fitness l'affinite

Flexibillity & Strength: Bring dich in Bewegung mit Gillette Venus & 9 einfachen Übungen – Mobilisierung

Auch wenn das Wetter was anderes sagt, ich gebe die Hoffnung nicht auf und bin mir sicher, dass der Frühling schon vor der Türe steht. Und wenn schon mal Frühling ist, dann ist der Sommer ja fast um die Ecke (hoffentlich!) und spätestens jetzt ist es an der Zeit, wieder fit zu werden. Denn wie sagt man so schön: Summer Bodies Are Made In Winter – oder halt Spring ;) Ich bin dank meinen Neujahrsvorsätzen, die ich erstaunlicherweise wirklich richtig gut einhalte, in den letzten Wochen für meine Verhältnisse sehr sportlich unterwegs. Mindestens 3x die Woche geh ich ins Fitnessstudio, mache brav mein Workout und freue mich über jeden noch so klitzekleinen Erfolg. Es zahlt sich also total aus, wenn man dran bleibt! Im Sommer ist mir allerdings nicht nur ein Körper, in dem ich mich auch wirklich richtig wohlfühle, wichtig, sondern auch gepflegte Beine. Auch wenn der Winter noch so praktisch ist und man die unrasierten Beinchen unter der Hose verstecken kann, spätestens mit Ankle-Jeans, Kleidern und Röcken ist dann dieser Luxus vorbei und die Beine gehören wieder ordentlich gepflegt. Für glatte und makellose Beine gibt es nun von Gillette den Venus Swirl Rasierer, der mit seinen ganzen 5 Contour Klingen so beweglich ist wie kein anderer – und wirklich überall hinkommt. Yay!

Da er, was Bewegung und Flexibilität einfach mehr drauf hat als wir drei Mädels von l’affinité, haben wir uns überlegt ein knackiges Workout zusammenzustellen, mit dem wir mindestens so beweglich werden wie der neue Gillette Venus Swirl. Der kommt nämlich durch die Flexiball Technologie an so ziemlich jede Stelle hin, auch an die ganz komplizierten ums Knie und andere sonst verflixt schwer erreichbare. Was die Beweglichkeit betrifft, hat er uns also noch (!) einiges voraus ;) Das haben wir auch bei unserem Fotoshooting im YOGALIFE Studio in Graz festgestellt, das wir netterweise für unsere Fotos nutzen durften (Danke ♥). In den nächsten Tagen zeigen euch Steffi, Viktoria und ich deshalb jeweils 3 Übungen, mit denen ihr, angenommen ihr übt auch fleißig, ganz schnell beweglich und fit werden könnt. Damit ihr das ganze l’affinité Flexibillity & Strength Workout auf einem Blick habt, gibt es am Ende des Posts auch noch ein tolles Fitness-Poster für euch. Und außerdem erwartet euch wieder einmal ein tolles Gewinnspiel, bei dem ihr ua. den neuen Gillette Venus Swirl gewinnen könnt, um euch von seiner Beweglichkeit einfach mal selbst zu überzeugen. Bleibt also am besten bis am Ende des Posts dabei, denn da warten alle Infos auf euch ♥

Bring dich in Bewegung mit 9 einfachen Übungen

Für unser l’affinité Flexibillity & Strength Workout haben wir uns jeweils drei Übungen zu drei unterschiedlichen Themen überlegt, mit denen man ganz einfach in Bewegung kommen und sich selbst was Gutes tun kann. Ich mache heute den Anfang und zeige euch heute drei Übungen für die Kräftigung des Schultergürtels, den unteren Rücken und die Lendenwirbelsäule.  Gerade wenn man viel Sitzt und wenig Bewegung zum Ausgleich macht, sie diese Übungen optimal. Gerade die Schultern lässt man beim Sitzen gerne mal hängen, aber auch der untere Rücken und die Lendenwirbelsäule leiden unter einer falschen Sitzhaltung. Deshalb sollte man unbedingt darauf achten, auf einem bequemen Sessel zu sitzen und dabei den Rücken und Kopf aufrecht und die Schultern gerade zu halten. Alle drei Übungen zur Mobilisierung benötigen wenig Zeit und Aufwand und man kann sie einfach an ein paar Tagen in der Woche in den Tagesablauf einbauen.

Bring dich in Bewegung mit 9 einfachen Übungen

Pfeil & Bogen

Diese Übung stärkt den Schultergürtel.

So geht’s: Am Besten ist, du führst die Übung im Stehen durch, die Beine hüftbreit und fest am Boden abgestellt. Halte das Theraband „kurz“ in der Grundspannung und achte während der ganzen Übung darauf, dass sich deine Arme immer auf Schulterhöhe befinden. Der linke Arm ist angewinkelt, der rechte Arm ist gestreckt und die Bewegung erfolgt aus der linken Schulter. Ziehe deine linke Schulter nach links bis das Theraband gespannt und der linke Ellenbogen auf Höhe deines Rückens ist -so, als würdest du einen Bogen aufziehen. Dein Arm, Oberkörper und Oberarm befinden sich in der Endposition auf einer geraden Linie, das linke Handgelenk bleibt gerade. Wiederhole die Übung 10x und wechsel dann die Seite für weitere 10 Wiederholungen.

Bring dich in Bewegung mit 9 einfachen Übungen

Rückenstrecker

Diese Übung stärkt den unteren Rücken.

