DIY inspiration

3 pretty and simple decoration ideas for summer

 

auch wenn das wetter zur zeit nicht soo sommerlich ist, und ich totaal verkühlt, bin ich schon total in sommerstimmung und in sommerdekobastellaune. deshalb hab ich meinen freien nachmittag heute gleich dazu genutzt, mich von meinem husten abzulenken und die eine oder andre ganz simple und günstige sommerdeko zu basteln. die materialenkosten sind sehr, sehr nieder und das material wahrscheinlich bei den meisten von euch vorhanden. trotzdem macht alles etwas her und kann nach belieben abgewandelt werden.

ich wünsche euch viel spaß beim nachmachen und hoffe die ideen gefallen euch. ich würde mich freuen bilder von euren resultaten zu sehen- entweder hier, per mail oder auf meiner facebook seite

strohhalmstrohhalm2

was du dafür brauchst: ein stück rechteckig geschnittenes, pinkes seidenpapier, ein stück dünner draht und eine schere.

so geht’s: falte das stück seidenpapier einmal in der mitte und anschließend als “ziehharmonika”. binde in der mitte dieser “ziehharmonika” ein stück draht herum um alles zu fixieren und um die blume später am strohhalm befestigen zu können. schneide nun beide enden der “ziehharmonika” rund und ziehe nun die einzelnen schichten auseinander. befestige die blume, mit hilfe des drahtes, am strohhalm!

 

serviettenball2serviettenball

was du dafür brauchst: ein paar servietten in deiner wunschfarbe, ein stück draht und eine schere.

so geht’s: falte drei servietten auseinander und lege sie übereinander. falte, so wie oben, aus den servietten eine “ziehharmonika”. binde diese in der mitte mit einem draht zusammen, schneide die enden rund ab und ziehe nun alle schichten der serviette einzeln auseinander.

 

gläsergläser2

was du dafür brauchst: gläser (in meinem fall die von GÜ), seidenpapierstückchen in deiner/n wunschfarbe/n, tapetenkleister, einen pinsel und eventuell glitter.

so geht’s: nach dem du die gläser gut gereinigt hast, schmierst du sie innen mit hilfe des pinsels, mit kleister ein. dann pinselst du die seidenpapierstückchen an das glas. nun mische ein bisschen losen glitter mit dem kleister und streiche das glas außen damit ein.

You Might Also Like

9 Kommentare

  • Reply
    based
    24. Mai 2012 at 18:36

    Boah, ich hab mich genau gestern gefragt, wie man wohl diese Pompoms hinbekommt. Und jetzt zeigst du das hier, ich bin dir sehr, sehr dankbar dafür :)
    Und die gläser sehen auch total süß aus.
    schön :)

    Übrigens gibt es bei mir etwas Schönes zu gewinnen:

    win a 30€ voucher – Click here!

  • Reply
    Isy
    24. Mai 2012 at 18:39

    Deine Pompoms sind auch hübsch geworden :)

  • Reply
    Janet
    24. Mai 2012 at 18:54

    Die zweite Idee mit dem Pompoms finde ich auch super! Hätte mir das auch irgendwie viel schwieriger vorgestellt, sie zu machen. Coole Sache, dankesehr! :)

  • Reply
    Ronja
    24. Mai 2012 at 18:58

    Das sind ja super tolle Ideen von lecker bis kreativ :)
    Lg Ronja

  • Reply
    ForJuly
    24. Mai 2012 at 22:27

    Supersüße Ideen ! :)

  • Reply
    Vivienne
    24. Mai 2012 at 22:35

    Ohjaaa, von den GÜ-Gläsern habe ich auch ganz viele (ich kann nicht genug von diesen Desserts bekommen). Dankeschön für den Tipp!!! Liebst, Vivienne

  • Reply
    JillePille
    25. Mai 2012 at 8:43

    Ohhh wie hübsch, danke für diesen schönen Beitrag. Ich sollte mal wieder kreativ werden :)

  • Reply
    Anne
    25. Mai 2012 at 8:47

    sehr schöne idee. ich glaub, dass hab ich das letzte mal im kindergarten gemacht. ;)

  • Reply
    christerl
    26. Mai 2012 at 19:30

    Schöne Ideen! Ich bin ja eher nicht so der Heimbastler, aber das liegt allein an meiner Faulheit :)

  • Leave a Reply

    Mehr in DIY, inspiration
    6 lovely links IV

    ♥ eins: ein wirklich hübsches tie-dye diy (und ein wirklicher zungenbrecher beim schreiben) auf dem...

    Schließen