremig und dick. Da ich hier nirgends so eine Paste finden konnte, aber dank meinem Freund sogar Açaí Pulver Zuhause hatte, hab ich es einfach damit versucht. Als Alternative, damit der Smoothie etwas dicker ist und nicht aus der Schüssel rinnt, kann man auch einfach die Bananen vor dem Verwenden einfrieren oder bereits gefrorenen Beerenmix hinzugeben. Das Rezept für meine Crunchy Açaí Berry Smoothie Bowl findet ihr wie immer ein Stückchen weiter unten.

 

Crunchy Acai Berry Smoothie Bowl // provinzkindchen.com

Crunchy Acai Berry Smoothie Bowl
Write a review
Print
Ingredients
  1. 2 TL Açaí Pulver
  2. 2 (gefrorene) Bananen
  3. ca. 2 handvoll Beerenmix
  4. ca. 150 ml Hafermilch
  5. etwas Agavendicksaft zum Süßen
  6. Crunchy Granola
  7. Chia Samen
  8. Kokos Chips
  9. Erdbeeren
  10. Himbeeren
  11. Blaubeeren
Instructions
  1. Das Açaí Pulver zusammen mit den Bananen und dem Beerenmix in den Mixder geben und gut durchmixen bis die Konsistenz cremig ist. Etwas Hafermilch hinzugeben, aber nur so viel, dass der Smoothie nicht zu dünn wird. Natürlich könnt ihr auch eine andere Milch verwenden - Reismilch, Mandelmilch usw.
  2. Den fertigen Smoothie in eine Schüssel füllen und verzieren. Ich hab dazu Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren verwendet, das kann man aber natürlich nach Geschmack abändern. Außerdem hatte ich Lust auf etwas Knuspriges und deshalb etwas Crunchy Granola und Kokos Chips dazu gegeben. Das Ganze hab ich dann noch mit etwas Chia Samen getoppt, muss man aber natürlich nicht ;)
Notes
  1. Die Menge ergibt ungefähr zwei Portionen oder eine für großen Hunger ;)
provinzkindchen https://www.provinzkindchen.com/
Crunchy Acai Berry Smoothie Bowl // provinzkindchen.comCrunchy Acai Berry Smoothie Bowl // provinzkindchen.comCrunchy Acai Berry Smoothie Bowl // provinzkindchen.com Crunchy Acai Berry Smoothie Bowl // provinzkindchen.com    Crunchy Acai Berry Smoothie Bowl // provinzkindchen.com

Mit dabei bei der Smoothie Bowl-Woche sind:

Montag: Vicky – My Mirror World
Dienstag: Nina – Berries and Passion
Mittwoch: Ich – Provinzkindchen
Donnerstag: Katii – Süchtig nach…
Freitag: Mirela – Coral and Mauve
Samstag: Steffi – All I want is everything
Sonntag: Tina – Dedicated to

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

5 Kommentare

Charlotte 13. Mai 2015 - 14:11

Wow sieht das lecker aus! ich habe vor kurzem auch Acai Pulver bestellt und probiere jetzt ein wenig damit herum. In Naturjoghurt eingerührt schmeckt es auch sehr gut, aber dieses Rezept werde ich definitiv bals ausprobieren. Sieht einfach toll aus :)
GLG
Charlotte

Antwort
Barbara 13. Mai 2015 - 22:09

Ein supergeniales Rezept!

Antwort
stefanie christine 14. Mai 2015 - 20:05

Hallo :)

hab das Rezept heut schon ausprobiert.. super lecker.. danke dafür :))

lg stefanie christine

Antwort
TaraFairy 17. Mai 2015 - 19:30

Was für eine Augenweide! Das Rezept muss ich unbedingt probieren!

Antwort
Hanno 3. Juli 2015 - 14:22

Acaibowls sind schon allein wegen der Farbe toll! Bin echt dankbar Smoothie Bowls entdeckt zu haben. Da fällt als Veganer der Verzicht auf Joghurt überhaupt nicht mehr schwer.

Antwort