Food kochen rezept

pfirsich eistee {gastpost}

Hallo meine Name ist Nina und normalerweise blogge ich auf Berries & Passion.

Die liebe Hannah hat mich gefragt ob ich nicht mein Pfirsich Eistee Rezept mit euch teilen möchte und da es wirklich mein absolutes Lieblingsgetränk diesen Sommer ist, möchte ich euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten. Man benötigt, außer ein wenig Geduld, gar nicht viel dazu und es geht total einfach und schmeckt wirklich traumhaft gut und ist sehr erfrischend.

1. Die Pfirsiche entkernen und in Würfel schneiden.

2. Nun 1 Liter Wasser (kann ruhig auch ein bisschen mehr sein) zum kochen bringen. Ich verwende dazu immer den Wasserkocher, da es einfach viel schneller geht als in einem Topf.

3. Nun den Zucker in ein Glas geben und mit 50-100ml kochendem Wasser aufgießen und gut umrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

4. Nun die Pfirsiche, die Wasser-Zucker Mischung, die 2 Teebeutel Schwarztee und den Rest des heißen Wassers dazugeben. 

5. Das Ganze für 3-4 Stunden zugedeckt ziehen lassen und im Kühlschrank kalt stellen. Mit Eiswürfeln (und wenn man mag mit frischer Minze) servieren und schon kann der Eistee genossen werden.

image

Kleiner Tipp: Damit der Eistee besonders intensiv schmeckt, habe ich den Pfirsich über Nacht im Krug gelassen. Die Teebeutel sollten jedoch nicht all zu lange ziehen. Denn ich habe erst vor kurzem erfahren, dass wenn man Tee zu lange ziehen lässt, dass er dann sehr müde macht. Am nächsten Tag die Pfirsichstücke aus dem Krug nehmen und schon ist er fertig der Pfirsich Eistee. 

Wenn man nicht soviel Zeit oder Geduld hat kann man statt den Pfirsichen auch einfach den Saft von 1-2 Zitronen nehmen.

 

solltet ihr auch lust an einem gastpost auf provinzkindchen haben, schreib mir einfach ein mail mit eurer idee an provinzkindchen[at]gmail.com

You Might Also Like

6 Kommentare

  • Reply
    Carolin
    9. Juli 2012 at 17:43

    Coole Idee :)

    bestimmt wenn es sonnig ist eine perfekte Abkühlung.

    Liebste Grüße

    caroxstyle

  • Reply
    Vanni
    9. Juli 2012 at 19:23

    Boar jetzt hab ich voll Bock auf Eistee :)

    http://itsfairman.blogspot.com/

  • Reply
    BlueBacardi
    10. Juli 2012 at 10:30

    Mein Freund liebt Eistee, ich werde das Rezept auf jeden Fall demnächst mal ausprobieren :)

  • Reply
    Viktoria
    10. Juli 2012 at 11:01

    hört sich lecker an :) muss ich auch mal probieren :)

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

  • Reply
    Alilein's Beautywelt
    11. Juli 2012 at 13:28

    sieht lecker aus

    werde ich mal die tage ausprobieren :)

    lg

  • Reply
    yvonne
    11. Juli 2012 at 20:52

    Hilfe sieht das lecker aus. :)

  • Leave a Reply

    Mehr in Food, kochen, rezept
    mini cherry pies

    ich liebe gebackenes das einfach zu machen ist aber trotzdem schön ausschaut und noch dazu...

    Schließen