easy summer rezept

Pastasalat + 3 Dressing-Ideen

Easy Summer Rezeptideen

Die letzten Tage waren schön, ich hab einiges erlebt das ich noch gerne mit euch teilen möchte. Auch das kommende Wochenende wird toll, denn ich fahre seit langem Mal wieder nur mit meiner Schwester auf “Urlaub”. Deshalb packen wir morgen schon unsere Koffer und fahren übers Wochenende nach München. Übernachten werden wir im BOLD Hotel München, worauf ich mich schon seeehr freue! Falls ihr noch Tipps habt, was wir uns unbedingt ansehen oder was wir machen müssen, sagt in den Kommentaren Bescheid, wir freuen uns sehr ♥

Pastasalat + 3 Dressing-Ideen

Schwupps, schon sind die 4 Wochen “Easy Summer” auch schon wieder vorbei. Der letzte Beitrag heute kommt leider ein bisschen verspätet, aber das Rezept ist sicher noch immer gleich gut – versprochen! Eine meiner Lieblingsessen im Sommer ist der Pastasalat. Nicht nur, weil er schnell zu machen ist, sondern weil ich das meiste dafür auch immer Zuhause habe. Damit er nicht fad wird, wechsle ich immer die Pastasorte, alle anderen Zutaten oder aber auch das Dressing. Aus dem Grund zeig ich euch heute in dem letzten “Easy Summer” Post nicht nur, was ich für meinen Salat verwendet habe, sondern auch, welche Dressings ihr dafür verwenden könnt.

 
Pastasalat + 3 Dressing-Ideen

Pastasalat + 3 Dressing-Ideen

Pastasalat mit Balsamico-Olivenöl-Dressing

Zutaten:

  • al dente gekochte Piccolini Pasta (gibts z.B. von Barilla*)
  • Gurke
  • Cherry Tomaten
  • Schafkäse
  • Oliven

Für das Dressing: ein paar Löffel Olivenöl, etwas Balsamico und eine Prise Salz sowie Pfeffer.

Zubereitung:

Die Zutaten hab ich gut gewaschen, geschnitten und in einer Schüssel mit dem Dressing zusammengemischt. Das ist die einfachste Variante, wie man sich schnell etwas leckeres und leichtes zaubern kann. Pastasalat passt gut als oder zum Mittagessen, sowie aber auch am Abend.

Um immer wieder zu variieren, könnt ihr das Gemüse oder die Pasta wechseln, oder auch das Dressing. Oder ihr mischt, so mache ich das manchmal, Rucola oder anderen Salat darunter – schmeckt auch sehr lecker. Ansonsten eignet sich noch gut: Paprika, Mais, Zwiebel, Mozzarella, Kohlrabi und alles was euch schmeckt und ihr euch vorstellen könnt :)

 
Pastasalat + 3 Dressing-Ideen

 3 Dressing-Ideen

Joghurt-Knoblauch-Dressing: 3 Knoblauchzehen, 150 g Joghurt, 1 Prise Salz und Pfeffer, fein gehackte Kräuter, 3 EL Olivenöl,  2 EL Essig  – die Knoblauchzehen pressen und anschließend alle Zutaten am Besten in einem Glas mit Deckel vermischen. Das Glas gut zuschrauben und alles gut schütteln bis es vermischt ist.

Basilikum-Parmesan-Dressing: 8 EL Olivenöl, 4 EL Balsamico, einen Handvoll Basilikum, 1 EL Parmesan gerieben, 2 Knoblauchzehen, eine Prise Salz und Pfeffer – den Basilikum kleinhacken, die Knoblauchzehen pressen und zusammen mit den restlichen Zutaten gut vermischen, oder kurz mixen.

Honig-Senf-Dressing: 6 EL Olivenöl, 3 EL Balsamico, 2 TL Senf, 2 TL flüssiger Honig. eine Prise Salz und Pfeffer – alle Zutaten gut zusammenmischen, oder in ein Glas mit Schraubverschluss füllen und schütteln bis alles gut vermischt ist.

