Travel

Ein Tagesausflug nach Capri: 7 Orte die du auf Capri sehen musst

Ein Tagesausflug nach Capri


Auf unserem Roadtrip durch Italien haben wir, nach dem mystischen San Marino und dem zauberhaften Apulien, an der Amalfiküste unseren nächsten Halt gemacht. Da ich von der Amalfiküste selbst leider doch ein bisschen enttäuscht war, möchte ich dir heute von unserem Tagesausflug nach Capri erzählen.

Ein Tagesausflug nach Capri

Capri liegt vor der Amalfiküste im Golf von Neapel, ist recht flott mit dem Boot erreichbar und hat mich wirklich sofort verzaubert! Besonders Anacapri mit den kleinen, engen Gassen, den wunderschönen alten Villen, den bunten Fliesen und vielen versteckten Ecken hat mir richtig gut gefallen. Aber natürlich gibt es auch neben Anacapri weitere schöne Sehenswürdigkeiten, die du bei einem Tagesausflug nach Capri unbedingt besuchen musst!

So kommst du auf die Insel Capri

Auf die Insel Capri kommst du vom Festland – Neapel, Sorrent, Amalfi, Positano und Salerno – aus mit dem Schnellboot oder der Fähre. Allerdings gibt es auch einige Touren-Anbieter mit denen man Capri besuchen und zugleich einen Ausflug um die Insel machen kann. Für diese Möglichkeit haben wir uns entschieden und deshalb auch nur ein bisschen mehr als 5 Stunden auf Capri selbst gehabt – was aber für einen ersten Eindruck auf jeden Fall gereicht hat!

Herumkommen auf Capri

Auf Capri fahren, wenn überhaupt, nur die Einheimischen mit dem Auto. Als Tourist hat man die Möglichkeit eines der coolen Retro-Taxis wählen oder mit dem Linienbus die Insel zu erkunden.

Wir haben uns, nach dem ein Taxi für uns nicht infrage kam und wir die lange Schlange bei der Bushaltestelle gesehen haben, für ein Moped entschieden. So hatten wir die Möglichkeit, unsere 5 Stunden auf der Insel wirklich ausnutzen und so viel wie möglich sehen zu können. Das Moped war in die Jahre gekommen, sehr gemütlich zu fahren und dafür mit 50 € für 4 Stunden recht teuer. Aber trotz allem haben wir es nicht bereut und konnten damit eigenständig, ohne auf Busfahrpläne achten zu müssen, die Insel ganz nach unseren Wünschen erkunden.  Wenn du also einmal auf Capri bist und nur ein paar Stunden zur Verfügung hast kann ich dir ein Moped wirklich nur empfehlen!

Ein Tagesausflug nach Capri | Marina Granda Capri
Ein Tagesausflug nach Capri
Ein Tagesausflug nach Capri

Sightseeing – 7 Orte die du auf Capri sehen musst

1. Marina Grande

Die Marina Grande ist der größte Hafen von Capri und der, wo Schnellboote sowie Fähren aber auch viele Ausflugsboote anlegen. Vom Hafen aus hat man einen wunderschönen Blick nach oben auf den Berg, wo Capri Town liegt. Von der Marina Granda aus kann man mit der Seilbahn hinauf nach Capri Town zum Piazza Umberto fahren. Die Schlangen sind auch in der Nebensaison sehr lang, man muss hier also doch ein bisschen Zeit einrechnen.

Ein Tagesausflug nach Capri | Marina Granda Capri
Ein Tagesausflug nach Capri | Marina Granda Capri
Ein Tagesausflug nach Capri

2. Capri Town

Capri Town ist die größte Stadt auf Capri und zugleich die Hauptstadt der Insel. Sie liegt hoch oben gelegen und man hat von ihr aus einen wunderschönen Blick über den Golf von Neapel bis aufs Festland und den Vesuv.

