09 10 11 12
Blogging tips

{Personal} My To Don’t List

17 April 2014

 

image

 

  • Wie „die anderen“ sein wollen – jeder ist einzigartig, individuell und toll so wie er ist. Ich muss nicht so sein wie andere. Ich hab ein anderes Leben, treffe andere Entscheidungen und bin unter anderen Umständen glücklich oder unglücklich.
  • So viel an das „was wäre wenn“ denken und über alles Gedanken machen – es kommt immer anders als man denkt. Die allerbesten Dinge passieren dann, wenn man am wenigsten daran denkt. Überraschungen sind toll!
  • Dinge perfekt machen, nur weil dir andere das Gefühl geben du müsstest es – ein Gefühl das ich bis in diesem Jahr nicht kannte und eigentlich auch nie kennenlernen wollte. Es fühlt sich schrecklich und ist nicht nötig!
  • Erfolgreich Bloggen – Hauptsache ist, es macht mir Spaß und das tut es!
  • Denken, dass ein Zuhause von Anfang an perfekt eingerichtet sein muss – muss es nicht! Einrichten und Wohnen ist, genau wie das Leben das darin stattfindet, ein Prozess und braucht Zeit von der ich mehr als genug habe (und außerdem kostet es eine MENGE Geld!).
  • Bei der Outfitwahl immer auf Nummer sicher gehen und nie was Neues probieren – mein Kleiderschrank ist voller als ich wahrhaben will, trotzdem trage ich immer und immer wieder das Selbe.
  • Es muss mich nicht jeder mögen – und ich muss auch nicht allen gefallen. Ich sollte die zu schätzen wissen die mich genau so mögen wie ich bin nämlich ICH!

 

es gibt so viele, tausend Dinge die auf unseren echten und imaginären To Do Listen stehen. Jeden Tag, mit jedem Erlebnis und jeder Sekunde werden sie um viele Punkte länger bis sie uns in die Verzweiflung treiben. Wieso drehen wir den Spieß nicht einmal um, konzentrieren uns auf die Dinge die wir eigentlich gar nicht tun müssen? Inspiriert von diesem wunderschönen Post hab ich meine eigene, persönliche To Don’t Liste erstellt und werde mit der Zeit noch versuchen sie um einige Punkte zu ergänzen und damit meine To Do Liste endlich etwas zu leeren und mir das Leben zu erleichtern.

{Do It Yourself!} Honeycomb Pompoms + Video Tutorial

16 April 2014

Letztens Mal bin ich zusammen mit meiner Schwester in der Straßenbahn gefahren. Plötzlich sagt sie zu mir “ich hab heut in der Uni echt was cooles gebastelt, willst sehen?” und packt gleich darauf was wiiiirklich supercooles aus. Ihr kennt doch sicherlich alle diese tollen Pompoms aus Seidenpapier, die man unter anderem bei IKEA im Papershop bekommt, oder? Genau solche Pompoms, die man auch Honeycomb Pompoms nennt weil sie an eine Bienenwabe erinnern, hat sie aus ihrer Tasche gezaubert. Anscheinend ist es spannend für andere Menschen, wenn jemand etwas Gebasteltes aus der Tasche holt, denn plötzlich haben sich alle zu ihr umgedreht und ganz neugierig geschaut ;) Kann ich verstehen, denn daran solche Pompoms selbst zu basteln, hab ich bisher noch nicht gedacht. Und als dann meine Schwester auch noch gesagt hat “geht ganz leicht, kann ich dir zeigen” war ich natürlich total begeistert.

honeycomb pompom decoration diy

{Moments} My Life On Instagram

13 April 2014


So ungefähr einmal im Monat ist es Zeit für einen kleinen Instagram-Rückblick. Bevor ich euch nächste Woche ein ganz, ganz tolles DIY zeige, gibt es heute noch einmal ein paar Momente aus vergangenen Tagen – festgehalten mit Instagram ♥ Meine Liebesbekundung zu Instagram habt ihr ja HIER schon gelesen, deshalb hat mich auch der stundenlange (!!) Ausfall gestern hart getroffen ;) Nein, Scherz beiseite, so schlimm war’s dann doch nicht. Aber es ist schon doof, wenn man mit lauter lieben (Blogger)Mädels unterwegs ist, und sein Essen nicht mit anderen teilen kann :D

