home sweet home inspiration interior

{before&after} room makeover


beforeafter7
vor ein paar wochen hab ich euch HIER meine inspirationen für ein kleines fall-room-makeover vorgestellt. ich wollte weg von den vielen blümchen und hin zu etwas eleganterem.

ursprünglich hatte ich ja geplant meine wände in einer neuen farbe zu streichen – taube, mauve, irgendwas in die richtung. am ende hat aber alles so harmoniert, dass ich doch lieber noch bei meiner mintigen wandfarbe bleibe. ich denke auch, das ein grauton für einen schlafraum wohl etwas zu dunkel wäre. in einem wohnzimmer ist das dann natürlich etwas ganz anderes.

was ich schlussendlich alles geändert habe: ich hab das moskitonetz über meinem bett (das man leider am vorher foto nicht mehr sieht) entfernt,  ich habe neue pölster und pölsterbezüge sowie ein dunkles plaid bei ikea gekauft, ich hab endlich einen schönen platz für meine tischlampe von ikea gefunden – als nachttischlämpchen – und ich habe die blumen an den wänden durch ein DIY bild mit vielen goldenen punkten ersetzt.  auch wenn vieles noch ähnlich ist, sieht alles doch ein bisschen anders und vor allem neu aus. am liebsten habe ich das DIY bild, das ich nach DIESER idee nachgemacht habe (das ganze bild hat mich übrigens nur knapp 17€ gekostet und ein bisschen zeit – also ein richtiges schnäppchen!)
wie gefällt euch das ergebnis?
HIER gibt es übrigens bilder von meinem zimmer im herbst 2010 und HIER vom sommer 2011

beforeafter5imagebeforeafter3beforeafter4beforeafter6beforeafter2

You Might Also Like

22 Kommentare

  • Reply
    knopfkopf.
    9. Oktober 2012 at 14:51

    oh das sieht so viel schöner aus als vorher.
    herzallerliebst.

  • Reply
    j.
    9. Oktober 2012 at 15:17

    das bild ist richtig richtig gut!

  • Reply
    Nina
    9. Oktober 2012 at 15:59

    Ja es sind die kleinen Details die viel ausmachen. Die Veränderung finde ich top :) Liebst

  • Reply
    Nicole
    9. Oktober 2012 at 16:19

    Ich finde es toll und auch gerade kleine Veränderungen können einen so großen Unterscheid machen!

    Lieben Gruss,
    Nicole

  • Reply
    süchtig nach...
    9. Oktober 2012 at 18:40

    Juhu endlich sieht man das Ergebnis- hab mich auf Instagram die ganze Zeit schon gefragt, was diese goldenen Punkte sein sollen :) Find ich seeehr hübsch- auch die Zeitschriften am Nachtkästchen sind eine richtig liebe Idee :)

  • Reply
    Fräulein Traumland
    9. Oktober 2012 at 20:36

    Oh wie schön! Ich bin momentan auch ganz schön am umgestalten! Macht wohl der Herbst und das vermehrte Drinnen-Sein ;-)

    Liebst L.

  • Reply
    KPapillon
    9. Oktober 2012 at 20:52

    sehr schön! Von wo sind denn die tollen Polster, auch von Ikea?

    • Reply
      hannah
      10. Oktober 2012 at 21:36

      jaa, die sind auch von ikea. hab sie sogar verlinkt im post ;)

  • Reply
    Lisa
    9. Oktober 2012 at 22:55

    wie schon auf facebook geschrieben, gefällt mir das zimmer richtig, richtig gut! alles sehr schön gemacht und die chevron polster sind sowas von toll! :)

  • Reply
    Susa
    10. Oktober 2012 at 7:37

    Äh, wo ist hier denn jetzt der Unterschied??
    Außer dass es vorher einen Ticken stimmiger war.

    • Reply
      hannah
      10. Oktober 2012 at 21:36

      äh, du hast dir die frage ja anscheinend eh schon selbst beantwortet??
      und wenn dus noch immer nicht erkannt hast, kannst du ja noch mal den post lesen ;)

      und über geschmack lässt sichs bekanntlich ja streiten. mir hats vorher gefallen und mir gefällts jetzt noch ein bisschen besser.

    • Reply
      Anonymous
      15. Oktober 2012 at 13:54

      Wieso so pampig?

    • Reply
      hannah
      15. Oktober 2012 at 14:25

      ah geh, das war doch net pampig ;)

  • Reply
    Kirschblüte
    10. Oktober 2012 at 12:33

    das bild passt super zum zimmer *like* :)

  • Reply
    Anonymous
    10. Oktober 2012 at 14:31

    Ich finde das Zimmer sieht jetzt ganz toll aus, aber deine früheren Zimmer finde ich auch super schöön :)

    http://www.provinzkindchen.com/2011/07/my-room-home-is-where-my-is.html
    –> Wo haste denn den schönen Schmuckständer (Schattenbild-weiß-Mädchen) her??

    Ich finde deinen Blog absolut super und habe schon einige Rezepte ausprobiert, die du reingestellt hast :) Mach weiter so! Liebe Grüße Maria :)

    • Reply
      hannah
      10. Oktober 2012 at 21:37

      dankeschön, das ist liieb von dir!

      den schmuckständer hab ich selbst gemacht. auf holz gezeichnet, ausgeschnitten und weiß angemalt :)

  • Reply
    Kamerakind
    10. Oktober 2012 at 20:20

    Sieht wirklich gut aus, gefällt mir viel, viel besser als das davor.

    http://www.kamerakind.blogspot.de

    • Reply
      hannah
      11. Oktober 2012 at 21:51

      dankeschön. mir gefällts jetzt auch besser als vorher :) wer weiß wie lange das so bleibt hihi

  • Reply
    NATALiJA WANTS YOU! ♥
    11. Oktober 2012 at 14:14

    sieht wahnsinnig gemütlich aus :) toll ♥♥♥

  • Reply
    pardon me
    11. Oktober 2012 at 19:07

    Gefällt mir richtig gut. Ich plane auch gerade das Wohnzimmer ein wenig aufzumöbeln. Das ist eine tolle Inspiration. :) Liebe Grüße, Lidia

  • Reply
    Zorni
    13. Oktober 2012 at 1:53

    sehr sehr hübsch! ich mag deine kreativen ideen immer so gern.*

    http://nochnetassekaffee.blogspot.de/

  • Reply
    JillePille
    13. Oktober 2012 at 8:38

    Ohhhh, das gefällt mir richtig richtig gut. Tolle Farbauswahl!

  • Leave a Reply

    Mehr in home sweet home, inspiration, interior
    my fall favourites ♥

      im frühling habe ich euch bereits ‘ my spring favourites’ gezeigt. heute möcht ich...

    Schließen