 
Pastasalat + 3 Dressing-IdeenPastasalat + 3 Dressing-Ideen
Easy Summer Rezeptideen
 

Und hier noch einmal alle Rezepte im Überblick: Süße und fruchtige Eis-Pops am Anfang, gefolgt von einer leckeren Tomaten-Basilikum Focaccia, danach etwas Erfrischendes zum Trinken für heiße Sommertage und zum Schluss noch einen leckeren Pasta Salat mit Oliven und Schafkäse.

 

Ich hoffe, euch hat die Serie gefallen und es war ab und an was dabei das euch geschmeckt hat ;) Ich hab mir überlegt, die Serie vielleicht zu einem anderen Thema fortzuführen, ich freue mich also seeehr über eurer Feedback. Vielleicht habt ihr ja auch Wünsche oder Anregungen für mich :) Was ich auf jeden Fall machen möchte ist, mich noch ein bisschen mehr mit der Fotografie von Essen auseinander zu setzen, ein bisschen mehr Appetit in die Fotos hineinbringen und kreativer werden ;)

 
 
*enthält Affiliate-Link

You Might Also Like

9 Kommentare

  • Reply
    ina
    24. Juli 2014 at 16:55

    Oh Gott, sieht das lecker aus!! ♡

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

  • Reply
    Bec
    24. Juli 2014 at 18:36

    Liebe Hannah, ich hatte leider noch keine Zeit, deine Sommerrezepte nachzukochen. Aber ich verspreche, dass ich es noch nachhole, denn sie klingen wahnsinnig lecker! Ich hoffe doch, dass der Sommer noch etwas anhält… ;-)
    Liebe Grüße
    Becci

  • Reply
    Sabrina
    24. Juli 2014 at 19:23

    Das sieht wirklich sehr sehr lecker aus! Ich mag Nudeln eigentlich nicht soooo sehr, aber den Pastasalat würde ich schon mal nachmachen, dann aber ohne Oliven. ;)

  • Reply
    zeitstil
    24. Juli 2014 at 20:29

    Sieht sehr sehr lecker aus! Und witzig, ich fliege morgen mit meinem Bruder nach München, auch übers Wochenende :)

    Liebe Grüße, C.

  • Reply
    fitandsparklinglife
    25. Juli 2014 at 11:16

    Kannst du mir bitte genau diesen Teller gerade rüber schieben?
    ich finde deine Fotos schon super appetitlich und ich könnte wirklich direkt ne Gabel nehmen!!
    Sehr sehr lecker!
    Auch deine Dressing-Varianten habe ich direkt gedruckt!
    Danke dafür!!

  • Reply
    Luisa Haze
    25. Juli 2014 at 12:01

    Ich liebe Pastasalat auch sehr im Sommer :)

  • Reply
    Glühwürmchen
    27. Juli 2014 at 14:57

    Oh der sieht sehr lecker aus!!
    Meine Freundin macht einen ganz ähnlichen und er ist himmliiiiisch <3
    Liebe Grüße, Vicky

  • Reply
    neele ♥
    30. Juli 2014 at 16:07

    Du machst mir Appetit mit deinen Fotos :D heute Abend muss auf jeden Fall was mit Schafskäse her!

  • Reply
    Easy & Yummy: Erfrischender Wassermelonen Radler - provinzkindchenprovinzkindchen
    17. Juni 2015 at 21:22

    […] oder an heißen Sommertage auch mal einen Radler. Abends mit meinem Freund am Balkon sitzen, guten Nudelsalat mit Joghurtdressing essen und dazu kalten Radler trinken. Wäre der Moment mit einem Hashtag zu benennen würde ich […]

  • Leave a Reply

    Mehr in easy summer, rezept
    Wasser mit viiiiel Geschmack

    Die Zeit vergeht so schnell, und deshalb gibt es heute schon das dritte Rezept meiner...

    Schließen