Graz Tipp

Graz Tipp: Das Tropicante am Lendplatz

Heute hab ich als weiteren Graz Tipp das relativ neu eröffnete Tropicante am Lendplatz für euch! Dank einem super Tipp von meiner Schwester und ihrem Freund waren wir vor ein paar Tagen beim Tropicante am Lendplatz essen. Da wir auf der anderen Seite von Graz wohnen, gehört das Lendviertel zu den Teilen der Stadt, die wir eher selten besuchen. Auch am Lendplatz selbst sind wir nicht oft, und so bekommen wir auch wenig mit, was es hier so Neues gibt. Schade eigentlich, den hier gibt es Jahr für Jahr immer mehr tolle Shops und vor allem aber auch Lokale zu entdecken. Das Viertel ist ein ganz besonderes, kreativ und eher gemütlich, man fühlt sich hier ein bisschen wie in einem Dorf.

Das Tropicante am Lendplatz

Das Tropicante am Lendplatz ist ein liebevoll dekoriertes Streetfood „Standl“, bei dem Urlaubsfeeling aufkommt – hier passt einfach alles total gut zusammen. Auf der Karte des Tropicante stehen typisch mexikanische Gerichte wie Burritos, Taccos & Co, die man sich in einer Art Baukastensystem zusammenstellen kann. Ihr findet das Tropicante by la Meskla seit Oktober am Lendplatz direkt in der Markthalle, wo es sich auf der hinteren Seite die zum schwarzen Haus schaut versteckt hat. Man kann es allerdings durch die dunkle Fassade mit den vielen bunten Details kaum übersehen.

Was steht auf der Karte?

Das System des Tropicante am Lendplatz ist ganz einfach, denn das gewählte Gericht wird ganz individuell mittels einem kleinen aber feinen Baukastensystem selbst zusammengestellt. Im ersten Schritt wählt man aus Burritos, Taccos oder Salat, die im zweiten Schritt durch die Hauptzutat, Veggie, Rind oder Hühnchen, ergänzt wird. Danach muss man sich für eine beliebige Anzahl von Beilagen so wie für seine liebste Salsa entscheiden. Wem das noch nicht genug ist, hat zusätzlich noch die Wahl zwischen verschiedenen Toppings, wie z.B. Guacamole, die allerdings etwas extra kosten.

Graz Tipp: Das Tropicante am Lendplatz
Graz Tipp: Das Tropicante am Lendplatz
Graz Tipp: Das Tropicante am Lendplatz

Wie hat es geschmeckt?

Wir haben uns für jeweils einen Burrito, einmal Veggie und einmal Rind, entschieden. Dazu gab es für mich als Beilage roten Reis und für Thorsten roten Reis und schwarze Bohnen. Bei der Salsa haben wir uns beide für Chipotle Cream Cheese entschieden, die nicht zu scharf, und deshalb auch für mich geeignet war. Dazu gab es für uns beide Guacamole als Topping – die gehört da einfach unbedingt dazu!

Sie sagt:

Wenn es wo eine Veggie Version gibt, dann bin ich schon ziemlich glücklich. Durch das Baukastensystem kann man außerdem immer anders kombinieren und hat so viele Möglichkeiten sein Essen zusammenzustellen. Der Burrito war recht groß und reicht für mich als eine ganze Mahlzeit, bei kleinem Hunger ist er eher fast zu groß – dafür bleibt dann halt was für später übrig. Mir hat der Burrito sehr gut geschmeckt und beim tollen Flair am hübschen Streetfood „Standl“ Tropicante am Lendplatz wäre ich selbst bei der Kälte gerne noch länger sitzen geblieben.

Er sagt:

Nachdem ich in Guatemala aufgewachsen bin, habe ich einen speziellen Bezug zu lateinamerikanischem Essen. Umso mehr freut es mich, dass die Speisen bzw. die Zutaten im Tropicante am Lendplatz authentisch waren. Die Salsa war mir persönlich etwas zu mild aber sie war gut im Geschmack und zum Nachschärfen stehen einem etliche unterschiedliche scharfen Soßen zur Verfügung. Eins weiß ich ganz bestimmt, dieses Standl wird mich sicher öfter sehen.

Graz Tipp: Das Tropicante am Lendplatz
Graz Tipp: Das Tropicante am Lendplatz
Graz Tipp: Das Tropicante am Lendplatz

Infos

Tropicante by La Meskla
Lendplatz Markthalle 39 a/b
Graz 8020

Öffnungszeiten im Winter
Montag bis Mittwoch: 12:00-20:00
Donnerstag & Freitag: 12:00-22:00
Samstag: 10:30-22:00

graz tipps

You Might Also Like

5 Kommentare

  • Reply
    Graz Tipp: Das Tropicante am Lendplatz - AmandoBlogs.comAmandoBlogs.com
    13. November 2016 at 1:42

    […] Beitrag Graz Tipp: Das Tropicante am Lendplatz erschien zuerst auf […]

  • Reply
    Barbara
    14. November 2016 at 22:20

    Dein Verlobter ist in Guate aufgewachsen? Meiner kommt auch aus dem Land!
    LG aus Oslo,
    Barbara

    • Reply
      Hannah
      15. November 2016 at 9:53

      Halla Barbara! Jaa, er ist aber allerdings aus Österreich und hat dort 8 Jahre lang gelebt und liebt alles, was mit dem Land zu tun hat :) Find ich total schön, dass dein Freund aus Guatemala kommt! Warst du schon mal dort?

  • Reply
    Barbara
    15. November 2016 at 20:31

    So spannend! Die meisten kennen halt eher Costa Rica oder Mexiko. Ich war heuer das erste Mal zu Ostern. Sehr schönes Land mit all den Vulkanen und der Mayakultur! Du solltest das Land auch unbedingt einmal sehen, zudem Dein Freund sich sicher gut aus mit den landesüblichen Traditionen und Sicherheitsstandard auskennt :)

    • Reply
      Hannah
      20. November 2016 at 10:31

      Das hört sich sehr, sehr schön an! Ich bin auch sehr neugierig und würde das, was ich sonst nur aus den vielen Erzählungen kenne, auch mal in echt sehen. Wer weiß, vielleicht kriegen wir es in den nächsten Jahren ja mal hin. Mein Freund hat nur ein bissi Bedenken wegen der Sicherheit, weil sich die seit seiner Zeit leider auch verschlechtert haben soll. Aber es ist wie du sagst, wenn man sich auskennt und alles beachtet was es zu beachten gibt, dann ist man ja schon auf dem richtigen Weg!

    Leave a Reply

    Mehr in Graz Tipp
    Esprit Store Re-Opening in der Shoppingcity Seiersberg
    Graz Tipp: Esprit Store Re-Opening in der Shoppingcity Seiersberg

    Die Shoppingcity Seiersberg liegt von mir eine gefühlte Weltreise entfernt, weshalb ich nicht so oft...

    Schließen