So geht’s: Für den Rückenstrecker legst du dich mit dem Bauch auf den Gymnastikball und stützt dich mit den Beinen am Boden ab. Du kannst dich auch so positionieren, dass du deine Füße an einer Wand hinter dir abstützt, so kannst du dein Gleichgewicht leichter halten. In der Ausgangsposition ist dein Rücken durchgestreckt, deine Bauchmuskeln angespannt und dein Bauch liegt parallel zum Boden auf dem Gymnastikball. Kopf und Hals sind dabei eine Verlängerung der Wirbelsäule und sollen nicht überstreckt werden. Die Arme kannst du während der Übung hinter dem Kopf oder vor der Brust verschränken, wie du es lieber hast. Nun gehst du mit dem Oberkörper so weit nach oben, sodass er mit deinen Oberschenkeln eine Linie bildet. Anschließend führst du deinen Oberkörper wieder zurück in die Ausgangsposition. Achte währen der ganzen Übung darauf, dass dein Rücken gerade bleibt und in kein Hohlkreuz fällt.

Bring dich in Bewegung mit 9 einfachen Übungen

Stabilisation

Diese Übung dient zur Kräftigung der Bauchmuskulatur und Entspannung der Lendenwirbelsäule.

So geht’s: Leg den Pilates Ball unter dein Becken. Deine Beine stehen hüftbreit und fest am Boden, deine Schultern liegen auf der Matte auf. Drücke nun dein Gesäß und die Lendenwirbelsäule fest nach unten und halte diese Position einige Sekunden. Danach leg dich wieder entspannt auf den Ball und bewege dein Becken sanft in alle Richtungen. Wiederhole diese Übung einige Male.

Venus Gillette Swirl - Bring dich in Bewegung mit 9 einfachen Übungen

Zum Gillette Venus Swirl passend gibt es das Satin Care & Olaz Violet Swirl Rasiergel, das nicht nur richtig gut duftet, sondern auch noch mehr Feuchtigkeit spendet als alle anderen zuvor. Außerdem bleibt das Rasiergel auch unter fließendem Wasser an der Haut haften, man sieht also ganz genau, wo man noch nicht rasiert hat. Tipp: Für richtig streichelweiche Beine die Beinhaare ca. 3 Minuten im warmen Wasser einweichen, anschließend das Gel aufschäumen lassen und mit dem Venus Swirl rasieren.

Gillette Venus Swirl - Bring dich in Bewegung mit 9 einfachen Übungen

Venus Gillette Swirl - Bring dich in Bewegung mit 9 einfachen Übungen

Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es fünf Sets für sie & ihn bestehend aus je einem Rasierer (Gillette Venus Swirl/Gillette ProShield Flexball) und einem passenden Rasiergel.

So könnt ihr beim Gewinnspiel mitmachen:

♥ Sei Leser meines Blogs und folgt l’affinité auf Facebook.
♥ Mitmachen kann jeder aus Österreich.
♥ Lies meinen Post genau durch, und mach das gleiche auch bei All I Want Is Everything am Mittwoch und My Mirror World am Donnerstag.
Schreib uns eine E-Mail mit dem Betreff „#moveslikenoother“ an hello@laffinite.com und beantworte folgende drei Fragen:

Frage 1: Welchen Bereich stärkt Hannahs Übung mit dem Gymnastikball?
Frage 2: Welche Farbe hat Steffis Nagellack?
Frage 3: Welche Übung macht Vicky ab und zu vor dem Fernseher?


♥ Vergiss nicht deinen Namen und den Betreff „#moveslikenoother
♥ Das Gewinnspiel läuft von Donnerstag den 17. bis Donnerstag den 24. März 2016. Der Gewinner wird von uns per Mail verständigt.
♥ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt und per E-Mail verständigt.

Bring dich in Bewegung mit 9 einfachen Übungen

Du willst alle Übungen auf einen Blick? Unser l’affinité Flexibility & Strength Fitness Poster gibts auch zum praktischen Download!

Flexibillity & Strength: Bring dich in Bewegung mit Gillette Venus & 9 einfachen Übungen

 

 

Entstanden in freundlicher Zusammenarbeit mit Gillette Venus.
Danke an das YOGALIFE Graz für das zur Verfügung stellen der Location!

You Might Also Like

7 Kommentare

  • Reply
    Christina
    16. März 2016 at 8:39

    Hahaha das beste an dem Post: dein großer Zeh bei der ersten Übung! ;D

    • Reply
      provinzkindchen
      16. März 2016 at 8:51

      haha, das ist das erste was ich beim Erstellen von dem gif gesehen hab. Einfach zu gut :D

  • Reply
    Simone
    16. März 2016 at 14:26

    Wie cool sind bitte diese GIFs? Ihr habt euch echt richtig Mühe gegeben und auch allgemein die Qualität der Fotos ist sooo großartig!

    • Reply
      provinzkindchen
      17. März 2016 at 8:35

      vielen lieben Dank Simone, sowas zu lesen macht uns echt glücklich ♥

  • Reply
    Mimi
    20. März 2016 at 17:54

    Super Beitrag und so tolle Übungen! Motiviert mich gleich richtig ;)

    xx Mimi
    http://mimilooves.blogspot.co.at

    • Reply
      provinzkindchen
      23. März 2016 at 8:36

      danke & das freut mich, liebe Mimi :)

  • Reply
    Flexibility & Strength: Bring dich in Bewegung mit Gillette Venus & 9 einfachen Übungen – Yoga – All I want is everything
    4. April 2016 at 10:34

    […] wir auch zusätzlich noch 5 Stück für sie & ihn. Die ersten 3 Übungen findet ihr bereits bei Hannah und morgen gehen drei weitere Übungen auf Vickys Blog online. Am Ende haben wir dann auch noch ein […]

  • Leave a Reply

    Mehr in fitness, l'affinite
    6 Lovely Links: Gratis Workouts zum Fit werden

    Einer meiner Vorsätze ist es, wer hätte sich das wohl gedacht, wieder mehr Sport zu...

    Schließen