rezept

Salted Caramel Hot Chocolate selber machen

Salted Caramel Hot Chocolate selber machen


Heiße Getränke sind perfekt für kalte Tage, und aus diesem Grund zeige ich dir heute, wie du Salted Caramel Hot Chocolate selber machen kannst. Aber nicht nur deshalb, sondern auch, weil ein Rezept für heiße Schokolade auf provinzkindchen schon so richtig zu einer Tradition geworden ist. Gibt es also wieder mal ein neues Hot Chocolate Rezept von mir, weißt du, Weihnachten ist nicht mehr weit entfernt ;)

Falls du die Rezepte aus den letzten Jahren noch nicht kennst, folgende Hot Chocolate Rezepte habe ich bisher gezeigt:

Salted Caramel Hot Chocolate selber machen

Ganz besonders beliebt bei meinen Lesern war die Gingerbread Hot Chocolate 2014 und die weiße heiße Schokolade mit Spekulatius vom letzten Jahr. Ich bin mir sicher, du hast bestimmt auch schon deinen persönlichen Favoriten unter den vier Rezepten entdeckt.

In diesem Jahr habe ich Salted Caramel Hot Chocolate für dich ausprobiert: Heiße Schokolade verrührt mit selbst gemachtem salzigen Karamell. Mhmmmm … das schmeckt einfach traumhaft, versprochen!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren & gutes Gelingen ♥
Mehr Rezepte für heiße Getränke für kalte Tage findest du auf meinem Pinterest-Board.

Salted Caramel Hot Chocolate selber machen

Salted Caramel Hot Chocolate selber machen

Salted Caramel Hot Chocolate
Write a review
Print
Für die Karamellsauce
  1. 200 g Sahne
  2. 100 g Zucker
  3. Saft von 1/2 Orange
  4. 1/2 TL Salz
Für die heiße Schokolade
  1. 250 ml Milch
  2. Ein (großes) Stück dunkle Kuvertüre
  3. Karamellsoße, selbstgemacht
  4. Sprühsahne
Für die Karamellsauce
  1. Für die Karamellsauce den Zucker in einem Topf erhitzen bis er karamelisiert.
  2. Den Schlagobers zum karamellisierten Zucker gießen und mit einem Schneebesen gut verrühren.
  3. Den Orangensaft und das Salz hinzugeben und alles gemeinsam zu einer cremigen Sauce verkochen.
Für die heiße Schokolade
  1. Die Milch in einenTopf geben und erhitzen.
  2. Die Kuvertüre klein hacken, in die Milch geben und unterrühren bis sie sich komplett aufgelöst hat.
  3. Karamellsauce, Menge je nach Geschmack, gut unterrühren.
  4. Die fertige heiße Schokolade in eine Tasse füllen und mit etwas Sprühsahne und einem Teil der Karamellsauce servieren.
provinzkindchen http://www.provinzkindchen.com/
Salted Caramel Hot Chocolate selber machen

Salted Caramel Hot Chocolate selber machen

You Might Also Like

7 Kommentare

  • Reply
    Mira
    28. November 2017 at 18:15

    Liebe Hannah,
    alleine die Fotos laden ein so etwas sofort auszuprobieren… Und dann auch noch das Rezept. Das hört sich einfach himmlich an. Ich stell es mir auch richtig gut mit Mandelmilch vor. Vielleicht probier ich das die nächsten Tage mal aus!
    Alles Liebe,
    Mira

  • Reply
    Carrie
    29. November 2017 at 6:53

    Oh wow! Das sieht sooo unglaublich lecker aus, das muss ich unbedingt probieren

    http://carrieslifestyle.com

  • Reply
    Experimente aus meiner Küche
    29. November 2017 at 8:54

    Das sieht wirklich lecker aus, aber ich frage mich, wo das Salz geblieben ist? Ich finde es nicht im Rezept?
    Lieben Gruß
    Yvonne

    • Reply
      Hannah
      29. November 2017 at 10:11

      Sehr aufmerksam gelesen, danke für die Frage liebe Yvonne, das hab ich wohl vergessen. In das Karamell kommt zum Schluss noch 1/2 TL Salz. Leider kann ich es im Moment nicht im Rezept ausbessern weil das Plugin hängt, deshalb sag ich es dir gleich hier.

  • Reply
    katy fox
    29. November 2017 at 10:16

    wow schaut das super lecker aus!
    will ich jz haben :D :D
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Reply
    Tamara
    2. Dezember 2017 at 14:42

    Wiiie lecker sieht das denn bitte aus? Das Rezept wird auf jeden Fall nachgemacht! Gleich morgen zum 1. Advent!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

  • Reply
    ina whatinaloves.com
    3. Dezember 2017 at 22:29

    boooooaaaarrrr diese schokolade sieht unglaublich aus!!! ich will da jetzt gerne 1 oder 2 tassen davon :D wunderschöne bilder!

  • Leave a Reply

    Mehr in rezept
    Weihnachtliche Getränkideen mit Thomas Henry: Spicy Ginger Granatapfel Mocktail
    Weihnachtliche Getränkideen mit Thomas Henry

    WERBUNG | Entstanden in Zusammenarbeit mit Thomas Henry Ich habe unsere bevorstehende erste Weihnachtsfeier im...

    Schließen