09 10 11 12
Blogging tips

{Coffee & Blog} PicMonkey, Fotor, Pixlr - Bildbearbeitung Online

25 Juli 2014


Nachdem Nadine euch letztens ein paar echt tolle Social Media Icons zur Verfügung gestellt und euch auch erklärt hat, wie man diese auf dem Blog einbindet, kommt heute der zweite Post unserer COFFEE & BLOG Serie. Jeden Freitag werden wir euch nun ein zum Bloggen passendes Thema näher bringen – falls ihr Wünsche habt, sagt gerne Bescheid, wir passen uns da gerne an :) Alle unsere Beiträge findet ihr übrigens gesammelt auf unsere Facebook-Seite.

Kaffee geschnappt? Oder etwas anderes Leckeres? Dann kanns ja losgehen…

Wenn man bloggt muss man sich, aus welchen Gründen noch immer, irgendwann mit der Bildbearbeitung auseinander setzen. Man braucht sie nicht nur um eigene Fotos zu optimieren, sondern auch um Collagen zu erstellen, Header zu gestalten und für ganz viel mehr. Damit ihr euch für all diese Spielereien nicht extra ein Programm kaufen müsst, gibt es auch online ein paar tolle Seiten wo ihr euch voll und ganz austoben könnt. Drei Programme für Bildbearbeitung online möchte ich euch heute gerne vorstellen.

Bildbearbeitung Online

{Rezept} Easy Summer – Pastasalat + 3 Dressing-Ideen

24 Juli 2014


Die letzten Tage waren schön, ich hab einiges erlebt das ich noch gerne mit euch teilen möchte. Auch das kommende Wochenende wird toll, denn ich fahre seit langem Mal wieder nur mit meiner Schwester auf “Urlaub”. Deshalb packen wir morgen schon unsere Koffer und fahren übers Wochenende nach München. Übernachten werden wir im BOLD Hotel München, worauf ich mich schon seeehr freue! Falls ihr noch Tipps habt, was wir uns unbedingt ansehen oder was wir machen müssen, sagt in den Kommentaren Bescheid, wir freuen uns sehr ♥

Schwupps, schon sind die 4 Wochen “Easy Summer” auch schon wieder vorbei. Der letzte Beitrag heute kommt leider ein bisschen verspätet, aber das Rezept ist sicher noch immer gleich gut – versprochen! Eine meiner Lieblingsessen im Sommer ist der Pastasalat. Nicht nur, weil er schnell zu machen ist, sondern weil ich das meiste dafür auch immer Zuhause habe. Damit er nicht fad wird, wechsle ich immer die Pastasorte, alle anderen Zutaten oder aber auch das Dressing. Aus dem Grund zeig ich euch heute in dem letzten “Easy Summer” Post nicht nur, was ich für meinen Salat verwendet habe, sondern auch, welche Dressings ihr dafür verwenden könnt.

pastasalat head

{Interior Inspiration} Geigenfeige - Ficus Lyrata

18 Juli 2014


Wenn ihr mir auf Twitter folgt, habt ihr sicher schon vor einigen Monaten mitbekommen, dass es mir eine Pflanze besonders angetan hat. Ich pinne ja fröhlich Bilder auf Pinterest, und mir fiel immer wieder diese eine besondere Pflanze auf, die ich richtig richtig toll fand. Ich bin ja, bis auf Schnittblumen, nicht so der Pflanzenfan was die Wohnung betrifft, keine Ahnung wieso. Aber diese “Palme”, die in Wirklichkeit keine Palme ist sondern ein Ficus, hat es mir dann doch besonders angetan. Nach aufmerksamer Suche und ein bisschen googeln, fand ich heraus, dass es sich hierbei um eine Geigenfeige handelt. Davon hatte ich zuvor noch nie gehört, oder ihr etwa? Auf jeden Fall hab ich sie einige Zeit angehimmelt, auf meine Wunschliste geschrieben und sie dann schlussendlich von meiner Schwester zum Geburtstag bekommen – Y A Y!

