Ginger Lemon Body-Scrub

Hannah

JA! ich liebe Zusammenarbeiten mit anderen Bloggern, das hab ich hier schon sehr oft betont. Ich finde gemeinsam ist man stärker, vielfältiger, kreativer und kann sehr viel mehr machen als alleine. Deshalb verstehe ich auch nicht das Konkurrenzdenken das man so oft mitbekommt. Jeder einzelne Blogger hat seine Stärken aber auch seine Schwächen, jeder hat etwas andere das ihn besonders, einzigartig macht und niemand muss auf den anderen neidisch sein und im deshalb etwas vorenthalten. Ich arbeite sehr, sehr gerne mit meinen Blogger Kolleginnen zusammen und hab es bisher kein einziges Mal bereut. Im Gegenteil! Bisher hat es immer super geklappt und auch diese neue Zusammenarbeit bei der ich dabei sein durfte, hat irrsinnig Spaß gemacht. Petra hatte nämlich die Idee zu Frühlingsbeginn ein E-Magazin zu gestalten. Es sollte den Schwerpunkt Beauty haben und verschiedene Bereiche von Make-Up Trends, über Tipps & Tricks, Beauty DIYs und vieles mehr enthalten. In Zusammenarbeit mit Carmen hat sie ein wunderschönes Magazin gestaltet an dem viele, viele Blogger mitgearbeitet haben – die zwei können ganz besonders stolz auf sich sein ♥ Ich wünsche euch deshalb viel Spaß beim Schmökern im  Beauty Insider!

Ich habe mir für das Magazin unter anderem ein Beauty-DIY überlegt, das ihr ganz einfach und mit wenigen Zutaten nachmachen könnt: Ginger Lemon Body-Scrub für ganz weiche Haut ♥

bodyscrub_little

Du brauchst: 400 g Rohrzucker, 150 ml Olivenöl, 1 Bio Zitrone, Ingwer, 1 EL Honig und ein verschließbares Glas

So geht’s: Den Rohrzucker in einer Schüssel mit dem Olivenöl vermischen. Die Zitrone waschen und anschließend die Schale abreiben. Den Ingwer schälen und ebenfalls fein reiben. Einen Löffel Honig zu der Rohrzucker und Olivenöl Mischung hinzufügen. Die geriebenen Zitronenschale und den geriebenen Ingwer hinzugeben. Alles gut verrühren und gegebenenfalls um ein wenig Zitronensaft ergänzen. Den fertigen Body-Scrub in ein Glas geben, gut verschließen und im Kühlschrank lagern.

Durch die Zitrone bekommt der Body-Scrub einen unglaublich angenehmen und erfrischenden Duft und der Ingwer lindert zusätzlich etwaige Gelenksschmerzen.

Anwendung: Den Body-Scrub mit unter die Dusche nehmen, mit einem Löffel ein bisschen entnehmen und mit den Händen sanft kreisend auftragen. Danach großzügig mit Wasser abwaschen und sich über streichelweiche Haut freuen.

bodyscrub6 bodyscrub_5bodyscrub_2

Neben diesem Rezept, findet ihr auch meine Lieblings-Nagellacke für den Frühling im Beauty Insider.

Hinterlasse einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

6 Kommentare

Michaela H 9. April 2014 - 8:10

klingt super, aber ich fürchte, ich würde es aufessen wollen :-D

Antwort
Vivre la Vie 9. April 2014 - 15:22

Wird gleich mal ausprobiert, wo wir doch noch ein bisschen Ingwer daheim haben :)
Liebe Grüße Claire

Antwort
Robyn Byn 9. April 2014 - 20:12

Honig, Zitrone und ingwer.. könnte auch gegen halsschmerzen helfen oder? Werde es mal ausprobieren! :)
lg Gloria von http://www.Robynbny.de

Antwort
Fräulein Midsommar ♥ 9. April 2014 - 22:21

vielen dank für diese tolle idee! wiedermal ein ganz toller blogpost!
lg frl. m.

Antwort
Lara-Elain 28. April 2014 - 15:21

Das ist eine super Idee! Muss ich mal austesten. Wenn ich kein Peeling zur Hand habe nehme ich oft einfach etwas Salz und mische es zum Waschgel. ;D

Antwort
Das war 2014 ♥ - provinzkindchenprovinzkindchen 31. Dezember 2014 - 20:04

[…] Polka Dots im ersten Outfit des Jahres // April: Trench und Streifen in einem Outfit, mein Ginger and Lemon Bodyscrub im Beauty Insider, ein Video-Tutorial für wunderhübsche Honeycomb Pompoms // Mai: […]

Antwort