rezept

Galette mit Erdbeeren

Galette mit Erdbeeren

Ich hab euch ja schon in meinem letzten Post vom Besuch ins Erdbeerland und meiner Liebe zu Erdbeeren erzählt. Dass ich eine Galette mit Erdbeeren gebacken habe, die auch meine erste war, wisst ihr ja auch schon. Heute möchte ich euch gerne das Rezept der Erdbeergalette mit euch teilen. Öfters schon  ist mir dieser Kuchen untergekommen, daran ihn mal selbst zu backen, hab ich erst gedacht, als ich das leckere Galette Foto vom Foodcamp in Wien gesehen habe. Danach hab ich gegoogelt wie man denn eigentlich eine Galette macht.

Das Supertolle, es ist wirklich ziiiemlich einfach und man braucht relativ wenig Produkte dafür. Denn der Teig ist ein Mürbteig und dieser besteht bekanntlich nur aus Mehl, Eiern, Butter, Zucker und einer Prise Salz. Das einzige was mich am Mürbteig stört ist, dass man ihn mit der Hand kneten muss und das so lange, bis die kalte Butter weich wird. Das ist ein bisschen mühsam, zahlt sich aber aus ;) Als zweiter und letzter Schritt, werden einfach Früchte gewaschen, geschnitten und mit Vanillezucker vermischt auf den ausgerollten Teig gelegt, dieser wird an den Seiten eingeschlagen und schon gehts für 30 Minuten in den Ofen. Herauskommt eine wunderschöne Galette die fast noch ein bisschen besser schmeckt als sie aussieht.

So, und jetzt gibts endlich das Rezept für die Galette mit Erdbeeren für euch …

Galette mit Erdbeeren

Galette mit Erdbeeren

Ihr braucht: Für den Teig 140g Mehl, 75 g Butter kalt und gewürfelt, 1 Ei, 1 EL kaltes Wasser, 2 EL Zucker, eine Prise Salz // für die Füllung: ca. 200 g Erdbeeren gewaschen und geschnitten, 2 Packungen Vanillezucker

So geht’s:

Alle Zutaten zusammen verkneten, bis ein relativ gleichmäßiger Teig entsteht. Den Teig leicht flachdrücken, in Frischhaltefolie packen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben. Nach den 30 Minuten den Teig herausnehmen, 10 Minuten ruhen lassen.

Den Teig nun gleichmäßig ausrollen (geht auch super mit einem Glas, falls ihr kein Nudelholz zur Verfügung habt so wie ich), so dass ein möglichst runder Kreis entsteht.

Die Geschnittenen Erdbeeren mit dem Vanillezucker mischen und auf die Teigmitte streuen. Dabei ca. 4 cm Rand lassen und den Teig einschlagen, damit die Erdbeeren nicht auslaufen können.

Die fertige Galette mit Erdbeeren nun für ungefähr 30 Minuten bei 180 C auf mittlerer Schiene in den Backofen geben.

Galette mit ErdbeerenGalette mit ErdbeerenGalette mit Erdbeeren

You Might Also Like

10 Kommentare

  • Reply
    cupcakes & balloons
    4. Juni 2014 at 11:31

    es schaut sooo gut aus!!!!
    ich muss umbedingt versuchen das rezept nachzubacken :)

    GLG Sonja

  • Reply
    Christina
    4. Juni 2014 at 11:35

    Foodporn Deluxe! Jetzt hab ich richtig Lust auf Erdbeeren!

  • Reply
    the golden kitz.
    4. Juni 2014 at 12:09

    Oh wow! Macht sofort Lust auf Erdbeeren – Hmm! Vielen Dank für das tolle Rezept. Das wird unbedingt bald ausprobiert.

  • Reply
    charlotte
    4. Juni 2014 at 16:44

    Auf das Rezept hab ich mich schon sehr gefreut! Wobei ich gestehen muss, dass ich einen persönlichen Kleinkrieg mit Mürbteig am Laufen habe, seit ich in einem Jahr vier Anläufe gebraucht habe, um Linzersterne hinzubekommen. Aber solange ich nichts ausstechen muss kann ich es ja versuchen, die Fotos sind nämlich unglaublich köstlich und machen Lust zum Nachmachen.
    Danke fürs Teilen!
    GLG
    Charlotte

  • Reply
    Lali
    5. Juni 2014 at 11:20

    Oh Gott, sieht das köstlich aus. :)
    Happy Donnerstag dir, Lali

  • Reply
    Aylin
    13. Juni 2014 at 14:30

    wird gebacken! der sieht klasse aus

  • Reply
    Constanze Lutter
    20. Juni 2014 at 7:37

    Ein schönes Rezept, dass ich so bislang gar nicht kannte. Tolle Alternative zum klassischen Erdbeerkuchen. Danke!!! :)))

    Liebe Grüße

  • Reply
    Easy & Yummy: French Toast Sticks mit Erdbeeren - provinzkindchenprovinzkindchen
    4. Februar 2016 at 19:41

    […] Jahr hab ich euch einige Rezepte mit Erdbeeren gezeigt, euch dieses Jahr gab es schon eine leckere Erdbeergalette hier am Blog. Was ich euch unbedingt noch zeigen wollte, sind die French Toast Sticks mit Erdbeeren […]

  • Reply
    Kaiserschmarrn mit Erdbeeren - provinzkindchen
    6. Juni 2016 at 2:26

    […] eine oder andere erinnern? Besonders beliebt sind bei euch meine French Toast Sticks aber auch die Galette mit Erdbeeren kam bei euch gut an […]

  • Leave a Reply

    Mehr in rezept
    Sonntagswaffeln mit Zimt, Bananen und Himbeermus
    Sonntagswaffeln mit Zimt, Bananen und Himbeermus

    Sonntage – laaaange schlafen – oder es zumindest versuchen - aufstehen und dann endlich mal...

    Schließen