Und weil ich so verknallt bin in diese Pflanze, gibts heute nicht nur ein paar Interior Inspirationen sondern auch Tipps zur Pflege. Denn das tolle ist, die Geigenfeige ist richtig unkompliziert – perfekt für Menschen mit keinem grünen Daumen so wie mich ;)

{Rezept} Easy Summer - Wasser mit viiiiel Geschmack

16 Juli 2014


Die Zeit vergeht so schnell, und deshalb gibt es heute schon das dritte Rezept meiner “Easy Summer” Serie. Nachdem das Wetter endlich wieder ein bisschen besser geworden ist, und sich endlich mal nach Sommer anfühlt, passt meine heutige Idee ja nahezu perfekt! Im Sommer trinke ich an heißen Tagen zur Erfrischung nämlich am liebsten Wasser mit Geschmack, auf Englisch “fruit infused water” genannt, was meiner Meinung nach sogar viel, viel besser klingt. Natürlich braucht man dazu nicht wirklich ein Rezept oder eine Anleitung, den die Zusammenstellung ist wirklich keine Kunst. Heute möchte ich euch mit meinem Post einfach nur ein paar Ideen dafür geben was ihr alles verwenden könnt und dazu noch den ein oder anderen Tipp.  Natürlich verrate ich euch aber auch, welche Kombination ich für meine zwei Wasser mit Geschmack verwendet habe ;)

fruitinfused

{Coffee & Blog} Los geht’s …

15 Juli 2014

 

Ihr wisst ja bereits, dass ich sehr gerne mit anderen Bloggern zusammen arbeite, das hab ich euch ja schon mindestens 100x erzählt. Zusammen arbeiten macht einfach unheimlich viel Spaß und man kommt auf Dinge, die allein unmöglich wären.  Deshalb freu ich mich sehr, dass ich euch heute von dem Projekt erzählen darf, dass ich zusammen mit Nadine von Wasted Heart ausgetüftelt habe. Alles fing damit an, dass Nadine auf Twitter gesagt hat sie hätte Lust auf eine Blog-Serie. Und da ich Serien liebe, musste ich ihr sofort schreiben. Nach kurzer Zeit stand dann auch schon fest, dass wir diese Serie gerne zusammen machen möchten und auch über das Thema waren wir uns sofort einig. In den letzten Wochen waren wir dann ziemlich fleißig, haben viel gebrainstormed und alle unsere Ideen gesammelt, damit wir euch heute endlich das Ergebnis vorstellen können: COFFEE & BLOG.

Ich weiß nicht wie das bei euch so ist, wenn ihr anfängt an einem neuen Post zu arbeiten oder euch durch eure liebsten Blogs klicken wollt, aber bei mir sieht das meistens so aus: ich schnapp mir meinen Laptop, such mir ein bequemes Plätzchen und dazu auch mal was Leckeres wie eine Tasse Kaffee, Tee oder eine Tafel Schoki. Mit COFFEE & BLOG wollen wir euch nun ab diesem Freitag - Nadine und ich immer abwechselnd - noch mehr Lust auf dieses Ritual machen, und euch mit Beiträgen rund ums Bloggen und alles was dazugehört versorgen. Dazu gehören Tipps zu Design und Fotografie genauso wie ein paar SEO Basics oder Zubehör wie Media Kit, Facebook-Seite und und und… Wir wollen euch heute noch nicht zu viel verraten, aber eines kann ich euch sagen: unsere Liste an Themen die wir mit euch teilen möchte ist lang, seeeehr laaang ;)

Am Laufenden bleibt ihr am besten über unsere Facebook-Seite, wo wir auch alle unsere Posts sammeln, ein paar zusätzliche Infos geben aber auch die eine oder andere Blogvorstellung machen werden. Wenn ihr Lust habt, schaut einfach mal vorbei :) 

Ich freue mich auf jeden Fall schon seeehr auf alle kommenden Freitage und hoffe sehr, dass euch die Idee mindestens genauso begeistert wie uns zwei. Falls ihr noch Wünsche oder Anregungen habt, sagt auf jeden Fall gerne Bescheid, wir freuen uns über jede Idee ♥