image

{DIY} Ginger Lemon Body-Scrub // Beauty Blogger Magazin

08 April 2014

JA! ich liebe Zusammenarbeiten mit anderen Bloggern, das hab ich hier schon sehr oft betont. Ich finde gemeinsam ist man stärker, vielfältiger, kreativer und kann sehr viel mehr machen als alleine. Deshalb verstehe ich auch nicht das Konkurrenzdenken das man so oft mitbekommt. Jeder einzelne Blogger hat seine Stärken aber auch seine Schwächen, jeder hat etwas andere das ihn besonders, einzigartig macht und niemand muss auf den anderen neidisch sein und im deshalb etwas vorenthalten. Ich arbeite sehr, sehr gerne mit meinen Blogger Kolleginnen zusammen und hab es bisher kein einziges Mal bereut. Im Gegenteil! Bisher hat es immer super geklappt und auch diese neue Zusammenarbeit bei der ich dabei sein durfte, hat irrsinnig Spaß gemacht. Petra hatte nämlich die Idee zu Frühlingsbeginn ein E-Magazin zu gestalten. Es sollte den Schwerpunkt Beauty haben und verschiedene Bereiche von Make-Up Trends, über Tipps & Tricks, Beauty DIYs und vieles mehr enthalten. In Zusammenarbeit mit Carmen hat sie ein wunderschönes Magazin gestaltet an dem viele, viele Blogger mitgearbeitet haben – die zwei können ganz besonders stolz auf sich sein ♥ Ich wünsche euch deshalb viel Spaß beim Schmökern im  Beauty Insider!

Ich habe mir für das Magazin unter anderem ein Beauty-DIY überlegt, das ihr ganz einfach und mit wenigen Zutaten nachmachen könnt: Ginger Lemon Body-Scrub für ganz weiche Haut ♥
bodyscrub_little

{Wish A Week} The Perfect Pair Of Jeans

06 April 2014

 

Ich hab euch ja schon in meinem letzten Outfitpost erzählt, dass ich simple Outfits liebe. Besonders in letzter Zeit trage ich sehr, sehr gerne Jeans und ich freue mich, dass man nun auch endlich wieder Blusen und Blaser dazu tragen kann ohne eine dicke Jacke darüber und ohne zu frieren. Oft habe ich schon gelesen, dass viele Ballerinas für kindlich halten - der Meinung bin ich nicht. Ein klassischer schwarzer Ballerina oder einer, der ein bisschen besonders ist, passen auch super zu Jeans, Bluse, Blazer und schauen meiner Meinung nach mehr chic als kindlich aus. Meine 4 Pfund Ballerinas, die ich spontan bei Primark in London gekauft hab, sind schon ziemlich kaputt und deshalb auch sehr bald ein Fall für die Mülltonne. Allerdings muss ich zuerst ein neues Paar finden, aber das ist mit meinen “Schuhsucheproblemen” leider gar nicht sooo leicht :(

EDIT: meine Schwester ist die Beste und hat mir, von einem Besuch bei Primark, die ganz genau gleichen Ballerinas mitgebracht. YAY !

Für das heutige {Wish A Week} konzentriere ich mich weniger auf die perfekten Ballerinas sondern mehr auf die perfekte Jeans und das perfekte Outfit darum. Die Jeans im Used-Look habe ich bei ottoversand.at entdeckt und ist von Noisy May. Ich bin schon sehr lange auf der Suche nach DER perfekten Jeans mit DEM perfekten Used-Look. Deshalb hab ich mir dieses Modell am Donnerstag, als Woman Day war und es zusätzlich Prozente gab, auch bestellt. Ich bin schon gespannt ob und wie sie sitzt!

wishaweek perfectjeans new

der wunderschöne, weiße Blazer ist von H&M // der Nagellack in der Farbe Girls Just Want To Have Fun von Deborah Lippmann // die tolle Cross-Body-Bag ist von Accessorize // das wunderschöne Cami Top ist von Topshop // das goldene Armband von H&M // und die silber-glänzenden Ballerinas von Zara //