3. Die Gärten des Augustus + Ausblick auf die Via Krupp & Faraglaoni Felsen

Die Gärten des Augustus befinden sich einen kurzen Fußweg von Capri Town entfernt. Sie sind eine wunderschöne Parkanlage, deren Eintritt mit 1 € auch wirklich leistbar ist. Bekannt sind die Gärten des Augustus für die schöne Aussicht auf die Faraglaoni Felsen sowie die bekannte Via Krupp. Beides Sehenswürdigkeiten auf Capri, die jeder Besucher unbedingt einmal gesehen und fotografiert haben muss ;)

Ein Tagesausflug nach Capri | Marina Granda Capri | Via Krupp
Ein Tagesausflug nach Capri | Marina Granda Capri | Via Krupp
Ein Tagesausflug nach Capri | Via Krupp

4. Marina Piccola

Die Marina Piccola liegt in einer kleinen, malerischen Bucht auf der Südseite der Insel. Vor dem Hafen liegen vielen Jachten der wohlhabenderen Besucher Capris, aber auch bei allen anderen ist die schöne Bucht zum Baden sehr beliebt. Zur Marina Piccola gelangt man, außer mit dem Boot, von der Piazzetta aus mit Linienbus, Taxi & Co.

5. Faro di Punta Carena

Der Leuchtturm Punta Carena liegt recht versteckt am südwestlichen Ende von Anacapri und ist mit dem Linienbus aber natürlich auch mit Taxi, Moped & Co erreichbar. 1867 erbaut ist der Faro di Punta Carena einer der größten Italiens und schon deshalb einen kurzen Besuch Wert. Außerdem hat man von seinem Standpunkt aus einen tollen Blick über die felsige Küste und das glasklare Meer. Neben dem Faro di Punta Carena gibt es außerdem einen Beachclub, der bei den Einheimischen ganz besonders beliebt ist.

Ein Tagesausflug nach Capri
Ein Tagesausflug nach Capri
Ein Tagesausflug nach Capri

6. Anacapri + Monte Solaro

Neben Capri Town die Anacapri die zweite Ortschaft auf Capri. Anacapri ist ein süßer kleiner Ort, in dem man viele schöne Ecken entdecken kann. Hier hat es mir richtig gut gefallen und ich hab verstanden, wieso Capri seit so langer Zeit so ein beliebtes Urlaubsziel ist. Es ist einfach wunderschön hier und hat ein ganz besonderes Flair. Man spaziert durch enge Gassen, zwischen alten Villen hindurch, sieht wunderschöne verzierte Fliesen, viele bunte Blumen und hat im Hintergrund immer den der Monte Solaro im Blick.

Von Anacapri kann man mit dem Panorama-Sessellift auf den Monte Solaro fahren. Von dort oben aus hat man ein wunderschönes Panorama mit Blick über die ganze Insel.

Ein Tagesausflug nach Capri
Ein Tagesausflug nach Capri Ein Tagesausflug nach Capri
Ein Tagesausflug nach Capri
Ein Tagesausflug nach Capri

7. Bootstour um die Insel – Blaue Grotte, Grüne Grotte, Weiße Grotte

Bekannt ist Capri auch für seine drei schönen Grotten: die blaue, grüne und weiße Grotte. Je nach Wasserstand sind sie sogar mit den Boot befahrbar und man kann ihre Schönheit sogar von Innen bewundert. Viele Tourenanbieter bieten Bootsausflüge um Capri an wo die natürlich auch der Besuch einer oder mehrerer Grotten auf dem Plan steht.

Ein Tagesausflug nach Capri Ein Tagesausflug nach Capri

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    ina whatinaloves.com
    27. April 2018 at 20:07

    das sieht einfach unglaublich aus :D wunderschöne bilder und ich bekomme direkt fernweh. Und capri steht tatsächlich auf meiner liste wo ich noch hinwill!

  • Leave a Reply

    Mehr in Travel
    Where To Stay: Apulien - Bed and Breakfast Don Giovanni Monopoli
    Where To Stay: Apulien – Bed and Breakfast Don Giovanni Monopoli

    In meinem letzten Post von unserem Italien Roadtrip habe ich dir bereits unseren zweiten Stopp...

    Schließen