rezept

Rezept – Blätterteigherzen mit Marmelade + Video

Ich hab euch ja versprochen, dass es diese Woche hier am Blog ganz schön ♥ig werden wird. Außerdem habe ich am Montag ein leichtes Rezept erwähnt, dass sich super für den Valentinstag eignet und das nur mit zwei Zutaten auskommt. Leicht und nur wenige Zutaten – Rezepte mit diesen magischen Worten sprechen mich besonders an. Wenn das Ergebnis dann auch noch hübsch ausschaut und blog-geeignet ist, muss ich es einfach versuchen. Eigentlich hatte ich für den Valentinstag etwas anderes Süßes geplant, aber dann vergessen, alle Sachen dafür einzukaufen. Als ich gemerkt habe, dass mir das Wichtigste fehlt, war es natürlich schon Samstagabend. Bis Sonntag in der Früh hab ich dann gegrübelt, was ich mit meinen zwei bereits vorhandenen Zutaten Marmelade und Blätterteig anstellen könnte. Natürlich muss es auch optisch was hermachen und zum Tag der Liebe passen, normale „Polsterzipfl“ kamen also schon mal nicht in Frage – zu unspektakulär. Schlau, wie ich bin, hab ich einfach Mister Google nach „Blätterteig mit Marmelade“ gefragt und da war es: das perfekte Rezept, Blätterteigherzen mit Marmelade! Wobei Rezept ein wenig übertrieben ist, denn es geht mehr um eine Anleitung, die man mit zwei fertigen Produkten umsetzen kann. Weil die Schritte schriftlich vielleicht nicht ganz nachvollziehbar sind, hab ich mich an ein Video gewagt und dort versucht zu zeigen wie man die Herzen macht.

Ich hoffe, mein Rezept für den Valentinstag gefällt euch & wenn ihr die Herzen nachmacht, zeigt mir doch ein Foto auf Instagram ♥ 

blätterteig herzen2

blätterteigherzen mit marmelade


blätterteig herzen3 

You Might Also Like

6 Kommentare

  • Reply
    Barbara
    11. Februar 2015 at 12:05

    Ach, so süß und dabei so einfach! Danke dir auch für das Video, das macht es gleich noch verständlicher :-)

  • Reply
    Luisa
    11. Februar 2015 at 14:19

    Das Rezept sieht so süß und total lecker aus und dann ist es noch so einfach- das werde ich aber ganz sicher am Valentinstag nachbacken!

  • Reply
    Lila
    11. Februar 2015 at 14:24

    Die sind ja niedlich ;) Ich liebe Blätterteig und die Herzen mit der süßen Marmelade entsprechen also total meinem Geschmack ;)
    Liebe Grüße
    Lila

  • Reply
    Mirela
    11. Februar 2015 at 20:14

    Die sehen ja unglaublich herzig aus! Ich glaub das mach ich demnächst mal nach, da freut sich der Herr bestimmt drüber ;)

  • Reply
    Katii
    13. Februar 2015 at 12:45

    Maaa jetzt seh ich das erst – die sind ja wuuuunderschön! Und das Video ist auch total traumhaft <3 Da sieht ma richtig: das Rezept ist sogar katii-tauglich hihi :)

    Alles Liebe, Katii

  • Reply
    Clarissa
    14. Februar 2015 at 13:07

    Mmm, das schaut echt extremst lecker aus :))

    Alles Liebe,
    Clarissa von
    blogdogdaysofsummer.blogspot.co.at

  • Leave a Reply

    Mehr in rezept
    Rezept: Chia Pudding mit Mango

    Vor ein paar Jahren wusste ich noch nicht was Chia Samen sind, geschweige denn wie man...

    Schließen