Ausflugstipp Travel

Ausflugstipp: Wipfelwanderweg Rachau – Nichts für Höhenangsthasen

Die schöne Sommerzeit mag ich besonders gerne, das warme und meistens auch schön Wetter eignet sich nämlich super um Ausflüge zu machen und die Umgebung zu erkunden. Schon bereits Ende Mai haben mein Freund und ich einen freien Freitag dazu genutzt, um in die Rachau zum Wipfelwanderweg zu fahren. Weil ich noch nicht dazu gekommen bin euch Fotos davon zu zeigen, ich ihn als Ausflugsziel aber nur empfehlen kann, gibts heute einen kleinen Bericht darüber.

Der Wipfelwanderweg liegt in der schönen Rachau, mitten im Nirgendwo zwischen hohen Nadelbäumen und mit einem wunderschönen Ausblick.  Von Graz aus ist er in knapp einer Stunde zu erreichen, ein Tagesausflug dahin zahlt sich also richtig aus. Wenn ihr Zeit habt, würde ich euch empfehlen unter der Woche zu fahren, am Wochenende ist ziemlich sicher viel los, und man kann die Wanderung nicht so sehr genießen.

Der Aufstieg zum Wipfelwanderweg ist gemütlich und führt am Wald und einer schönen Wiese entlang. Um sich die Zeit ein bisschen zu vertreiben und die Natur besser kennenzulernen, gibt es am Wegesrand einige Attraktionen. Unter anderem findet man einen Barfußweg, Geschicklichkeits- und Wurfspiele, ein Insektenhotel aber auch die Möglichkeit sich in einem Waldbett ein bisschen auszuruhen. Erwachsene zahlen übrigens 9€ Eintritt, die ich vollkommen gerechtfertigt finde.

Wipfelwanderweg Rachau

Ein paar Facts
  • Es gibt drei Aussichtstürme mit 360 Grad Rundumblick
  • Man braucht viel Puste, denn der Weg hat insgesamt 1.300 Stufen
  • Am Ende wartet eine 4m lange freischwebende Plattform – nichts für Höhenangsthasen
  • Die reine Gehzeit beträgt ungefähr 2 Stunden
  • Wer mag: Zurück geht es über eine Rutsche. Huiii!

Wipfelwanderweg Rachau

Falls ihr Höhenangst habt, so wie zum Beispiel ich, bereitet euch schon mal darauf vor, dass es wirklich hoch hinauf geht. Bis zu 30 Meter geht es Stufe über Stufe in die Wipfel hinauf. Der Weg durch die Bäume ist wunderschön, und der Ausblick sowieso. Unterwegs gibt es ein paar Aussichtstürme, die ich Angsthase gemieden habe, da es da extra hoch hinauf geht und ich mit Anklammern am Geländer beschäftigt war ;)

Wipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg RachauWipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg Rachau Wipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg Rachau

Und nach der Wanderung gibts die verdiente Jause und ein Wipfelwasser im schönen Gastgarten in der Erlebnisgastronomie Fuchs + Henne gleich beim Aus – bzw. Eingang ♥

Wipfelwanderweg Rachau
Wipfelwanderweg Rachau

Wo?

Wipfelwanderweg Rachau
Mitterbach 25
A-8720 Rachau

You Might Also Like

7 Kommentare

  • Reply
    Lena Leitgeb
    3. August 2015 at 10:24

    Hallooooo! Definitiv unser nächstes Ausflugsziel!!!! Wunderschööönn, tolle Fotos, Danke für die Inspiration! Würde mich freuen wenn Du mich auf meinem Blog besuchst! http://angezogenlena.blogspot.co.at/
    Wohne nördlich von Graz, alles Liebe, bis bald! Gruß, Lena!!!!

    • Reply
      provinzkindchen
      3. August 2015 at 10:31

      Hallo liebe Lena, vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich schau sehr gerne auf deinem Blog vorbei :)

  • Reply
    Kerstin
    3. August 2015 at 11:21

    Oh das sieht super toll aus. Ich liebe solche Wald-Berg Wanderungen. Es gibt einfach nichts besseres als die schönen Sommertage in der Natur zu verbringen.

    Wie weit ist das ganze denn von Graz entfernt? Wahrscheinlich ohne Auto ziemlich schwer zu erreichen oder?

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • Reply
      provinzkindchen
      3. August 2015 at 11:46

      Hallo Kerstin :) Mit dem Auto fährt man ungefähr eine Stunde, es liegt schon relativ abgeschieden. Ich glaub mit dem Zug/Bus könnte es eine kleine Weltreise werden, da muss man whs nach Knittelfeld fahren und schauen wie man von dort weiter kommt :/ Schau mal: http://www.wipfelwanderweg.at/kontakt/anreise/

  • Reply
    christinefromvienna
    3. August 2015 at 18:49

    Danke für den tollen Tipp! Ist schon notiert ;-)

  • Reply
    Ausflugstipp: der Grüne See in Tragöß - ein Stück Karibik in der Steiermark - provinzkindchenprovinzkindchen
    29. August 2015 at 10:01

    […] ich euch vor ein paar Wochen vom Wipfelwanderweg in der Rachau erzählt habe, möchte ich euch heute gerne ein weiteres wunderschönes Stückchen der Steiermark […]

  • Reply
    Ausflugstipp: der Grüne See in Tragöß – ein Stück Karibik in der Steiermark - Amando BlogsAmando Blogs
    29. August 2015 at 10:39

    […] ich euch vor ein paar Wochen vom Wipfelwanderweg in der Rachau erzählt habe, möchte ich euch heute gerne ein weiteres wunderschönes Stückchen […]

  • Leave a Reply

    Mehr in Ausflugstipp, Travel
    Travel Diary: Ciao Venezia! – ein Tag in Venedig

    Drei Wochen Pause sind drei Wochen genug, und deshalb bin ich heute mit einem frischen...

    Schließen