Allgemein

14/03/11 [OOTD]

 

alles schon mal gesehen, aber immerhin mal wieder ein outifit-post. außerdem sind die outfits die man am öftesten anhat einfach die, die man morgens ohne viel denken und falsch machen am schnellsten anziehen kann. das was in der früh an zeit draufgegangen ist, hab ich in meine “frisur” investiert. normalerweise dreh ich seitlich die haare zurück und steck sie dann zusammen in einen “messy bun” aber heute wollt ich mal was anderes versuchen ;) .richtet ihr eure klamotten abends her und schlüpft dann morgens nur noch schnell rein? würd mich mal interessieren… ich sollt mir das nämlich unbedingt mal angewöhnen!

image

tregging: nyer. trench und shirtkleidwhatever: h&m. kette: accesorize. cardigan: primark. PLUS graue plimsoles von deichmann!imageimage

You Might Also Like

22 Kommentare

  • Reply
    Mia's Little Corner
    14. März 2011 at 17:29

    Ich liebe deine Frisur:D Sieht absolut klasse aus!!:D

    xxx

  • Reply
    L + P Tobien
    14. März 2011 at 17:31

    finde die frisur auch toll, wirkt sehr verspielt und mädchenhaft..
    schöne inspiration, werd ich mir morgen auch machen!

    xx L.

  • Reply
    gefühlsbedingt
    14. März 2011 at 17:37

    Deine Haare sehen sehr schön aus. :)
    Ich leg mir ab und zu die Klamotten abends raus, damit es morgens schneller geht. Außerdem kommen immer die gleichen Kombinationen raus, wenn man im Stress die Kleider zusammensucht.

  • Reply
    sophiie-e
    14. März 2011 at 17:57

    Wirklich schöne Frisur :) Gefällt.
    Ich leg mir abends meistens meine Sachen zurecht – dann geht es einfach am schnellsten.

    Liebe Grüße
    Sophie

  • Reply
    kiki
    14. März 2011 at 18:03

    Ja, mir gefallen die Haare auch sehr gut. :)
    Ich such mir Abends raus, was ich anziehe,
    sonst würde morgens zu viel Zeit draufgehen.

    Grüße, Kiki

  • Reply
    Julia
    14. März 2011 at 18:12

    Sieht schön aus! Schlicht aber schön!

  • Reply
    MarmeladenMädchen
    14. März 2011 at 18:13

    ich hab mir, soweit ich mich zurück erinnern kann, nie meine Klamotten vorher rausgelegt. Meistens denk ich erst drüber nach, wenn ich aus der Dusche komm ;o

  • Reply
    CuteBlossomCherry
    14. März 2011 at 18:49

    hübsch!:) dein trenchcoat gefällt mir übrigens auch supi.
    Früher legte ich meinen Sachen immer zurecht. Alles musste „perfekt“ daliegen. Aber mittlerweile, da ich mich oft umentscheide, mache ich es nicht mehr.;)

    Liebe Grüße.
    x3

  • Reply
    Melanie
    14. März 2011 at 18:50

    Die Kette und die Frisur ist toll. Ich lege mir meine Klamotten eher selten abends vorher schon raus, meistens verwerfe ich sie morgens dann wieder.

    Ein kleines Erdbeermonster

  • Reply
    MARIE
    14. März 2011 at 19:07

    süße frisur ;) steht dir super

  • Reply
    stefie
    14. März 2011 at 19:35

    ich könnte meine sachen nie am abend vorher schon aussuchen, denn es ist immer sehr tagesabhängig, worin ich mich wohlfühle.
    meist wache ich morgens auf, und habe ein bestimmtes teil im kopf, das ich heute unbedingt tragen muss. das kopfkino erstellt dann blitzschnell mögliche kombinationen und zack fertig =)
    es passiert aber auch manchmal, dass das in gedanken entstandene am körper so gar nicht zusammenpasst. dann wird meist zur klassischen jeans mit weißem shirt gegriffen=)

    liebstes, stefie

  • Reply
    Nina
    14. März 2011 at 20:01

    Hübsch, hübsch! Tolle Haare :)

    Früher hab ich es tatsächlich so gemacht, dass ich mir die Klamotten immer abends raus gelegt hab. Jetzt bin ich abends meistens zu faul dafür, und außerdem hängt es inzwischen auch stark von meiner morgendlichen Stimmung ab, was ich anziehe ;)

  • Reply
    Katie
    14. März 2011 at 20:23

    Ich richte auch abends schon immer alles her und zieh’s an.
    Deine Haare sehen so toll aus! Ich bin so untalentiert, wenn es darum geht, die Haare schön zu machen. :/

  • Reply
    lola
    14. März 2011 at 21:06

    ich lege mir abends auch immer schon alles raus, damit es morgens dann schnell geht. und trotzdem entsteht immer mal wieder stress, wenn ich mich dann kurzfristig umentscheide :)

  • Reply
    Sophia
    14. März 2011 at 21:38

    ich richte meine Sachen normalerweise schon abends her. zur zeit bin ich allerdings so unkreativ und lustlos, was das anziehen angeht und deswegen verschiebe ich das oft auf morgens. und dann kann ich mich nicht entscheiden oder hab auf nichts lust und dann wirds stressig :D

  • Reply
    Verena
    14. März 2011 at 22:46

    Süßes Outfit und eine ganz süße Frisur. Gefällt mir sehr gut :)

  • Reply
    Silviii
    14. März 2011 at 22:50

    hübsch :)
    was ich anziehe, überleg ich mir in den 5min in denen ich morgens noch im bett liege – falls das dann aber angezogen nach nichts ausschaut, bricht das chaos aus!

  • Reply
    Fräulein Pfauenfeder
    14. März 2011 at 23:12

    Tolle Frise!

  • Reply
    Noel
    15. März 2011 at 8:47

    süßes outfit & wunderbare frisur.
    Hab deinen Blog gerade erst entdeckt – er ist einfach traumhaft schön!
    Verfolge dich!!
    Liebe Grüße

  • Reply
    Sari
    15. März 2011 at 13:44

    Ich mag die Frisur total :) Und deinen Blog sowieso, muss gelesen werden!

    Lieben Gruß, Sari

  • Reply
    Franzi
    15. März 2011 at 21:40

    Ich machs nie und finds auch ganz furchtbar.. weil man abends einfach nie wieß wie man sich morgens fühlt, wie das wetter ist und ob die haare so sitzen wie es zum outfit passt.

  • Reply
    Ines
    28. März 2011 at 19:42

    den trench hab ich auch (2mal sogar konnt mich zwischen blau und beige nicht entscheiden ) =D =D

  • Leave a Reply

    Mehr in Allgemein
    14/03/11 [vienna awards for fashion & lifestyle“

    habt ihr heute abend um 19:00 schon was vor? nein? glück gehabt! heute um 19:00...

    Schließen