home sweet home

Schlafen wie ein Bär: 6 Tipps für einen besseren Schlaf


Auch wenn es bei uns im Schlafzimmer die meiste Zeit relativ kühl ist, in ganz heißen Sommernächten wird es auch dort ziemlich warm. Generell schlafe ich sehr gut, tief und auch so gut wie immer durch. Da hab ich wirklich großes Glück! Wenn es aber zu warm im Raum ist und Lüften nichts mehr hilft, sind das Nächte, in denen ich mich von Seite zu Seite wälze und einfach nicht schlafen kann. Mit Decke ist es zu warm, ohne fühlt man sich zu nackt – ihr kennt das sicher. Inzwischen habe ich einige kleine Rituale entwickelt, die mir zu einem besseren Schlaf verhelfen. Welche sechs das sind, verrate ich euch heute und vielleicht helfen sie euch ja auch so gut, dass ihr ab nun an auch jede Nacht wie ein Bär schlaft :)

Was sind eure Geheimtipps für einen guten Schlaf?

Schlafen wie ein Bär: 6 Tipps für einen besseren Schlaf

6 Tipps für einen besseren Schlaf

>> EINS: Ordnung schaffen

Da bin ich vielleicht komisch, aber ich kann nicht schlafen, wenn es im Bett oder außen herum unordentlich ist. Vor dem Schlafen gehen sorge ich daher im Zimmer und auch im Bett für Ordnung. Schnell die herumliegenden Klamotten wegräumen, die Bücher auf dem Nachtkästchen verstauen, Kissen ordnen und die Decke aufschütteln geht sich fast jeden Abend aus und sorgt dafür, dass ich in Ruhe einschlafen kann.

>> ZWEI: Eine gute Matratze

Unsere Matratze ist schon in meinem Kinderzimmer zu Hause gelegen und hatte somit ein paar Jahre auf dem Buckel. Es war also schon wirklich an der Zeit für eine neue und deshalb kam mir die Anfrage von Bruno gerade recht. Bruno*, so heißt die Matratze aus Deutschland, die unsere Nächte in den letzten Wochen um einiges bequemer gemacht hat und dafür sorgt, dass wir jetzt fast wie auf Wolken schlafen. Vielleicht kennt ihr dieses tolle Gefühl ja auch aus Hotelbetten, denn genauso fühlt es sich an ;)

Durch den Kaltschaumkern in der Matratze,der sich perfekt an den Körper anpasst, muss man sich nicht mehr an Härtegraden orientieren. Eingehüllt wird der Kaltschaumkern von einer 3 cm dicken Oberfläche aus 100% Naturlatex die dafür sorgt, dass das euer Gewicht optimal auf der Matratze verteilt wird. Das zusammen sorgt nicht nur für einen bequemen Schlaf, sondern ganz besonders auch für einen ergonomischen. Die weiße Liegefläche der Bruno Matratze besteht aus 100% Baumwolle und lässt sich abziehen und waschen, was ich besonders nach mehreren heißen Nächten im Sommer wirklich sehr praktisch finde.

Falls ihr auch überlegt, euch endlich einmal in einer neue Matratze zu investieren: Die Bruno Matratze könnt ihr einfach Online bestellen, sie wird dann gut verpackt bis vor eure Haustüre geliefert. Das Auspacken und Ausrollen ist ganz schnell erledigt – den Beweis dazu gibt es deshalb auch in meinem Video zu sehen:

Schlafen wie ein Bär: 6 Tipps für einen besseren Schlaf
Schlafen wie ein Bär: 6 Tipps für einen besseren Schlaf

>> DREI: Kuschelige Kissen & Decken

Es soll ja Menschen geben die ohne Kissen schlafen können, ich gehöre da eindeutig nicht dazu. Ich brauche mindestens zwei Kissen, um schön bequem liegen zu können. Früher hatte ich sogar so viele Kissen, das ich fast im Sitzen geschlafen bin … Meistens liege ich dann am Bauch, einen Fuß angewinkelt und die Arme unter dem Polster verkrochen. Hört sich unbequem an, ist es aber eigentlich gar nicht ;) Unsere neueste Errungenschaft, neben der Bruno Matratze, ist übrigens eine große Bettdecke. Also so ein riesiges Teil für zwei Personen, so wie im Hotel. Ich hab sie mir so lange gewünscht und endlich ist der Wunsch wahr geworden. Es ist damit einfach gleich so viel kuscheliger!

