backen bloggerforspring Food rezept

{recipe} daisy cupcakes

 

spring blogger_3

das thema der dritten woche von unserer blogserie {blogger for spring} ist, wie ihr ganz eindeutig sehen könnt, FOOD! vicky hat dazu, am montag schon, ein leckeres kaiserschmarren rezept gepostet ♥

food ist auch das thema, auf das ich mich irgendwie am meisten gefreut hab, dann ich hatte schon von anfang an eine bestimmte idee im kopf. vor bisschen mehr als einer woche hab ich sie dann, weil ich es nicht mehr erwarten konnte, umgesetzt: gänseblümchen cupcakes! das rezept zu den cupcakes hab ich aus den hummingbird bakery backbuch und das rezept für das frosting, das für meinen geschmack leider viel zu süß ist, auch. viel spaß beim nachbacken ;)

daisy double_2

♥ zutaten & zubereitung cupcakes:
80 g weiche butter
280 g zucker
1 1/2 päckchen vanillezucker
240 g mehl
1 EL backpulver
1 1/2 TL geriebene schale von bio zitrone
2 eier
240 ml vollmilch

butter, zucker, vanillezucker, mehl, backpulver und zitronenschalen bei niedriger geschwindigkeit vermischen bis eine sandige masse entsteht. eier und milch verqirlen, langsam in die masse rühren und so lange rühren, bis sie geschmeidig ist. papierförmchen 2/3 mit teig füllen und 18-220 minuten bei 190C backen

♥ zutaten & zubereitung topping:
100g puderzucker, 160g butter, 50ml milch.

den puderzucker zusammen mit der weichen butter so lange schlagen, bis die masse eine pudrige konsistenz erreicht hat. danach die milch langsam hinzugeben und schneller schlagen, bis eine cremige masse entsteht.

♥ zum verzieren:
geriebene zitronenschale, marshmallows und kleine zuckerdrops oder smarties.

die marshmallows, je nach größe, in scheiben schneiden und durch drücken zu blütenblätter formen. nun fünf der blütenblätter auf dem cupcake anordnen und in der mitte eines der zuckerdrops platzieren.

daisy double_3daisy_2daisy_3daisy double

You Might Also Like

14 Kommentare

  • Reply
    Nina
    27. März 2013 at 12:32

    Wow wie süß sind die Cupcakes :) Da bekomm ich gleich richtig hunger.

  • Reply
    Christina
    27. März 2013 at 12:35

    So entzückend ♥ Die muss ich unbedingt mal nachmachen! Obwohl sie ja fast zu schade zum Essen sind.

  • Reply
    Julia
    27. März 2013 at 12:41

    Oh, schaun die süß aus :)

  • Reply
    Isabell
    27. März 2013 at 12:41

    Die schauen ja toll aus, so schön nach Frühling :)

  • Reply
    MiriMari
    27. März 2013 at 13:17

    Oh wie schön! :) Wenn es jetzt noch etwas wärmer wäre…*hach* :)

  • Reply
    Lou
    27. März 2013 at 14:34

    Mhhh die sehen ja so toll aus!!! Wie das Parfum von Marc Jacobs :)

  • Reply
    Vicky
    27. März 2013 at 14:58

    Die Cupcakes sind wahnsinnig süß! Eine richtig tolle Idee. Ich komme aus dem Schwärmen und „moiiiiii“ rufen gar nicht mehr raus. ;-)
    Machst du mir welche? Ich mag auch solche haben, aber ich fürchte, das krieg ich alleine nicht hin.

  • Reply
    Lila Stein
    27. März 2013 at 15:45

    Die sind ja niedlich :) Gefallen mir richtig gut und lecker sind sie bestimmt auch ;)

  • Reply
    MissKittyTheCat
    27. März 2013 at 18:46

    Die sehen wirklich total süß aus und schmecken sicher auch total lecker :)

    glg Kitty

  • Reply
    Sarah ♡
    27. März 2013 at 19:08

    Ohh wie schööön!

  • Reply
    Siska
    27. März 2013 at 19:59

    die idee ist ja zuckersüß:)

  • Reply
    Alexa
    28. März 2013 at 0:45

    Die Idee ist wirklich wunderbar! Sieht aber aufwendig aus…werde ich mal bei einem besonderen Anlass ausprobieren wollen. Z.B. eine Babyshower- Party!

  • Reply
    Fashion Kitchen
    29. März 2013 at 1:34

    gott sieht das goldig aus:)

  • Reply
    ÜberSee-Mädchen
    30. März 2013 at 23:17

    Dein Post ist morgen in meinem Wochenrückblick verlinkt, so schön <3

    Lieben Gruß, Isabelle von http://www.übersee-mädchen.de

  • Leave a Reply

    Mehr in backen, bloggerforspring, Food, rezept
    Spring Ready Lips

      nachdem vicky gestern ein frühlingshaftes makeup vorgstellt hab, möchte ich euch heute ein kleines...

    Schließen