>> VIER: Minimalistische Dekoration

Ich liebe es zu dekorieren, am liebsten an allen Ecken und Enden in der ganzen Wohnung. Im Schlafzimmer hingegen darf es gerne ganz minimalistisch sein, das sorgt für eine klare Struktur im Raum, in dem man gerne und vor allem viel leichter zur Ruhe kommt. Ein paar simple Prints über dem Bett, Bücher auf dem Nachtkästchen, Bilder oder Kerzen, das wars dann aber auch schon.

Schlafen wie ein Bär: 6 Tipps für einen besseren Schlaf
Schlafen wie ein Bär: 6 Tipps für einen besseren Schlaf

>> FÜNF: Ein Glas Wasser neben dem Bett

Kaum liege ich bequem im Bett werde ich durstig, eh klar! Im Sommer nehme ich mir deshalb immer ein großes Glas Wasser mit, das ich mir aufs Nachtkästchen stelle. So kann ich, wenn es zu warm wird und ich durstig bin, ganz schnell einen Schluck trinken.

>> SECHS: Beruhigendes Pillow Spray

Neben Lavendeltee hat auch mein selbst gemachtes Lavendel Pillow Spray eine beruhigende und Schlaf fördernde Wirkung. Ein paar Sprüher in den Raum oder auf den Kissen verteilt bringt es mich ganz schnell ins Land der Träume und außerdem duftet es unglaublich gut!

Schlafen wie ein Bär: 6 Tipps für einen besseren Schlaf

Schlafen wie ein Bär: 6 Tipps für einen besseren Schlaf
Schlafen wie ein Bär: 6 Tipps für einen besseren Schlaf

Immer noch schlaflos?
Meine Tipps für ganz besonders tropische Nächte, findet ihr hier.

*WERBUNG. Entstanden in freundlicher Zusammenarbeit BRUNO.

You Might Also Like

5 Kommentare

  • Reply
    Nicole
    31. Juli 2017 at 18:11

    Liebe Hannah. Ein toller Beitrag zum Thema Schlaf. Cooles Video mit Bruno ;) die Bettwäsche hab ich übrigens auch…nur mit der Ordnung hapert es a bissl. Die Pillow Sprays klingen interessant…wie macht man die selbst?

    Deine Prints zum downloaden sind Zucker. Danke :)

    Alles Liebe
    Nicole
    http://www.grazermadl.at

    • Reply
      Hannah
      1. August 2017 at 17:19

      Danke liebe Nicole & es freut mich, dass dir die Prints gefallen. Genau, das Spray ist selbst gemacht, vielleicht zeig ich dazu noch ein DIY :)

  • Reply
    Dominique
    31. Juli 2017 at 21:28

    Liebe Hannah, ich bin da ganz bei dir: Im Schlafzimmer muss es aufgeräumt und gut gelüftet sein. Auch das Glas Wasser (oder besser gesagt die volle Karaffe) neben dem Bett darf auf keinen Fall fehlen.
    Gerne würde ich auch das eine oder andere entspannende Pillowspray in meine Schlafroutine integrieren. Deine sehen selbstgemacht aus – oder irrt das? So oder so würde ich gerne mehr darüber erfahren!

    Alles Liebe
    Dominique

  • Reply
    Miss Classy
    3. August 2017 at 21:42

    Toller Beitrag liebe Hannah. Ich brauch es vor allem kühl im Schlafzimmer, sonst schlafe ich ganz schlecht. Die Pillowsprays klingen ja super. :) ich liebe Lavendel sehr. Ein DIY dazu wäre wirklich ganz toll von dir. :)
    Liebe Grüße
    Doris
    http://www.miss-classy.com

  • Reply
    Lavendel Pillow Spray selber machen + 4 gratis Prints für dein Schlafzimmer - provinzkindchen
    16. August 2017 at 17:30

    […] meinem Post mit den Tipps zum besser Schlafen kamen einige Fragen von euch, wie man denn Pillow Spray selber machen kann. Da die Umsetzung so […]

  • Leave a Reply

    Mehr in home sweet home
    Ein Sommer auf Balkonien: Mein Balkon Makeover
    Sommer auf Balkonien: Mein Balkon Makeover

    Ich kann es selbst kaum glauben, aber heuer hab ich endlich unseren Balkon in Angriff...

    Schließen